Die TAZ, ein vorgeblich „linkes“ Blatt der Technokraten, äußert sich wieder einmal in ihrem Blog zum Thema Chemtrails. Chemtrails scheinen danach die beliebteste Verschwörungstheorie der Deutschen zu sein, was ein großes Kompliment an die Aktivisten darstellt, die seit Jahren die Deutschen über dieses Thema aufklären. Denn Medien und Poilitk haben den Dauerauftrag, die Bevölkerung bei diesem Thema anzulügen und für dumm zu verkaufen.  Die Aufklärungswelle ist daher allein auf ehrenamtliche Aktivisten zurückzuführen, was dem Lügen-Establishment ernsthafte Sorgen bereitet.

Helfen Sie bei dieser enorm wichtigen Aufklärungsarbeit mit! [Hier] finden Sie entsprechende Flyer und Handzettel, die Sie bequem an Ihrem Drucker ausdrucken und in Ihrem Umfeld verteilen können.

Lesen Sie hierzu auch:

Die TAZ, der US-Vasall und die Spaltung der linken Szene

Die TAZ verunglimpft die Themen Chemtrails und Morgellons

Die taz berichtet über einen Bauzaun, Chemtrails und das Ministerium für Verschwörung

P.S.: Wenn man für die „richtige“ Seite schreibt, dann kann man sich ein Studio in Manhattan und eine Altbauwohnung in Berlin leisten, stimmt´s Frau Eva C. Schweitzer?