Webseite “Chemtrails – Argumente, daß es sie nicht gibt”

Viele von Ihnen werden die Webseite “Chemtrails – Argumente, daß es sie nicht gibt” von Herrn Martin Wagner kennen, die beim Stichwort “Chemtrails” bei google unter den ersten 10 Ergebnissen zu finden ist. Nach einem Gespräch mit Herrn Wagner erklärte sich dieser freundlicherweise bereit, folgenden Satz auf seiner Webseite hinzuzufügen: “Da alle meine Teleskop-Fotos auf der Schwäbischen Alb entstanden sind, kann ich nicht ausschließen, daß es eventuell anderswo in Deutschland echte Chemtrails-Sprühungen gibt, auch wenn ich es für unwahrscheinlich halte.”