Ausgesperrt aus dem letzten Beitrag.. Kann ihn lesen. Dann lässt man jenen so. Die feudale BILD-ZEITUNG für das sog. Volk, die sog. Stimme des Volkes, für alle Deutschen spricht, oder ganze andere Nationen würden dies und jenes so sehen oder meinen, soll der Maßstab bleiben. Diese darf ungestört arbeiten. Quelle für SPIEGEL & CO. Das ist Deutschland!! Und Sauberer Himmel verabschiedet sich mit Logik, diese vielleicht auch andere als Anregung,, zumindest Lesestoff, empfinden und wahrnehmen könnten. Da Mensch sehr beschränkt, sofort dual saugt, statt zu empfinden, wahrzunehmen, logisch zu denken, In einer Welt der krankmachenden Zwiespälte. Das sog. 1×1 des unlogischen Menschen, Muster gewaltvolle Lebensweise, noch in Ferne! Echte Haie/Krokos, allg. logische Tiere, dieses 1×1, Grundvoraussetzung allen Lebens, beherrschen!

Durch Aktualisierung, Motto zurück in Realität, vorweggenommene kurze Stellungnhme zum Attentat in Australien.

 

Unlogische Lebensweise des Menschen, ihn trennt von logischen, konstruktiven Prozessen im Raum. der Gesamtsymbiose allen logischen Lebens, Logik des Raums, der Prozesse darin, bis hin zum sog. Universum, nicht empfinden kann. Doktrin Irreales, Schadhaftes statt Reales, Nachhaltiges. Woran liegt´s?

 

Dieser Beitrag destruktiv, wie die Theosophen als Herrscher nunmal sind, sich zusehens über Prozesse/Zeit spiegelt auf Menschen, Zwiespältiges, deren Plan, beginnt, doch im Kern konstruktiven Inhalt enthält, statt trügerischer Illusion das wahre, reale Leben samt Logik-Muster, darunter das 1×1 des Menschen, mit den Empfindungen beginnt, zu erkennen, umzusetzen, zu leben. Logisches zu beachten. Etwa die Logik des sog. Ukraine-Konfliktes. Statt in diesem Bezug nur Konjunktiv zu benutzen, während Menschensterben und Umweltverwüstung eintritt. Waffenindustrie Umsätze steigert, Nur noch Konfilkte von Bedeutung. Abwärtsspirale als biblischer Fahrplan der Herrscher (vgl. die anderen Beiträge, hier vor Jahren vor diesem Krieg gewarnt wurde, viele glauben, die anderen Nationen davon überrascht worden wären). 

 

Duales, Menschen sich damit vollsaugen ohne Leerung, als Falle. Geschildert Gefahrenlagen, nichts realer als dieses, hier gilt es, Logik-Muster, das 1×1, zu beachten, u.a. Höhlentaucher, die retten und bergen, eigene Erlebnisse als Taucher, Deeskalation bei Straßenkonflikte, Tier-Muster gegenübergestellt, logische Tiere, kein Darwinismus, verblüffendes, das sich ähnelt, da ebenso lebendige Objekte im Raum-Körper, die jene Logik beachten müssen

 

(siehe zu alledem vorausgegangene Leitbeiträge).

 

Zurück in die Realität, Logik, 1×1, aktualisiert, wenn in Australien kein einziger unter Hunderten von Männern in der Lage war, einen Messerattentäter zu entwaffnen (in den Leitbeiträgen exakt um jenes geht, Know-How, Praxis, logische Handlungen, Risiken zu minimieren), der kaum rennen konnte, auf Frauen und Kleinkinder es absah, eine Polizistin mit Schusswaffe bnötigte, Uniform. Sog. Festplatte. Was, wenn diese erlischt? Zudem die Regel zeigt, bis Uniform eintrifft, Opfer bereits real. Ein paar Kinder, schnell reagierten, weg, von ihnen keine Entwaffnung eines Mannes verlangen konnte; Muster, wer erfolgreich flieht, dem muss nicht geholfen werden, hier war Hilfe zu leisten, Dennoch – nach Muster Rettung Lebendigkeit voraussetzt – ERSTMAL SICHERHEIT ZÄHLT, selbst wäre – SO NAH dieser plötzlich unvermittelt in Messerreichweite, ein Stich reicht – auch schnell auf Abstand statt Muster sog. kritischer Raum, … dann aus seinem Fokus, dann von hinten, s.u. Effekte und Schutz, Effizienz, durch Überraschung bei logischen Tieren (Weßier Hai, Bullenhai, s.u., diese schnell,,stark, gewichtig, mächtig bezahnt, doch gerne von hinten, der eine oder andere Habicht, s.u., durch gutes Auge, Überraschung sich gar Krähen zutraut), viele Tiere, dazukommend Physikalisches, OPTIMAL bei Messerstechern mit Gegenständen, logisches, stringentes, Muster, nicht halbherziges, wenn kein Gegenstand greifbar, Muster Tiger, Anlauf, Sprung von hinten, er sieht es nicht, Sprung Gewicht erhöht, er wird fallen, Physikalisches, war eher Spargel, kein Sondergewicht, dann u.U. kopflastiges nötig, optimal Messer beim Fall und durch Überraschung verliert, sofort aufsammeln, oder sofort logisch entwaffnen, also ohne sich zu gefährden, sofort sich versichern, nicht noch eine Waffe besitzt, Raum-Überblick (weiteres Regel-Muster Defizit Mensch, verstärkt durch Ablenkung, Liberos wie Beckenbauer, selbst in Jugend, andere, Ausnahmen davon sein mussten), als letzter Mann, Aushelfer, Retter in Not, Abwehrregisseur stets der Überblick zählte), dabei bewahren, falls noch zweiter, dritter … Täter, also Überraschungen vermeiden, selbst anderen auf  Straße, s.u., da Gewalt ablehnt, s.u., stets alleine half, Unvorhergesehenes, s.u. Muster das Zuvor, zu minimieren, zudem stets der einzige war, der half, zudem weiß, wie überfordert die allermeisten damit sind, logisch, dies zu übernehmen.. Je älter, Menschen, gar wezurennen, Abstand vergessen, bzw. Gefahr, diese allg., oft zu spät oder gar nicht wahrnehmen, oder diese sehen, doch einfrieren, Regel bedeutet Ausnahmen, abgestumpft einem Robot-Trott unterliegen, der nicht ansatzweise

 

praxistauglich ist.

 

In Australien, viele halfen, Blut zu stillen, auch Hilfe ist, bei diesem gerne andere vorlasse, selbst gerne zuvor hilft, bevor Blut in Strömen fließt, bei derartigen Fällen, nicht sofort am richtigen Ort steht, dann weiteres Blut zu verhindern. Einem eben auffällt, danach Hilfe üblich, davor rar.

 

Realistische Bezugspunkte fehlen. Messer = Messer, ist zutreffend, Messerstiche betrifft, zutreffend hohe Gefahren, zutreffend kritischen Raum zum Messer vermeiden, Attentäter ist nicht Attentäter, alle Männer versagten, doch auch Täter zu eruieren, dieser weder King Kong war, noch Athlet, noch Messer-Profi, die es gibt, Ausnahmen, nicht Regel, Messer schon anders halten, bei jenen erst recht kein utopisches Karate, woanders beschrieben,  jene Griffe ohne reales Gefahrenbewusstsein, zu nah. Lotterie, Kraft, Können des Täters nicht kennt, unlogisch, nur unter Not, wenn überrascht, schneller Abstand nicht gelingt. schwer jemandem einen Schlüssel aus der Hand zu nehmen, er dies nicht will, so kaum max. Kräfte entfaltet werden können, an Armen herumwursteln?, er soll fallen, Zugartiges spüren, Zack, Armwursteln misslingt, fatal oder Griff in Klinge nötig, so auch beim Messer-Profi Strategie bliebe, von hinten, am besten mit Gegenständen. So ein Attentäter, auf viele abzielt, einfacher, als nur selbst gezielt und einzeln angegriffen zu werden, dann rennen oder abwehren, allg. Gegenstände, mit denen Abstand wie mit Lanze erzeugt werden kann, Pufferraum, länger als sein Messer (woanders beschrieb, einen Bretonen zum Wohl aller im Sessel ficierte, Zeit verging, plötzlich zwei Messer zog, eines in jeder Hand, nach Muster schnell durch Muster Auffassungsgabe, Wahrnehmung und Raumüberblick zu einem Wischstock griff, Muster das Zuvor, zu wissen bei Messern darauf ankommt, für Muster logische Handlungen, Abstand zu den Messern damit in Wohnung zu erzielen, Person mit Messern damit auf Distanz zu halten, Muster Prozesse, für Flucht, Muster, oder abwehren, Flucht, indem nur selbst betroffen. keine Hilfe zu leisten war, Flucht dann erst rccht bei Waffe wie Messer das Klügste, nach Muster nicht Stolz oder Emotionen gegenüber der anderen Person zählen, sondern nur die Gefahr, jedwedem Schaden, bei Messern hohes Schadenpotenzial, vorzubeugen, doch an zugeschlossener Haustüre scheiterte, Mitwirkung des Wohnungsbesitzers nicht effektiv war, Hilfe Dritter, Muster, abhaken. statt Unvorhergesehenes, Muster Prozesse, neue Strategie, Weg in Garten über Terrassentüre zu ergattern, Muster, sich Raum schaffen, zum Schutz, um Leben geht, Vermeidung einer Eskalation, Hemmschwelle nicht zu überschreiten, Kontrolle und Zuversicht zu erhalten, Raum und Zeit, den Stock, Plastikramsch, aufgab, anderer Fokus, Muster, auf was kommt es an, dies stringent mit Zuversicht zu verfolgen, großer Garten für alle, eine Rasenfläche, viel Raum, optimaler Überblick, viele Stellungswechsel, reichlicher Abstand (zur Sicherheit, notfalls Anlauf zum Sprung), Lärm, Zeugen an Fenstern, Mord schrie, wäre dies, wieder Stellung wechselte, bis er merkte, nicht viel dabei herauskam, psychologisch, er wollte Dominanz, raus aus der gefesselten Rolle, jene Dominanz ihm gab; vor seinen beiden Messern wich, mehrere Positionswechsel, um ganz sicheren Abstand zu erhalten, vielleicht Würfe, gerade bei zwei Messern mit einem, wusste zudem nicht, wie schnell sein Antrieb, vielleicht Spurt plant, Muster das Zuvor, mit Messern nicht zu spaßen. besser Raumvorteile, Vorteil Überblick, Feldfußballer war, Basketballer, 100 Meter-Staffel, aber auch Kraftsportler, diese heute spärliche Rest-Kraft zuvor spürte im Sessel, s.o., auch da man ihn mit vertikaler physikalischer Gewichtskraft fixierte (s.u. Tigerhai) nach Muster für den Fall, er seine Kräfte aufbäumt, viele derartiges nach Muster unterschätzen, woanders Fälle beschrieb, gar bei einem Attentat mit Messer , Zivilpolizist jenes Aufbäumen der Kraft bei seinem Eingreifen unterschätzte, dazu mit Griff, Realitätsverluste, s.o., fatales Attentat, er schwer bzw. kompliziert verletzt, jedenfalls er  auch tat, dies zuvor einkalkulierte, Muster das Zuvor, durch Muster Know How, Erfahrungen, ihn besetzte seine Chancenlosigkeit, sich nach oben zu bewegen im Sessel, obwohl er seine Kräfte aufbäumte, sein ungläubiger Blick Bände sprach – klare Verhältnisse auch entspannen könnten, bei ihm nicht – ihn nicht nochmal berührte, nicht angriff, seinen Körper respektierte, vor seiner Macht der zwei Messer wich, Muster Vernunft, Deeskalation über Raum und Zeit, Motive des „Angreifers“, Zuversicht, Muster das Zuvor,  durch Plan B, in Not, bzw. Wahrnehmung, auf Stiche abzielt, sein Ziel, nicht davon abzulassen, Kraft für Anlauf/Sprung zu bündeln, entwaffnen, logisch realistisch, schwerer, kräftiger, größer, Rumpf Fläche für Physikalisches, Muster, weniger seine Arme, damit er durch überhöhtes Gewicht beim Sprung auf Boden fällt, vielleicht gedämmert, optimal Messer dabei verlöre, Muster diese sofort aufsammeln, oder Muster ihn sofort, Muster Vorteile, Effekte durch Überrumpelungseffekt, seine Verwunderung, Desorientierung am Boden nutzen, entwaffnen – bei Regelfall ein Messer am Boden in Hand, etwa von oben mit Gewicht ein Fuss auf dessen Unterarm fixieren, so, er Hand nicht mehr bewegen kann, statt sich gleich ins Messer zu beugen, aus der Hand nehmen das Messer, droht Stich, Not, vielleicht dieser besonders gefährlich, erprobt etc., Muster Können des anderen eruieren bzw. nicht ignorieren, Muster, einen Blick hierzu haben,  bevor selbst tot, er unten, oder halbhoch, selbst hoch, Knie oder Fuss zu Kopf, dämmern, Muster, Ziel Deeskalation, welche Mittel im Einzelfall erforderlich und angemessen, oder allg. wenn Fluchtmöglichkeit, keine Gefahren noch für andere durch Messerperson. dessen Fall für Flucht nutzen, im eigenen Fall Garten umschlossen war bzw. Flucht nicht zweifelsfrei gesichert mit kräftigem Sprung nicht gerechnet hätte nach Weichen über Zeit), zurück zum AKUTEN Notfall, einer mit Messer aufs eigene Leben abzielt, wenn Flucht nicht möglich, Muster Gegenstände, die Abstand gewähren (früher Lanzen, deren Länge als Abstand galt), und/oder Körperpuffer (einen Fall aus Südafrika beschrieb, eine Riese von Bure sich besoffen verirrte, falsches Gebäude auf Grundstück, nachts Licht anknippste, vor dem Bett plötzlich stand, selbst lag, hoch schoss im Bett, stand, höher als jener Riese, Decke intuitiv mitnahm zum Schutz, falls dieser Messer oder Pistole, bei Messer, Muster Körperpuffer (früher Rüstung, Schild), allg. ihn bei Waffe mit der Decke, Muster schnell, eingewickelt hätte, danach weiter logisches, fliehen oder überwältigen, Muster, kein Abbruch in Kette logischer Handlungen, einem das Leben kosten könnten), oder Gewichtiges auf ihn schmeißen, deshalb Muster so wichtig, sollte zur Intuition werden, Umgebung scannen, was hilft (auch um Fluchtmöglichkeiten zu eruiern, allg. Beschaffenheit der Umgebung, Gelände, Raumvorteile, aber auch ob weitere Gefahen, Überraschungen zu vermeiden, deshalb Umsicht 360 Grad so wichtig, woanders Raumdefizite des Menschen als Schwerpunkt, vor allem auch vertikal, deshalb Baumschützen so erfolgreich waren). allg. Muster Errol Flynn, ob Messer oder Überzahl, Bewegung statt Karate, Überblick, Ebenen des Raums nutzen, Raum erweitern. Strecke kontrollieren, agieren statt nur zu reagieren, Hindernisse einbauen, selbst schaffen wie etwas umreißen etc., Angreifer zermürben, desorientieren, seine Kräfte und Konzentration verbrauchen, Überrumpelung, Muster eigenen Schutz dabei gewähren, s.o./u., vielleicht dann möglich, oder vielleicht dessen Aufgabe wegen Überforderung, außer Plans, Angst, Einsicht, Flucht wegen Aufsehens oder Zweifeln etc.. Gefahr erst endet, er entwaffnet und überwältig ist oder flieht, eigenen Überblick behalten, das Zuvor, ob er zurückkommt, oder wenn eigene Flucht nachhaltig gelang (s.u. Beispiel einer Flucht, die Ebenen des Raums nutzt, Abstand schafft), stattdessen Attentäter, gerade auf andere abzielen, nicht auf alle achten können. Meist einseitig fokussiert auf Waffe, Nachlässiges unter anderen Aspekten/Weisen indiziert, hinten keine Augen hat, er auf andere fokussiert, gar wahnhaft, besessen, Muster in Regel, oft auch bei besonders aggrressiv gilt, Überblick raubt, von hinten mit Gegenständen oder Sprung, s.o., damit er fällt, Muster aus seinem Film gerissen, körperlich und mental, vielleicht gedämmert, Gefahrenlage erfordert, s.o., (nach)dämmern, Überraschung hat Effekt, wie beim Fußball, Zusammenprall nicht kommen sah, in Kolumbien eine Frau einen Mann mit Anlauf  bzw. schnellem Schritt ansprang, der halb gebeugt auf ihren Mann am Boden einschlug, Effekt, Überraschung, Gewichtskraft durch Schnelle und Sprung (Physik, Muster Tiger, s.o.), er halb, gar ganz fiel, halbgedämmert kurz, Konflikt endete, sprechen eigene Erfahrungen, vorstellte, kein Karate, sondern etwa Bodychecks von hinten, Anlauf, Sprung (Muster Physik), Schläger zu Fall zu bringen, um Schläge, Tritte gegen Opfer zu beenden, ohne nachzusetzen, damit sie wieder aufstehen mit, Muster, mentaler Kerbe, aus ihrem Film gerissen, um ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, verstärkt durch Abstand, gar Strecken gleich hinterher, Methode etwa bei Überzahl, einmal bei einem Obdachlosen, mit Flaschen hantierte, von ihm keine Scherbe abbekommen wollte, nicht kuscheln am Boden (Methode bei einzelnen, Schnelle und Überraschung auch hierbei hilft, teils wie sanfte Ohnmacht fixiert am Boden, und registrierten, sie nicht verletzte, kein Duell suchte, sondern Ruhe), dieser zwar extrem aggressiv einen anderen Obdachlosen schlug und trat, doch so besoffen, über Raum beschäftigen wollte,  Muster auch zum eigenen Schutz, Muster kritischen Raum für Flaschen, Fäuste, Tritte, Überzahl, so schlimmes passieren kann, Medien dies listen, vorzubeugen (Muster entweder extreme Nähe, s.u./vor allem letzter Beitrag zur Brazil-Technik nach Muster Wiesel Anhängsel werden, näher nicht mehr geht, auch Wiesel dadurch Gebiss/Schnabel/Fuss/Wucht/Gefahren unterbindet, oder ausreichender Abstand, bei Überzahl stets Bewegung, da im Stand Überzahl greift, Untergang droht, Überschreitung der Hemmschwelle, letzteres durch Konzepte noch nie erforderlich war), allg. Muster Raum erweitern, Kontrolle und Überblick aufrechterhalten, um, hier speziell Muster, Täter, gerade wenn Überzahl, oder jenen Obdachlosen, vom Opfer örtlich abzuziehen, diese zu entlasten, zu retten, Raum und Zeit, diese sich davonschleppen. bisher stets klappte. Überzahl durch deren Trennung im erweiterten Raum, Hindernisse etc. einzeln beglücken, Denkzettel sie fallen, bei jenem Obdachlosen, in absoluten Zorn verfiel durch jähen Bodenfall aus dem Nichts, und jemand es wagte, sich einzumischen, und Katz- und Mausspiel danach auf großem, übersichtlichem, nachts beleuchteten Domplatz, er brüllend angriff, selbst wich, er brüllend angriff, selbst wich …, dann wegrannte, er zu besoffen um folgen zu können, nebenan wohnte, deshalb mitbekam (deshalb ihn zuvor kannte, deshalb Strategie sofort klar, da dieser dauerbesoffen war, selbst im Training, seine besondere Aggressivität zuvor kannte, Flaschen zu Scherben springen ließ, seine wie königliche Überzeugung, er über allen anderen auf Domplatz, genaugenommen Kiliansplatz, zwei Plätze, stünde, erst recht über anderen Obdachlosen, seinen Dauerzorn kannte, zuvor davon ausging, noch zorniger würde, blind nur noch auf einen fixiert, sich einmischte, sein Dauerbrüllen kannte, als „Nachbar“ einen nervte, doch zuvor wusste, ihm viel an gekonnten Handlungen/Energie nimmt, plus Dauersuff, aus vielen Gründen deshalb zuvor, Muster Prozesse, sehr zuversichtlich), als gewiss war, der andere Obdachlose sich davon schleppen konnte, Ziel war erreicht. Für, gerade bei Waffen wie Messern, gar Schusswaffen – doch auch Tritte, Schläge, Flaschen, Gläser, andere Gegenstände etc. gefährlich, allg. Tendenz, nicht Können, doch fiese Mittel, darunter Waffen, nehmen zu, Hemmschwelle überschritten wird, Strategie der Herrscher, Konsumenten gar bezahlen für digitale Gewalt, doppelt krankhaft, da in Praxis dieser nicht gewachsen, oder Krimis sehen, Waffen, Blut, Täter und Opfer , Überraschung, Effekte, Muster Momente nutzen. Muster Schnelligkeit und Stringenz. Momentenscheidungen, durch Empfindungen zuvor,  Prozesse, Muster 1×1. Doch Know How, Muster, voraussetzt. Muster Logik und Muster totale Konzentration, Muster reales Gefahrenbewusstsein, statt Muster Angst, blockiert, schon die erste Stufe des 1×1, schnelle, reale Empfindungen, dann Prozesse, logische Handlungen. Meist auch Polizisten überfordert, die teils schießen, wenn nur sie, sie oft in Überzahl, bedroht werden, ob Messer oder Stange, Fälle nicht einmal aus nächster Nähe. Wenn schon, wie wäre es mit Bein- statt Brustschuss? Arterien auch dort, doch keine Organe. Wenn schon, znächst einen Schuss, dann Abstand, statt gleich mehreren (einen durch Überraschung entwaffneten Messertäter am Boden notfalls, dieser keine Einsicht zeigte, wenn überhaupt nötig, eher Handgelenke oder ein Bein/Knie brechen würde statt Genick, besser dämmern, s.o.). Sofort tödliches bzw. dessen Ursachensetzung als Notwehr der Polizisten toleriert wird, da Gefahren nur oberflächlich behandelt werden, nicht wie hier substantiiert und realbezogen. Logische, praxistaugliche Tipps nirgends zu finden. Versagen Staat (auch Erziehung/Bildung) und Medien. Und Versagen Mensch, sich auf Staat verlässt. Gilt bei allen Gefahren.

 

Hintergründe der Tat hier außer Acht gelassen, Terror am Strandparadies weit weg vom Terror der sonstigen Welt, unten andere Beispiele, Muster, wie hier die Bild-Zeitung, Herrscherkreise, einiges verriet. Täter erschossen. Mundtot. Anderer Fall, ein Täter sich angeblich im Gefängnis gleich selbst erledigte, andere Fälle ….., Fälle, vom Täter keine Spur, Fälle, Serienkiller zur Haftzeit zu Medienstars reiften, Vorbilder …. Massenmörder, bei einem offiziell so hieß, wie Politiker und Polizei-Chefs geregelt, in Logen, gar Bruderschaften, mit Rang. „Opfer“brauchtum, welche Reportage kommt ohne diesen Begriff aus? ISIS, Muttergöttin, ist Maria, samt Opfertempel, Symbol,  aus Stein….  Altar ist Opfertisch. ISIS. Ziel der Gottesstaat der Theosophen, Steiners Anthroposophie, sog. 1000-jähriges Reich der Bibel, Nazis davon sprachen, Nazis auch heute unter Führung von Adelskreisen (siehe Lucis Trust,de, sog. „New Era“, „Krisen der Transformation“, „Niederes“, „Höheres“, dieser benannt nach Lucifer, sog. Gott). 

 

Der alte Anfang darf gerne übersprungen werden.

 

Ausgesperrt aus dem letzten Beitrag. Nicht zum ersten mal. Ein Gezetere. Samt Internet- und Stromausfällen. Französische Vermieter. Bei der Vermieterin zuvor ähnlich war. Wer hat Grundbesitz und vermietet in einem Land mit zwei Schichten. Mitinitiator der EU. Feudal-Frankreich.

 

Die Feudal-Telekom in Deutschland auch das Internet oder Telefon abstellte. Bis man jeweils mit Klage drohte. 

 

Technik. Ausgeliefert.

 

Den Anwaltsberuf nicht ohne Gründe aufgab.

 

Die Feudal-Theosophen sollen so weiter machen. Bis man umschaltet. Zeit sich für sie nimmt. 

 

Jedenfalls hier jeder finden kann, die tatsächlichen Rollen von Deutschland und Frankreich.  Der Vereinten Nationen. Ein Reich.

 

Reales. Logisches. Statt Illusionen.

 

Hier (noch) zu finden. Ganz vieles davon.

 

Sauberer Himmel verabschiedet sich.

 

Anderes nun logischen Vorrang besitzt. Die Theosophen dankbar hätten sein sollen, ihnen nichts tat, ihnen je persönlich, alles einsteckte, sie austeilten. Als Strafe, seit Trennung von diesen. Sie entdeckte. Andere diese auch erkennen sollten. Wäre an der Zeit. Noch ganz anderes gibt, ihnen entgegenkam. Darüber schwieg, nun seine Runde machen wird. Bei denjenigen, dies betrifft. Irreal die Theosophen. Derjenige, diesen Terror befiehlt bis zuletzt trotz eigener Zurückhaltung. Statt dankbar sich zu zeigen. Statt dies zu schätzen.

 

Welcher Theosophe hat den Befehl in eigener Sache?

 

Dies einem zugetragen würde, auf welchem Weg auch immer, könnte dies andere Theosophen, die einem ebenso Schaden zufügten, schützen. Das eigene fatale Ende, nichts anderes nun droht, vielleicht erübrigen.

 

Selbst hat längst gewonnen, innerlich verarbeitet, dies überstanden. Die eigene Katze, schwer traumatisiert durch Männerhand, sie übernahm, wird der Verlierer sein. Doch so und so leidet unter jenem Theosophen-Terror. Wie Tiere und Natur vor je eigener Haustüre. Tiere dort abgeschossen werden, vertrieben. Natur geschändet. Selbst die Ursache, dies tun, da sie wissen über die eigene Verbundenheit zu Tieren und Natur, „Gut“menschen mimen, zum Himmel, in alle Richtungen stinkende Moralapostel, sich trügerisch dafür, Tier und Natur, einsetzen, auf Spenden abzielen, arrogant sich über alle anderen Menschen stellen. Für diese kriminellen Heuchler, diese minderbemittelt noch dazu, als Anwalt arbeitete, wie gesagt temporär auf diese Höllenmenschen hereinfiel, doch nicht für immer. Diese Ursache nun jedenfalls zum Abschluss gebracht werden muss. Hat mit deren Dualismus zu tun. Ursache und Wirkung, diese die Materie nutzen, allen anderen, aber auch Tieren und Natur, zu schaden, sich in ihrer Erbärmlichkeit, von krankhaften Zwiespälten angetrieben, zu erhöhen. Doch auch zu tun hat mit von ihnen logischerweise befreiter übergeordneter Logik.

 

Diese Logik hier dargestellt, anhand logischer Lebensräume, logischer Tiere, logischer Tierketten, für  logische Naturprozesse.

 

Der Mensch nicht darunter fällt, diese Logik chronisch unterläuft, dieses Verständnis ihn nicht „überfällt“. Zu weit weg von dieser Logik, der auch Vernunft, Rücksicht, durch Empfindungen und Wahrnehmung, innewohnt.

 

Das sog. 1×1.

 

Leider nur auf diesem Blog.

 

So wie die vielen Kreisläufe, zu dem heutigen Zustand der Menschen führten.  

 

Nur hier. Das ist zu wenig.

 

Stattdessen

 

Theosophen-Schrott,

 

wo man hinsieht, hinhört,

nichts Anderes gibt,

nichts Anderes zulassen.

Das ist zu viel für Menschen,

 

System wirkt

über Zeit,

ihn überkommt,

 

Sinne,

Verortung,

Zellen,

Nervenbahnen,

Gehirn,

 

nach

 

Logik und Muster

 

Staubsauger,

 

Duales aufsaugt,

permanent,

ohne Leerung.

Zu voll.

Überfüllt.

Davon gesättigt.

Davon vollumfänglich geprägt.

Zu wenig,

oder gar nichts

von Innen.

Kein Raum,

kein Verständnis

für Anderes.

sog. wie auf Festplatte

gespult.

Fast schon wie digital.

Muster

Robot

Theosophen.

Theosophie.

Krankhaftes

 

Unter Führung des Lucis Trust

als Oberhaupt der Vereinten Nationen,

im www.de gibt,

mit minderbemitteltem Inhalt,

als armselige Basis ihrer sog. „Neuen Zivilisation“,

deren blutgetränkter Fahrplan seit Antike,

Gewalttätige.

Unterstes,

sich

Adel

nennen,

Militär,

Kriege,

Leid,

als Fluch der Menschheit,

sich hinter

Bibel,

sog. Hochtrabendes,

verstecken

in ihrem Elend.

BILD-ZEITUNG

eines ihrer wichtigsten Projekte,

Aufwand an manpower,

BILD-Gebäude beachten.

„Weisheit durch Mysterienschule“,

gar Heiler

statt

Selbstheilung,

ihre weiteren Heucheleien,

durch Wahn,

Meister zu mimen,

Schüler benötigen.

 

Offenbarung der Bibel

nichts Religiöses,

Theosophisches,

Anthroposophie,

ein Zweig davon,

wie Industrie,

aber auch

Religionen,

Wissenschaften,

Militär,

Mafia,

Terror,

alles,

Adel/Kirchen,

sog. Kaiser- und Kirchenstaat

bis heute,

die übrigen

Mittelalter vergaßen,

Verhältnisse sich nicht änderten,

sich verschlimmerten,

da ganze Nationen

zu Opfern und Tätern,

wie Adel/Kirchen,

mutierten,

alles,

was da ist,

nichts

Anderes

gibt,

alles, was

zerstörerisch

ist,

deren Bibel

all dies damals schon wusste,

als ihr zwiespältiges Werk,

da viel verdecktes,

doppelsinniges,

diese Heuchler

als Richter,

sog. Bibel-Wölfe,

bitte nicht

mit logischen Wölfen

als Tiere verwechseln,

sog. Jüngstes Gericht,

über

sog. „Krisen der Transformation“,

diese Krise wie in deren Leibern.

Geist oder seelisches

ihnen gänzlich fehlt.

 

Amen.

 

Und selbst hat nun wieder Ziele in Materie,

eigentlich krankhaftes unter jenem Zustand,

Mensch an erster Hürde scheitert,

jene Kreisläufe, s.o.,

dazu

die ungeklärte Frage,

wie kann Mensch in Materie leben,

ohne diese zu zerstören,

da kein logisches Tier,

krankhaft,

materielle Ziele

unter diesen Prämissen

(aber auch Kinder zu gebären,

diesen, ohne Chance,

dieses zuzumuten),

doch die Theosophen,

nun nicht mehr als

Begriff,

Begriffe

den Mensch

bis heute

alles vorgeben,

wie irreal,

doch zu allen

hier vorgestellten

Robot

Mustern

passt

und

zur eisernen

Formel

Arges(sog. Lösungen),

geklammertes,

sog. Festplatte,

sondern diese,

einen

seit vielen,

vielen Jahren

persönlich

angehen,

ihnen

nichts tat,

nunmehr

diese

mit

Haut,

Knochen,

Haaren,

Ruf,

krankhaften

Projekten,

Berufen,

Zielen,

wo etwas

anhaften kann,

diese

absolute

Materialisten,

diese die minimale Fläche,

zum Leben benötigt,

sich nicht in Luft

auflösen kann,

logisch,

nutzen für Destruktives,

einem

das Leben

zur Hölle zu machen.

diese mit viel mehr Flächen,

nutzen wird ab jetzt,

diese allg.

Ursache

und

Beschleuniger

dieses

Krankhaften,

sind deshalb

diese Ziele

logischerweise

wert.

 

Ergo (s.o.):

Wer hat die Befehle in eigener Sache?

Dieses zu wissen, das nun logische Geschehen, dieses viel zu lange aufschob, für viele eindämmen könnte.

 

Diese Webseite damit nicht beschmutzen möchte, schmutzig, sich mit Theosophen persönlich abzugeben, innere Klärung Schmutz abhält vom eigenen Kern, diese Webseite stehen lassen oder abschalten werde, vielleicht andere Webseite speziell dazu. Nun erst mal die logische Entscheidung fiel, Augenmerk woanders hinzurichten.

 

Schon öfters damit begann, ein Tag für diese schon reichte, nichts einstecken können, wieder abbrach, anderes zu tun, mehr Freude bereitete, hier über Konstruktives, Logisches zu schreiben etwa, doch Zeit den Theosophen dadurch zu schenken, ihnen und ihren Projekten, doch ihnen sei nichts geschenkt. Zeit und Fokus fortan stringent nutzen, wie sie es gegenläufig zu einem tun. Auf deren Vernunft zu hoffen, ist irreal. Sie sollen ihren Dualismus selbst spüren.

 

Ursache und Wirkung.

 

Nicht nur nach außen kehren, auch nach innen, die eigene sog. Familie, extrem unrühmlich sich verhielt, sich mit jenen verbündete, diese entdeckte, wie ein Schock war, dieser ebenso nichts tat, doch sie einem, das halbe Leben Zeit verlor an diese, nun ebenso im Visier.

 

Theosophen wie Klette an einem, Kapazitäten ohne Ende für Destruktives zu lasten anderer, alle Nicht-Theosophen davon betroffen, weltweit, die Zeit ausreizen, deren Schrott sich dehnt und dehnt, statt sich diese Zeit selbst zu spenden, aus der untersten Enwicklungsstufe herauszukommen, vielleicht in Tausend Jahren. Diese ihnen ansieht, ihr Äußeres auf andere sich überträgt, sie dadurch kaum auffallen, ansonsten dies total der Fall wäre, Mönche, Soldaten, Muster Kirche und Militär, Männer, die keine sind, Frauen, die keine sind, Komplexe pur, sich auf Gesellschaften überträgt als Muster. Gender, ihr Programm, dies noch steigert. Bitte sich umschauen, sorry, auch der Spiegel in den meisten Fällen dazu taugen würde, dies zu erkennen. Dies auch kann, und vieles mehr, also Klette, einen nicht mehr los bekommen werden, solange man in dieser Materie

 

– mit ihnen teilen muss, logisch, sich nicht in Luft auflösen kann, als Kind schon über diesen knöchrigen Aufenthalt und völlig offensichtlich wie unterirdschische Machthaber, deren Kot und Scheusal an jedem Eck sichtbar (ihr Kot namens Zivilisation Natürliches auslöschte), sich wunderte, doch zeigen dürfte, noch mehr gibt –

 

schwelgt.

 

Diese, so tun, andere Pfade gäbe, sie Weisheit gefressen hätten, diese Armleuchter selbst sind.

 

Der Mensch sei an allem Schuld.

 

Sie das Muster davon sind. Sie den Menschen formen.

 

Das Industrie-Zeitalter sei an allem Schuld.

 

Sie die Industrie und Produzenten sind.

 

Die Kirche sei an allem Schuld.

 

Sie diese selbst sind.

 

Der Kapitalismus sei an allem Schuld.

 

Sie diesen benötigen. Für ihre materiellen Ziele.

 

Die Materialisten seien an allem Schuld.

 

Sie diese Materialisten per se sind.

 

Die Reichen seien an allem Schuld.

 

Sie diese reich machten, diese nutzen.

 

Viele Erfahrungen.

Keine Ausnahmen kennt.

 

Sie postulieren, sog. Volk mit anderem beschäftigt.

 

Doch diese konsumiert. Deren Medien. Deren Politiker. Oder deren Ärzte, die gleich unter die Haut gehen. Deren Religionen. Esoterik. Weltliches. Deren sonstigen Bühnen besucht.

 

Die einen labern,

die anderen hören zu.

 

Für Tickets gar bezahlen, für deren digitalen Schrott, dies herunterzuladen.

 

Deren Reich und diese selbst finanzieren.

 

Ihre eigenen Henker. Deren Ziele.

 

Sog. „Kuppel oder Opfertisch“,

 

deren Zitat, So lautete, an einen gerichtet war.

 

Die einzige Unterscheidung dieses, jene kennen und vollziehen.

 

Auch durch deren vorgegebenen Berufe diese unterstützen. Nicht einmal diese hinterfragen.

Deren System annehmen, sich zu eigen machen, Zum Nutzen. Als Zahnräder in riesigen, zerstörerischen Maschinen dienen, diese Erde stichgenau umgraben. Der Theosophe Bonobo dies zeigt. Samt plötzlichen Ende. Kinder ohne Chance (s.o.). Erwachsene daran nicht einmal denken.

 

Alles vergaßen,

nichts anderes

sich mehr vorstellen können.

 

 

 

Wie digitale Festplatte.

Stecker zöge.

Verlust

aller

Vorstellungen,

des Gewohnten.

Herumirren.

 

Illusion statt Reales.

 

Dies zu erleben; ebenso real.

 

„Ich möchte gesund sein“.

 

Viele viel Geld dafür ausgeben.

In diesem System kann niemand gesund sein.

Krankheit bitte richtig definieren.

Schwer fällt, da anhaftet.

Vor der Klammer (s.o.).

Ohne sog. 1x 1 (s.o.) alles andere darin. 

 

Logische Folge davon: „Du wirst alleine sein“, posaunten sie nach der Trennung, Diese Armleuchter, selbst wusste, war man schon zuvor, vor allem dort, geboren und erwachsen wurde – in Deutschland, für Europa, alle vergleichbaren Nationen, gilt – unter ganz besonders systemvollendeten Erwachsenen, während der Zeit mit jenen Robots, logischerweise danach. Ihre dummen Sprüche, ihre Münder sich zukleben sollten deshalb. Schweigen.

 

Statt ständig zu labern, dies auch noch den anderen vorhalten. Die Theosophen einen Tag schweigen würden, alle begriffen, nur sie den Ton angeben.

 

Auch während Corona samt Mundschutz ihr stupides, dreistes Mundwerk alles übertönte, ihre erste weltweite Krise, sie stolz kund taten. Krisen, nichts anderes können. Sich im Kreis drehen, Ring, Kranz, Krone, Corona, Yin und Yang, ihr Kreis, Grundlage. Gefängnis. Dieser ewiggestrigen Narren.

 

Die eigene Auffassung steht, Lebenszeit, keine Ausnahmen an Erwachsenen innerhalb Zivilisation kennt, doch die einen einen nicht angreifen, die anderen, die Theosophen dies sind.

 

Nun dies spüren werden. Logisch!

 

Gesetze der Materie.

 

Haie und Krokodile auch kennen.

 

Dafür zuständig sind in ihren Gewässern.

 

Deren Logik, vieler Tiere, Muster für alle, ebenso hier.

 

Diese keine Bestien, menschlicher Begriff.

 

Bitte nicht alles verwechseln.

 

Aus Menschensichtweise.

 

Faschistisch, da keine andere Sicht.

 

Obgleich nicht alleine in Materie.

 

Und nach Muster, wie abgekoppelt davon.

Ausführlich diese Muster hier beschrieben. Wer Interesse hat, dies wahrnehmen kann, wohl leider nicht von selbst entdeckte.

 

Doch Interesse.

 

Ob empfinden, beides Muster Schwäche, sich dann zeigen würde. Beides erforderlich für das sog. 1×1 wäre.

 

Statt seit jeher destruktiven Phrasen der Theosophen, deren Wörter, diese von sich gaben und geben, auf alles im Raum drücken, nicht zählbar, zu viele, Eintöniges, Einseitiges, Muster Gesellschaft, ihre Gesellschaft, seit Antike über Mittelalter bis heute, Adel schon immer alles hinstellte und betreute, Krankhaftes, Zwiespältiges, Lügen. Rufmorden, richten, alle Menschen traumatisieren, über Generationen ihrer Dienerschaft, alle versklaven. Existenzen anderer zerstören. Sich bereichern. Arroganz sie kennzeichnet. Schein. Fassaden. Masken. Perverse! Erziehungskonzept. Muster Kirche. Auch dieses auf Gesellschaften übertragen. Ohne Gewissen. Ohne Scham. Ohne Hemmschwelle. Nun alle sehen, nur auf Raketen hinausläuft, und Auswüchse, alles, was sie können.

 

Deren Worte.

Niemandem hilft.

Doch schadet.

Wie deren eingefädelten und betreuten Auswüchse. Deren Raketen. Waffen. Nur sie deren Produzenten. Theosophie eine Gesinnung. Ein Charakter. Alle in einem Boot. Alle Kollektivtäter, jeder einzelne  für alles verantwortlich. Fläche ohne Ende.

 

Im Großen, alle betrifft.

 

Im Kleinen, also im eigenen Fall. Ergo: Wer hat dabei die Befehlsgewalt, einiges abkürzen könnte? Andere ausführen als verruchte Soldaten.

Ihnen nie etwas tat.

 

Schon öfters, länger her, Zeit genug war, darauf hinwies, Dilettanten in der Führung ein Versäumnis der jeweiligen Reihen sind, blind dieser dienen. Allein heute so viel bzw. wenig tat, sie nicht mehr hinterherkommen, alleine und selbstständig als Knechte ja nichts auf die Schnelle entscheiden können/dürfen, In Bezug auf ein paar um speziellen Dreck geht, ihnen schon lange Sorgen bereitet, doch keinen Einfluss auf Entscheider in ihren Reihen nehmen konnten oder wollten, oder nicht als nötig ansahen, nach dem Motto „lasst ihn doch in Ruhe“, dann sind wir die Sorgen los, ein deutscher Theosophe in Frankreich auch so sah, für diesen unverständlich, aus ihm platzte, auf anderes nicht Rede und Antwort stehen wollte. Auch er muss dienen, einige unter diesen unter Druck stehen, erkannt und fortfahren müssen. Der Gemeinde dies unangenehm. just am Vormittag, einen Termin bei dieser hatte, das Auto völlig ungewohnt nicht ansprang, „welch Zufall“, eine Nette dort gibt. Dies zuflüsterte, ja Bescheid wissen. Polizei sich am Telefon dumm stellte wie noch nie. Bitte wir nicht. Justiz dort nicht antwortet. Um Termin bat. Erneut tun werde, oder auflaufen. U.a. um Bewaffnete geht, die auffahren. Kein Spaß. Der Vermieter sein Geld im Voraus möchte, fortfahren kann, sog. Blaublut, ahnte, allg. die Vermieter in Frankreich, Erfahrungen, sich bestätigte, sich als Fan von Rufolf Steiner mit Müllbergen in Natur, Lucifer als Gott outete, zu viel sich erlaubte, erste Aktion saß, Einzug, Bagger, gestandenes uriges Grün zur braunen Erde machte, direkt vor Fenster und Türe. Braun, wie diese sind, nur dies gewesen wäre, Motorsensen, Kettensägen plötzlich prägend, vieles sich dort änderte, Schüsse, dort illegale Waffen auf seinem Grund? Knechte dort wohnen, Reihen. Diese als quasi Asylsuchende zuvor ausgab. Sein großes Herz. Sich dort vorstellte, ein weitentferntes Gebäude als sein puritsisches zuhause ausgab, einen dorthin einlud, ungestörtes Wohnen im Haupthaus unterm Dach vorzutäuschen. Dieses andere Gebäude so gut wie nicht mehr betritt. Vieles andere ohne direkte Naturzerstörung, ab nun wohl keine Miete mehr erhalten wird. Umziehen? Sinnlos. Erfahrungen dort. Viele Umzüge. Von Neuem begänne, nun an einem Ort vieles kennt. Ihre Methoden. Ihre körperlichen Ängste. Nachbarn, Grundbesitzer, also erste Klasse in Frankreich, nur zwei Schichten dort gibt, s.o., mitrühren Lärmepisoden, Schüsse. Dilettanten, sich sofort verrieten. Sie wissen. Immer schwieriger für diese, peinlicher, angstvoller. Nicht verschwinden können mit ihren Häusern. Und ertappt. Jägeraufläufe, nun schon zweimal, einmal Massaker an Wildschweinen mit Sondererlaubnis, da kein Jagdgebiet, vor Türe, Anzeige gegen deutsche Sekte stellte kurz zuvor, sich als Jagdgegner ausgeben, jene Behörde, Erlaubnis kurzfrstig erteilte, damit Waffenträger bis zum Haus vorrücken konnten samt Gemetzel, Wildschweine sich dort sicher wähnten, anschrieb, ihr kriminelles Verhalten ihr unterbreitete, jene deutsche Sekte, dies motivierte, nun im absoluten Visier, Schwerpunkt, beim zweiten Mal wohl nur Getöse, auch um andere Stalker vor Ort zu stützen, viele, bewaffnet, sie wegschrie. Energetisiert. Davonfuhren. Woanders beschrieben, Jäger aufspürte, nah schossen, sich versteckten, von ihnen angegriffen wurde, abwehren konnte. Nun die Großloge der Freimaurerei in Frankreich anschrieb. Ab jetzt bitte Schluss mit Agitationen gegen einen Deutschen, auf deren unsittlichen, anstandslosen Reihen, gelinde ausgedrückt, in der Bretagne hinwies, dort von Deutschen leben. Bald kommen die Touristen, dies wissen sollten. Illusionäre Führung in Deutschland, dort der eigene Schwerpunkt, das Zuvor fehlt, ein Muster des sog. 1x 1, hier vorgestellt, Hass als Antriesbsfeder, da man anders ist als sie, ihre Illusion nicht wahr wurde, ihnen gleich hätte sagen können, sich nicht unter ihren Befehl stellt, sich wünschten mit ihren Komplexen, fehlendem Können, Talentlose, Schwächlinge noch dazu, sie nun blind macht, verletzter Stolz ein schlechter Ersatz für Intelligenz, sich zudem verleugnen, selbst auf sie zukommt, nicht wie in Filmen, sich in Augen blickt, Oberfeiglinge, solange man kein Schweigegelübde unterschrieb, wer möchte außerhalb der Reihen samt Schein zugeben, Theosophen-Nazi wie Hitler zu sein, angreifbar macht, 

wie lange diese sich schon erdreisten, einen einseitig quälen zu dürfen, Bild alt ist, schon lange zuvor startete, bis heute sie schonte, wie illusionär, aberwitzig, Bogen bis heute zu überspannen, ohne zählbare Ergebnisse für sie, Deppen, ihr Verhalten, mögliche Folgen nicht eruieren, lange Phase, immer gleich vorgehen, nicht an neue Lagen sich anpassen können, zudem etwas gibt, einem im Kern selbst betrifft, nicht alle etwas angeht, in Wege leiten könnte sofort, selbst nicht riskieren würde, Unfähig, absolut minderbemittelt sein müssen, ständig den Eindruck hat, sie das wollen, ihre Reihen sind freigegeben,für Eingriffe, ihre Reaktionen zeigen jedoch, doch nicht so ist, nicht einmal mit Anzeige rechneten, jene Reaktionen, auch noch zulasten der Wildschweine zeigten (s.o.) , nach Strafanzeige gegen Sekte, diese oberdreist war zu einem als Anwalt, ein Mandant unter vielen war, die größten Heuchler, die es gibt, ein riesiges Imperium auf Strohhalme als Füßchen bauten, machtsicher, absolute Arroganz, Fehleinschätzungen, andere so aufzuladen, sie einen doch kennen, so angreifbar ist, für Vernunft zuständig gewesen wäre, sie deshalb öfters zuvor anschrieb, erstmalig lange zuvor, doch echte Feinde (und absolute Feiglinge), sie das so sehen, einen auch als Anwalt absolut verarschten, der Lächerlichkeit preisgaben, erst entdecken musste, deren Fälle, wie diese wirklich gemeint waren. das war Hardcore, deshalb nun mit allem rechnen müssen, Tiere darunter leiden, vielleucht dachten sie, man rastet komplett aus, wird in Frankreich entsorgt, sich jedoch vornahm, dies in Deutschland jenen Kreisen anhaften soll. Krankhaft, Kreise sich an einen hefteten, die einen hassen, verlogene Freundlichkeit durch Maske, doch durchbrach bei vielen, Demütigungen, einen aus dem inneren Gleichgewicht bringen, wie auch jene sog. Freundin, sich einschlich als Jagdgegner-Fake, aus Stammbaum Macht, Eiffel, Eiffelturm, deren Familie, trügerisch auf Bio macht, erst Straßenbau, wo Subventionen locken. zweckgerichtete Heirat, an Hof zu kommen, auch zur Vernunft aufforderte, vergeblich, sich nicht vorstellen kann, weder jene Sekte noch diese Familie, ebenso einer Sekte angehört, ganz ungehört ohne Einflüsse sind, lasst ihn in Ruhe, uns nicht gefährlich wird, was ihr tut, ohne Ergebnisse, oder doch andere, obwohl beide Rosenkreuzertum, darüber, andere Rosenkreuzer, dort nicht mitmischt, besser so, diesen Laden umkrempeln würde, Dilettanten bitte nicht, doch allg. Muster Militär und Befehle, Strukturen, Funktionalitäten, Zuständigkeiten, Macht zudem nach oben immer spitzer wird, wie die modernen Wolkenkratzer, logisch, jedenfalls Bundeswehr klein hiergegen, bitte stöbern, vieles aufzählte, dazugehört bis hin zu Mileus, UND echte Satanisten, der fundamentale Adel, wissen, selbst, perfektes Feindbild, anders ist. Alles sei satanisch, niemand sich diesem entziehen könnte, vergebliche Überzeugungsarbeit einer älteren Dame, Nostradamus-Bücher schrieb, plötzlich weg war, verstarb, oder auch nicht, Künstlername,  Muster „meinst du, etwas Besseres bist“, nie behauptete, einfach nur in Ruhe als Anwalt arbeiten wollte, sie unterbanden, NUR DIES DURCH IHRE KÖPFE KREIST, da sie wissen, wie beschränkt und reduziert auf einseitiges Knecht-Dasein sind, sie und unzählige Reihen, Befehle von oben,  alles vorgegeben, längst geplant, ZU SCHWACH ODER VON ANFANG AN CHANCENLOS DURCH BEEINFLUSSTES, gar ausgelöschtes GEMÜT, Muster Kirche, Erziehungskonzepte, Arges, UM SICH FERNZUHALTEN WIE SELBST, dies von ihr, Vater, Mutter, sog. Freundin etc., Alle sollen so sein wie sie, ihr Werk auch ist, jene Robot-Muster. Gefahren bergen kann, eigene Reihen so zu verkürzen an innerer Kraft, Talent, durch Überaufwand, Versteckspiel hinter dem System, Masse, Gehorsam, Konspiratives, Lügen, ihr Mundwerk nur etwas öffnen nach außen, notorische Lügner, und durch Brutalität kaschieren. alle anderen so klein zu machen, wie es nur geht, auch dieses Muster gelingt. Somit, wer auch immer dies alles so einleitet, dümmer als Bohnenstroh, stets nur an einem selbst lag, wie im Ganzen und punktuell verläuft, Verlust an Kontrolle. Reagieren statt Agieren Illusionen, keine Ahnung, was diese Robots sich einbilden, nicht einmal vorbereitet waren, damit rechneten, sie entdeckt, obwohl Freundin von ihnen, vollüberwacht etc., sich von ihnen trennte, Hühnerstall panisch wird, wissen, warum sie sich verbrüdern, unterlegen womöglich bereits Einzelnen, dann wie selbstverständlich dachten, Einladung einer Loge folgt, daran sieht, wohl eine absolute Ausnahme war, entgegen ihrer Erfahrungen, das eigene Verhalten wegen Gewissens, was soll man mit solchen Menschen anfangen? Privilegien, anvisieren, Kontrolle ihrer Ängste durch „starken“ Verbund, Waschlappen mit Komplexen, Knechte, Gegenläufiges zu sog. eigen-frei, solche Logen-Knechte, UNGESCHRIEBENES GESETZ für Zugang, gar Rolle mit Stimme, sich als alles mögliche ausgeben, untählige Logen, wenige Adlige als Vorsteher,  Truppen des Adels, beanstandet nur hier auf diesem Blog, unter komischen Zeitgenossen verweilt, Muster wie digital, irreal, UND VIELE EBEN DAZUGEHÖREN, diese extrem hohe Anzahl selbst zunächst unterschätzte, nicht wusste, nur Soldat zählt, je mehr desto besser, jene Kreise vor nicht zu langer Zeitdie Gesellschaft“ waren, alleine jene Familien, sich rege fortpflanzen, einheiraten, jeder mit Rolle, Abstammung zählt, heute erweitert, Kontrolle und Macht als Pfeiler, neben Kirchen samt Gefolgschaft, riesig, Sekten, deren Vielzahl, höhere Beamte, Konzerne, Freimaurer, Rotarier, Lions, Geschäfte jucken alle, Unternehmer als Ritter unter Schlag, Profite, erst recht, diese steuerfrei, Menschenhass willkommen, Rocker, Banden, Clans, Bad Boys, je böser, „Brüder“ ein Begriff, falsches Bild, klassische Akademiker eher Diener, vor allem beim Staat oder damit in Verbindung wie Rechtsanwälte, zu denken an die Höfe der Römer, Landgüter, dann die Produzenten, Dokus von Großgrundbesitzern sprechen, das Wort Adel meist meiden, wie im Mittelalter Knechte und Gesindel ohne Ende, ganze Hofstaaten, daraus entsprang, Grundstücksaufseher, Wärter, heute Sicherheitsunternehmen, Zöllner, Knechte der adligen Jäger, Pferdeställe, Landknechte, Dörfer heute, geordnet, Gewächse, wie damals, Kirchturm in jedem Kaff, die meisten nicht einmal wissen, dies, Kirchen, der Adel ist, dann Fahrer, damals Kutschen, heute anderes, Nachfahren der Leibeigenen, Getreue, Rudolf Steiners Vater war von Bahn, jene Maßstäbe, Wachsen des Menschen, Weisheiten, alles Lüge, je höher desto  gestörter, teuflischer, dies als Verbund wie eine Sperre für unten, wer es benötigt, deren Gestörtheit erlebt, Schweigen der Lämmer es vormacht, der sog. Schwarze Adel, Fürsten der Finsternis, die Ketten testen sollten, diese halten, bevor sie einen für ihre Verliese einfangen lassen, doch KO-Tropfen, Sicherheitsapostel, System gibt es noch, solche Hyper-Gestörten vielleicht zuständig im eigenen Fall, zu weit hier ginge, vieles erklären könnte, ALLE SOFORT SPUREN WIE DIE DEPPEN, Knechte aktivieren, Aufgaben nicht gewachsen sind, danach noch mehr Aufwand nötig als zuvor, noch angreifbarer sich machen, sammelt und sammelt, oder ihn  umlegen, s.u., wenn er sich wehrt, dann macht es, doch schickt einen echten Profi, der es nicht verhunzt, oder Toxik, Spezialgebiete, sich auskennen, deshalb Angst vor ihnen? Davon träumen sie, Muster, keine Angst vor Menschen, zudem fortfahren, ob mit Angst oder ohne, keine Rolle spielt, einstecken kann, vieles, sie nichts, töten, doch nicht mehr jene Schiene, da diese krankhaften Zwiespalt erzeugt auf Dauer, den Körper, die Sinne traumatisiert, DIES WOHL ERREICHEN WOLLEN, nicht dem eigenen Gemüt entspricht, eigene Einstellung, vor Ort der Körper vielleicht einmal hinlangen sollte, ohne Blutvergießen, dieser längst zur Notwehr, Selbstschutz berechtigt, alles, was diese tun, ist letztlich Gewalt, sonst nicht wahrnehmen würde, doch Mitleid einem überkäme, stattdessen einige in Deutschland, Ursachen liegen, Scheinheilige, Terror in die Bretagne transferierten, dort Frieden suchte, Deeskalation, sie das Gegenteil bewirkten, Spannbreite maximalisiert, Puffer für diese nicht Pflicht, sie böse, selbst Ziele stringenter verfolgen kann, wenn Bedenken, sich selbst betrifft, hier schon wieder schreibt, sich zu drosseln, denn wenn Fahrt… jetzt deshalb vielleicht ein paar noch mehr Sorgen, spezielles betrifft, und das heute, sie schon stören wird, war nur das kurze Warm-Up.

Dies, hier geschildert, nur o,oooo1 Prozent von allem, Frankreich. Dann noch Deutschland. Also logisch, jetzt los ging. Mit dieser abartigsten Sorte von Mensch, Inquisitoren des Mittelalters, identische Gesinnung, Hitler, Stalin, dahinter Bruderschaften, alle Vertreter dieser Kriege, Adel around the world, sich nunmehr teilen den Braten „Altes“ und „Neues“, Altes wichtiger für deren Ziele, Massenkonsum, Öl, Kohle, Metall, Waffen, Maschinenbau, Chemie, Pharmazie, Soja, andere Giftplantagen, Bodenschätze, Gold, für Technik, Indutriefischerei, Regenwälder, erst Holz, Wege für Exklusivjagden auf Exotisches, WWF (siehe letzten Beitrag eigene Story, Taucher und Einheimische versus illgale Piraten bei just gleichzeitiger Anwesenheit und Ignoranz des WWF, Globalmafia, in einem National.Park in Indonesien, Nordsulawesi), danach Fläche für Vieh/Plantagen, Drogen, sog. Wohlstand vetrollt, verbildet, verblödet, abstumpft, Rubel wie endlos rollt, Blut sich ergießt, Beton sich in den Himmel rollt, Infrastruktur, Häfen für Schiff/Plane, Massentourismus, adelige Medien als destruktive, bestandsgesicherte Allzweckwaffen, auch Gutmensch schick, Seminare zur Selbststeigerung, Energielehrer, oder Theosophen als Yoga, diesen Begriff nicht gäbe, niemand täte, doch springen, hüpfen, klettern, Stamm stemmen, rennen, dehnen, vielseitiges, Reales ohne Lehrer, Kurse, Gebühren für Robots, Klangschüsseln, Zeitschrift Sein all dies anbietet, jenen Heuchler kennt, alles andere als „sein“, Ärzte, anders tun,  Kirchengegner etwa, meist Sekten, im Bett mit Kirchen, Heuchler, allg. Adel-Strukturen, mit ihren Leuten gefüllt, in Deutschland und Frankreich ganz weit verbreitet, im letztere Land weniger sog. Nachhaltigkeit, speziell für naive Deutsche, allg mit diesen Raum und Zeit zu teilen, macht Ziele überflüssig, so wie den eigenen Aufenhalt schon seit länger bis Ende der Lebenszeit. Nur Sinn machen würde, ihnen gegenüber gewalttätig zu sein, wie sie es gegenüber einem sind (s.o.), Gewalt ihr Gesetz, in die Welt streuen, wie Waffen, fast kein Film, nicht nur Tatort, ohne Schüsse, Tote, Blut, hohe Einschaltquoten, wie Kino, Krankhaftes, doppelt, da niemand selbst erleben möchte, Krankhaftes, zur Gewohnheit wird, wie gewalttätige Lebensführung, Konsum, Tiere töten, diese fressen, bitte Gebiss betrachten, jeder selbst wahrnehmen müsste, spüren, jenen Energieverlust, damit verbunden ist, Verdauung, Trägheit, auch Empfindungen und Wahrnehmung betrifft, Sinne, Denkvermögen, Konstruktives als Vorhaben erschwert, versperrt, normal wird, Kühe quälen, deren Milch, für uns Gift, müsste jeder selbst wahrnehmen, spüren, Darm, Haut, Allergien, Energieverlust, Milchgesichter, normal wird, nicht einmal dafür reicht es bei den meisten, Menschen ansieht, was sie essen, dies wahrnehmen muss, Augen öffnet unter Menschen, Sinne und Prozesse darunter leiden, 1×1, sieht es ….., (auch den Alkoholkonsum ausgesetzt ist, Gesellschaft prägt, rücksichtslos, was ist mit denen, dies nicht geregelt konsumieren?), Fleisch, Milch, wegen denen, dies konsumieren, Monolandwirtschaft für Tierhaltung samt Pestiziden, auch Bio Mono, keine Besserung für Tier brachte, bitte betrachten deren Ausmaß, Wüsten durch Landwirtschaft, Fleisch, Milch, wegen denen, dies konsumieren Viehhaltung, zuvor Regenwald war, wegen denen Soja, zuvor Regenwald war, bis heute Jagd/Angeln/Speerfischen, bis heute Tierversuche, bis heute Zoos, bis heute Aquarien, bis heute Zirkus mit Tieren, die leiden, bis heute Pelzzucht, bis heute Lederzucht, Pferderennen, Pflanzen killen, Bäume fällen, als wäre sie Plastik, Theosophen-Kommunen, aber auch deren Forsttum machten es vor, oder theosophische Natur- und Tierschützer, um einen Leid zuzufügen, Tiere töten und Bäume fällen (lassen), s.o., doppelt krankhaft deren Fleischindustrie und Veganmessen, diejenigen unter Veganern, diesen Zwiespalt nicht erkennen, diesen einen Sumpf, benötigt es zudem Messen, vegan zu sein, doch dort hingehen modisch, Umwelt retten dadurch? Irre! Milliarden sind es nicht. Zustand des Planeten betrachten. Produkte im Supermarkt. Selbst ist primär vegan, indem man Gewalt ablehnt, Zerstörung des Planeten, Meere, plündern, daraus fressen, aus Regal, Restaurant, allg. Störertum, Rücksichtslosigkeit, Lärm, Chemie, DIES WAR SCHON ALLES GEWALT, bitte richtig definieren, zudem Psychokriege, Rosenkriege, doch auch körperliche Konflikte bis hin zu Kriegen, also Materie wie sie dazu nutzen, ihre verletzlichen Körper. Physik. Tigerhai logischerweise mit Rolle als Hüter, es unbedingt sein muss, Landkrokodil (sich bündeln würden, für Krankhaftes wie Adel, auch diese zurückdrängte, dessen Massenvernichtungszüge, endlich Schusswaffen hatte, zu denken an Amerika, Australien, Afrika), oder Löwe, doch Mensch kein logisches Tier. Und wegen

 

diesen Hollenmenschen. Imperium des Adels, so viel Dreck am Stecken, Selbsthass, sich projiziert, Hass auf alle und alles,  Besserung nicht in Betracht ziehen, bis heute, ihre Zukunftsprojekte in der Hand der Gewalttätigsten, höheren Reihen, das ist ja das schlimme, herausfinden musste, alle an einem Strang ziehen, deshalb nichts anderes da ist, und selbst die Indigenen, zudem meist Jäger sind, durch Zivilisation zerfallen, deshalb dort hingebracht wird samt Kontrolle und Zerstörung, mache die Welt zum Untertan, Biblisches gilt, doch nicht wenige gibt, auf diese Heuchler BIS HEUTE hereinfallen, da Muster „geklammert“, s.o., verstärkt durch Muster das Zuvor fehlt, Empfindungen, Wahrnehmung Voraussetzungen für treffliche Prozesse wären, das sog. 1×1, 

 

sich beschmutzen über jenes Leben hinaus?

 

Zudem Ereignisse, Prozesse im Raum, deren Anzahl, Strecke, zeigen, Hoffnung, Mensch in ausreichender Anzahl empfndet, wahrnimmt, treffliche Prozesse einleitet, das sog. 1×1, Arges an Kreisläufen beendet, in Konstruktives umleitet, Frage klärt, wie kann Mensch in Materie leben, ohne alles zu zerstören, da kein logisches Tier, vergeblich ist,

 

erst recht zur eigenen Lebenszeit.

 

Nicht einmal einen Mensch kennt, trotz laufender Lebenszeit, über all dies/dies sich austauschen kann.

 

Logik der Tiere, Naturprozesse, das sog. 1×1 des Menschen, Muster über Muster, aber auch reale Machtverhältnisse, Strukturen, Prozesse, Kreisläufe, Fahrplan seit Antike, Muster über Muster,

 

REALES

statt

Illusionen,

IRRES, IRREALES,

 

 

NACHGEBETENES,

VORGEGEBENES,

Lehrer und Schüler,

Meister und Schüler.

Lehrer und Meister:

Minderwertigkeitsscham

Wahn nach Geltungssucht.

Wahn künstlicher Autorität.

Allgemein

Theosophenschrott,

alles davon

vollgestopft,

Nichts anderes

von ihnen kennt.

Überblick hat.

Erfahrungen

in vielen

Bereichen.

Für sog. Bio-Essen

sie nicht benötigt.

FESTPLATTE ZIEL ANDERES NICHT ERWÜNSCHT. MENSCH ALS EINHEIT.

Schreiben diese doch selbst, aber wer liest es, sie unter sich schreiben (Bücher, Lucis Trust etc.). Einheitsmuster hier dargestellt, ein Blick around the world, Menschen sich gleichen, auch äußerlich plötzlich. Das hat Speed. Konsum. Digital etc.

Allgemein:

GETEILTES,

EINSEITIGES,

GEKLAMMERTES,

ZWIESPÄLTIGES,

U r s a c h e

sog. Krankheiten,

der Selbstdarsteller

mit Geltungssucht,

Bereicherungs-

absichten,

Dr. Dahlke,

Krankheit

ein Ausdruck

der Seele,

falsch,

Theosophe,

deshalb Rolle.

So schwer zu kapieren?

Krankhaftes

(wie nicht nur  er)

Ausdruck des

Zwiespaltes,

Theosophen

besonders

auszeichnet,

auf

Gesellschaft

und

Menschen

übertragen.

Zwiespälte

körperlich abfärben,

Zellen, Leitungen etc.

innere Tendenz.

egal Begriffe

(befreien davon)

wie Psyche, Geist, Seele etc.

Begriffe für Unsichtbares

Traumata ebenso

beiden anhaften.

Selbstheilung.

Zwiespälte

aufarbeiten.

Erlebnisse, Leben, Lebensrevue

Wahrnehmen.

Empfinden.

Prozesse.

Sog. 1×1

Dazu Logik

der Materie

erkennen.

Empfinden.

Nicht nur Dahlke & Co.,

 

bauchseits unter die Räder eines Lasters gerät, vielleicht einen Chirurgen benötigt, doch nicht Dr. Dahlke. Und Chirurg nicht für alles. Unter die Haut gehen, sollte überlegt sein. Nicht wie Dr. Klinghardt, Vitamine besser wirkten unter Haut, eine arrogante Sekten-Klinik dies stets sofort macht, Theosophen, deshalb Rolle, sagte er irgendwo dieser Theosophe, deshalb Rolle, bei einem theosophischen Chiropraktiker war, sich für besonders hält nach Muster Theosophie, die theosophische sog. Freundin, sich einschlich, s.o., nach Muster sich für besonders hielt, noch nicht wusste, all dies Theosophen, einen zu diesem Gewalttäter, s.u., zerrte, ja, die „Brüder“ kennen sich, EMPFEHLEN DEN JEWEILS ANDEREN (von einem Igel zum nächsten Igel gerät wie der Hase), ganz besonders als das sog. „Neue“ noch teuflischer sind als das sog. Alte (s.o.). Statt nach Ursache des Schiefstandes zu forschen, Spritzen unter die Haut und dann zusätzliche Gewalt. Rückenschmerzen kurz verschwanden, doch zurückkehrten, anhielten. LOGISCH! Selbst forschte, dies heilte, Strecke benötigte, LOGISCH! MUSTER. Kommt nicht von heute auf morgen, verschwindet nicht von heute auf morgen. MUSTER DEFIZITE, Empfindungen. Wahrnehmung. Logische Prozesse wie Denken, Handlungen dann logischerweise ausbleiben. Sog 1×1.Sehr spät erkannte Ursache für Schiefstand, wie Zwiespälte spät/gar nicht erkennt, Krankhaftes entsteht, wächst. Ob Depressionen. Gar Organisches etc. über Zeit im Raum, Körper viel Raum, innere Tendenz, s.o. Muster. Keinen Blick in sog. Krebsforschung warf. Dort Aufwand. Geld. Beides in Zeit. Fällt dort das Wort Zwiespalt? Neben schädlichen Errungenschaften etc. Kummulationen. Der Mensch tut so viel sinnloses als Muster. Statt logische Wurzelmuster erkennen (und wer so lange forscht, immer noch so viele daran sterben. Selbst würde zurücktreten aus Forschung als sich fühlender Versager). Jedenfalls diesen Theosophen, gleich mehrere Spritzen, Gewalt unter die Haut, Renken, Klopfen, Ziehen, Stauchen, Gewalt auf Körper, ohneErfolg (s.o.), selbst lag, er stand, 100 Prozent gab dieser an sich Schwächling nach Muster Kirche, wegen Körperverletzung, gar mittels Werkzeug/Waffe, noch schwerer wiegt strafrechtlich, anzeigen müsste statt sowas als normal oder gar als besonders anzusehen, Betrug auch zu prüfen. Und Zulassung entziehen. Diese Gesetze gehören zur Anstalt, s.u., der Theosophen auch dazu, Indigene einem sog. weißen Filmer schnell halfen, dieser umknickte mit Knöchel, sie wuhl nicht, da keine Plastiksohlen und Monsterschuhe wie sog. Moderne, mehr spüren, aber auch weniger degeneriert auch dadurch, sich nicht ständig wiederholen möchte, so viele Basicmuster angesprochen sog. Moderne alles falsch machen, am Fuß beginnt, im Kopf endet oder darüber, Haarmangel betrachtet, jedenfalls Gewalt ausübten auf den Fuß, er schrie vor Schmerz, es funktionierte. Frische Verletzung. Akut. Gelenk, Bänder, Sehnen, Muskeln, Gefäße vielleicht wieder kitten, durchbluten. Keine OP. Keine Krücken. Kein Gips. Steifheit etc. Also es funktionierte. Erfolg. Geringeres Übel. Extrem starken Heuschnupfen hatte. Nicht nur Nase, Nießen. Doch so heftig bis Nasenbluten, Augenhölle. Reiben. Weiße Fäden darin, spürte, Hals bzw. Rachen. Mund. Samt Nase dann auch wund. Hin und wieder Bronchen/Lunge, Asthma. Ausschläge über Körper. Schwächt. Zermürbt. Je länger die Periode läuft. Hinlegen und Tschüss. Erst recht bei Chemie-Hämmern. Betäuben. Als Kind von Ärztenbekam, je selbstständiger,weniger, gar nicht mehr. Inneres betroffen, Schönste Jahreszeit. Darauf freuen? Echter Frühling, und in den Sommer. Vorteil, diesen schätzte, nicht ganzer Sommer. dafür umso heftiger zuvor, da wohl Gräser, viele Pollen zentriert. Logisch. Kuhmilch. Als Sportler, und allg. viel draußen, und viel davon als Müsli samt Kakao.Darm etc., eine wesentliche Ursache. Fleischlos war es noch nicht. Vegan war es. Schnell bemerkte. Doch Weg. Strecke. Muster. Jedes Jahr etwas weniger. Ganz weg.  Gar nicht mehr daran dachte, auch mit Muster innerer Tendenz zu tun hat (und wieder Frieden mi Gräsern schloss, einem gefallen, Sorten). Doch zuvor Muster, Mutter besonders tut, nicht helfen konnte, sie es genoss, einen zu Ärzten zu schleppen, dann zu IHREN NEUEN ÄRZTEN, Homöopathen, anderen Quacksalbern, nicht helfen konnten, alle ganz besonders taten. Die einen Betrüger mit unzähligen Kügelchen. Ein anderer Betrüger sagte, man sei steril aufgewachsen, solle seinen Urin trinken. Und dies und das. Er fragte nicht einmal, wie man aufwuchs. Exakt dies bei Theosophen später erlebte als Muster. Fazit. Von oben. Allg. dazu neigen Ärzte, gerne meidet, zurückdenkt, wie viele konnten helfen? Mindestens zwei Stuss mit Folgen. Zahnarzt brutal, danach schwerster Abszess, im Kopf, nicht ungefährlich. Dann ein wohl bewusster Theosophen– Klinikskandal, nach Muster unter Haut, gar mit Messer, ohne Erfolg, doch Akutes danach. Kriminelle Logen-Ärzte für Gefängnis, solange es dieses in derenGesamtanstalt gibt. NICHT ZU UNTERSCHÄTZEN, diese ALLES in Kliniken tun können mit Menschen, wenn wollen. Maradona danach oder dabei starb, mehrere Ärzte unter Verdacht waren, mehrere, in dubio pro reo, wer wars? Auf ihn hatten es die gesteigert krankhaften Komplex-Theosophen auch abgesehen. Mehr woanders. Bei Diana hat man eine Theorie. Vielleicht. Nicht beschwören kann. Zunächst lebte sie noch. Muster der Theosophen inzwischen kennt, leicht zu durchschaueneinmal gelang, da fehlt Vielfalt als Muster, VOR ALLEM BEIM DANACH, und ihre Leute es ja jeweils auch spätestens DANACH erkennen/erahnen/schmunzeln sollen around the world, und sie können es sich leisten, kommen damit durch, wiederum nichtfür andere spricht, Risiko gering, Beweis schwieig. Wer bei Morden schnüffelt, lebt gefährlich. Medien Rufmörder. Falschdarsteller im Kanon. Viele Mittel. Vielleicht, bitte vielleicht beachten, dann Mörder TV-bekannt. Doku. In Frankreich. Wäre kein Wunder, s.o./u.. Wohl auch in anderen Fällen diese gerne zeigen, Auch Theorie habe zur K I R C H E Western, Tote, scharfe Munition trotz Films. Das sofort danach. der Notruf. Gutgläubige verarschen. Opfer nach Tod noch demütigen.Noch keiner darauf kam. Oder sog. Gizzly-Man, eine Theorie, ziemlich eindeutig, auch störte. Dann HERZOG-DOKU. Sagt viel. Nicht Bär Kadaver für diese.. AUCH BÄREN MUSSTEN DESHALB STERBEN (allg. diese auch ohne ihn ausgekommen wären, diese logisch dort, Jäger könnten anders anggegangen werden, müsste nicht mit Bären leben, doch auch schon mal dachte, vielleicht besser als …, er auch recht kräftig war erinnerungshalber). Oder BILD-ZEITUNG und Taucher in K A T H E D R A L E. Verraten sich durch Muster. AUFHÄNGUNG REICHT SCHON. AUFMACHUNG. UND ANDERES. Spot heißt in Ägypten. Grizzly-Man nachträgliche Tonaufnahme wohl (am so gut wie letzten Tag, Rückflug verschob, lange her, selbst eruierte). Taucher skurile Videoaufnahme. 1000 Kommentare, Muster, nur einer logisch, Mensch sehr beschränkt, DA SOFORT DUAL SAUGT, DESHALB BEI DIESEN FÄLLEN ABLAUF EXAKT VORGEGEBEN, statt logisch zu denken (zuvor empfinden, wahrnehmen, 1×1, noch weit weg), wie soll Tauch(lehrer) so tief lebendig abfallen? Weder erledigt noch Ohnmacht etc. Auch hier wohl Mörder populär. Oft allg. zuerst dort sind, oder er diese Tiefe dort kennt durch Bergungen (woanders auch darüber, spezielles verlangt in Tiefe), und Quatsch erzählt bei wichtigem Punkt, mehrere Punkte, Gewicht hätte ihn heruntergezogen, von Kamera (Megamegakamera? Auch um diese schon ging, und Qalle mit Kraft, ein Mensch mit Überkamera, um das Zuvor, Muster,ging, in Südafrika den erfahrensten und besten im Blick hatte, mochte ihn, für eigene Probleme, besser ZUVOR und GENERELL, wo ist die erfahrenste, beste Luft, der Portugiese als Tauchchef zu den Profis ging, Söldner, Ausbildung, Arbeitstaucher, in Südafrika gefragt, mehr Kohle, Frau, Kinder, in Kapstadt später bei den Söldnern besuchte, er einen einlud, dafür ihn einlud in jenen sog. Insider-Club, ganz puristisch, dochbewegend, keine Touristen, er, wie selbst dort zum ersten Mal, zunächst nur stand, dort auffiel durch Stehen, dann glühte, ihn noch nie so erlebte, .   und Pat im Blick hatte, auch als ein Idiot von neuem Tauchlehrer einen Scherz durch Schüler ausführen ließ, Wrachtauchen, tief, von Notfall ausging, Panic Diver, der die eigene Brille wegschlug, doch STETS UND ZUVOR wusste, wo Pat ist, auch für den Fall, er in Unruhe bzw. nicht wie üblich, dann… wie Muster mehrere Haie, Muster über Muster, doch MusterMensch alles teilt, verstärkt, spezielles Wrack, Taucher kamen, nicht kannte, Gesamtgruppe etwas ohne Disziplin, Weite, Tiefe, gute Sicht, Objekt, das Wrack, verlockend, woanders all diese Muster beschrieben, deshalb noch genauer beobachtete, ein bisschen Verantwortung sah, jeden Tag dort tauchte, am Ende Gruppen mitführte, dies jedoch reine Freizeit war, sah Pat verschwommen, gerne offene Augen unter Wasser (Muster Prägung, Vorlieben, Erfahrungen), und schob ihm den sog. panischen Taucher zu, dem eigenen Buddy nicht antun wollte, Muster 1×1, Empfindungen, Rücksicht, logische Handlungen, er nicht der beste war, selbst wollte ablösen, da ohne Maske, Schläge ins Gesicht kassierte, Pat die riesige Qualle, er bei diesem speziellen Tauchgang ohne Kamera, selbst sicher war, er übernahm, Muster Auffassungsgabe,er sofort kapierte, sich dann wohl als SCHERZ, TABU, erst recht so tief, entrollte, zurückschamm, tiefer ging,  Maske im Tiefenfall abfing. Zuvor schon tief. Kontrollierter Sicherheitsaufstieg mit akribischen Stopps zur Dekompression, Erholung, Tauchgang abbrach, Muster Logik, Vernunft, Wissen, ungewollte Tiefe, hoch und runter, Stress, Anstrengungen, diese bedacht sein sollten gerade in Tiefe, auch wegen Kompression, dieser Idiot, Bodybuilder, sog. Klotz, der neue Tauchlehrer, aufs Boot kroch später, DIESES TABU seinem Schüler anordnete, sich illusorisch, Muster, nicht bewusst war, ihn erledigen hätte können, wenn gewalttätig, mit Theosophen, einen belästigen, oft erlebe, wenn gewalttätig, viele vorab Angst, generell, doch speziell nur wenige daran denken,, oder niedriger Zaun sie schütze, oder Frau oder Kind mitnehmen, WÜRDE BESONDERS AUF EINEN ZURÜCKFALLEN UND LÜGENDE ZEUGEN; Muster Erbärmlichkeit, ohne jenes schon abstrakt kriminalisiert wurde mit Verfahren und Arrest, Gewalt gegen Kinder, diese perversen Lügner, das eigene Auto, zweimalige Zerstörung anzeigte, erst beim zweiten Mal, Schuss mit Steinschleuder in Scheibe am Geburtstag, kurz zuvor Reifen platt mit DICKEM MESSER, bei Polizei, dann selbst Täter, abartig, oder?????? Danach Terrassenfenster eingeworfen, kleiner Garten voller Steine, Geworfene, Betretungsverbot, nicht in eigenen Garten, Mit Steinschleuder bedroht wurde, mit Dreizack, abwartete, er sich das tatsächlich traut, muss treffen mit Schleuder, seitlich sich stellte, wenig Fläche, Kopf eingrub,  Schulter reicht wohl nicht, reichen sein Gewicht, Kraft im Nahkontakt?????? Dreizack zu greifen, wieder Kraft, Gewicht entscheidend. Schnelle verstärkt. Sprung. Nicht mehr der schwerste, doch für ihn genug war. Ohne Waffen mehr empfinden würde, Messer extrem gefähtlich, Muster kein Theosophen-Karate, letzter Beitrag ausführlich, doch auf Dreizack setzt, dazu übersichtlicher als Messer, Person nicht so schnell in Bewegung und zu Fuß wie mit Messer. Logisches. Auf Schleuder, Zeit, um nachzuladen? Dazu darauf einseitig fokussiert. Gegenstände nutzen, Umgebung. Gilt immer, wie Hindernisse einbauen, wenn keine Hilfe geleistet werden muss, wegzurennen Option. Wer entkommt, dem muss keine Hilfe geleistet werden, dann hin muss. Fluchtbeispiele woanders genannt, nicht wie in den irrealen Theosophen-Filmen, WO SIE SICH DOCH ALS MONSTER ZEIGEN, s.u. allg., aus dem Haus raus gerade, damit Waffe einen von hinten trifft, vorher der sog. Monsterkiller halb KO, doch ihn tief am Boden erholen ließ mit Waffe. Besser wäre gewesen, Killer von Waffe zu trennen, zu sehen, ob er noch eine hat, einer einen umlegen möchte und am Boden liegt wehrlos oder extreme Schwäche gerade zeigt, da er die Treppe von selbst herunterfiel, zuvor von der Nachbarin Haarspray in die Augen bekam, doch ein Profi-Killer meist anders vorgeht, um für sich Gefahren auszuschließen, den Auftrag zu erfüllen, doch etwa Attentäter nicht auf alle und alles achten können, je länger ihre Aktion, darum im letzten Beitrag geht, doch allg. einem Waffenträger etwas von hinten ihn unerwartet mit Effekt traf,  gerade Strecke rennen, er schießt dann doch, da Zeit und Raum reichten? Besser zuvor für klare Verhältnisse sorgen, weitere Opfer zu vermeiden, etwa ein Beispiel, Attentäter im Mc Donalds loslegte, nicht alle traf, auf Straße ging, wohl nicht mehr rückwärts blickte, doch schoss, im Mc  überlebt hätte, utopisch dort zu sein, anderes Gebäude, mit Gegenstand schnell voll von hinten, Momententscheidungen wären, Empfindungen, geeignte Gegenstände, oder Sprung, er nicht sieht, halbherziges vermeiden nach Muster, oder in Schusslinie geriete, eigene Sicherheit nicht gewährt wäre, Muster, unlebendig niemandem mehr helfen kann, Zack ums Eck, gerade Linie, besser, Winkel einbauen, wenn möglich, Zack und Spurt, Zick und Spurt, Zack, Spurt, und/oder Ebenen, hoch und runter, Zäune, Mauern, in deren Schutz abkurven, Abstand erhöhen, hoch und runter, abkurven etc, gerade wenn Verfolgung droht, allg. Gefahrenraum überbrücken. Exkurs Ende. Doch einer käme, selbst Empfindungen hätte, er auf sich setzte, jedenfalls der Typ auf Steinschleuder setzte, dann oder zuvor auf Dreizack, weniger auf sich selbst, Momententscheidung, ob Puffer möglich für ihn oder wie auch immer, stets nur das nötigste tat, Deeskalaltion ohne Blutvergießen, vielen half auf Straße, etwas kritisch wurde, woanders beschrieben, alle Würzburger Schläger gegen einen aufbrachte, da den arroganten Gymnasiasten half, gleich zu Beginn des Gymnasiums startete (diese im Visier der Schläger waren, sich zuspitzte, bis die Stadt Würzburg alle Faschingspartys der Gymnasien untersagte auf einem Steich). Bis über Vollhährigkeit hinaus, dann befriedet werden konnte, ein Bolivianer, in Sportabteilung des Kaufhofes logischerweise kennenlernen musste, dieser dort arbeitete, half dabei, nachdem der Anführer der Gangs, rumänischer Abstammung, nicht gegen einen kämpfen wollte Face to Face, aufgestöbert wurde, er mit Überzahl, wohl neben Risikos nicht empfand, ein typisch arroganter Gymnasiast war, deshalb dem Bolivianer nicht absagen wollte, einem zu seinem Geleitschutz auswählte, noch andere, nur noch einer aus Würzburg, seltene Typen, ein paar wie Samurai, der innere Weg, älter als selbst, Deutsche, doch wohl Ferngereiste, vielleicht in Bolivien auf Heimaturlauben kennenlernte, oder einen, dann Kreuzverbindungen, wenig sprachen, als die Würzburger Schläger die Skins bundesweit einluden, der Bolivianer wollte hin, um zu sehen mit seinen eigenen Augen, ein kleiner Bolivianer, Skins, Schutz benötigen könnte für ihn, er deshalb sein Dream-Team momentgenau an diesem Tag neben sich hatte, er war der KIT, überall er das war, fließend und gewandt als Verkäufer im Kaufhof Deutsch sprach, und sie kamen mit Zügen,  obwohl als feige galten, nicht viele in Würzburg gab, keine Standrechte auf Straße besaßen,  politisches, ob links oder rechts, nicht ins Straßengefüge, Partys etc. passte, die Linken hatten ihr autonomes Kulturzentrum, Skins und Psychos einen Schuppen, recht zentral an einem Brunnen, wo Straßengefüge sich traf, Knotenpunkt, oft rennen mussten diese wenigen Rechten, da wie ein Reflex wurde, verstärkt, eher zierlich waren, andere auch nutzten, diese kannte, sie zu verscheuchen, vor einem auch wegliefen (der reale Nachwuchs der Rechten zentriert, damals schon, unter den Würzburger Burschenschaften, ohne Anteile waren außerhalb ihrer Stützpunkte), doch Großaufgebot der Polizei, darunter Bayerische Bereitschaftspolizei stationiert in Würzburg, abriegelte (selbst auch ausspioniert wurde in einem Kraftraum von einem Polizisten, doch den Termin nicht lange im Voraus kannte, ihm gar nichts sagte), der Bolivianer den Termin rechtzeitig erfuhr, selbst nicht dachte, sie kommen würden, von wem die Einladung erfolgte, offen blieb, seltsam fand, wer dies gewesen sein sollte, Polizei wohl durch die Skins den Termin erfuhren, dem Staat recht nahe stehen in ihren Zentren, jedenfalls Hilfe betraf, war WIE REFLEX, je brutaler und einseitig, Schläge und Tritte ins Gesicht – als Kind/Jugendfußballer, seit F2-Jugend, frühestmöglich. zumindest damals, versucht so etwas im Spiel zu entschärfen, Bein wegziehen, ohje der Ellenbogen schwingt Richtung Gesicht etc,  – fürchterlich fand, mögliche Opfer, Überzahlen, Bewegung gefragt, vom Opfer ablenken nach Muster Boxer-Rudel, im letzten Beitrag, nichts mit dem Schlägerkonfikt mehr zu tun hatte, Clans, von Polizei und Staatsanwaltschaft gestützt wurden. Kaum fassbares Realität in Würzburg war, nach Muster selbst als Täter zunächst behandelt, obwohl Notrettung eines Portugiesen, gemeinsame schwere Körperverletzung zu dessen Lasten eingestellt wurde, ein Goßaufgebot der Polizei, viel zu spät kam, um vor Ort alles zu vernebeln, selbst gleich abgeführt wurde, zuvor Knüppel in den Rücken,  beweist, schon vorbei war, da Stand und keine Bewegung mehr, der Älteste der Clans, stadtbekannt waren für ihr Treiben, doch auch der erfolgreichste Boxverein aus Würzburg, berüchtigter Zellerau, von jenem Nigth-Life nur Brücke trennte, sich versemmelte, die anderen auf Opfer mimten, Theosophen-Muster,deren Netzwerke der Unterwelt,  Sachverhaltsaufklärung unter Zeugen nicht stattfand. Boxer zu renommierten Anwalt gingen, Anzeige gegen einen stellte, dann beide Anzeigen eingestellt wurden, selbst erhob keine, ohne Schramme blieb, doch der Portugiese, dicker Kopf durch Schläge und Tritte, erst über Kreuzung sprinten musste, so schnelll ging, ihn sah, Zack am Boden durch Schlag von Seite, Tritte, die realen Gefahren, und für Polizei zählte nur die eine Nacht, ohne Zeugen blieb. obwohl alles voll davon war, stetig mehr, Muster, die Mehrheit sich gruppierte aus zwei Clubs zu Schaulustigen, niemand half, niemand schlichtete, viele darunter kannte, besser so war, brächten einen nur in Gefahr solche Robots, nur Sprüche zu erwarten auf Festen oder in Clubs unter Alkohol, oder im Fitness-Center, für die Boxer letztlich nach hinten losging, Polizei dachte wohl, je später sie kommt, es sich überholt, die Mitarbeiter der Tankstelle wohl sofort Polizei riefen unter Hinweis auf jene Clans, darunter litten, überfordert waren, OBWOHL AUF NACHTLEBEN zwischen zwei Clubs AUSGELEGT WAREN, in der Tankstelle auf deren Hilfe hoffte, vergeblich, Irrtum, der kritische Moment war, zu wenig Raum,IRRTUM UND REALES, Muster, wieder herauskam trotz Boxerüberzahl, einiges zu Bruch dort ging, doch die vielen ausgehfreudigen Zuschauer aus dem Nachtleben und die Länge des Konfliktes sorgten dafür, jene Clans in der Sommerzeit Stadtgespräch wurden, sich schnell herumsprach, deren Schmach, zudem auch die Unterwelt sich nicht alles erlauben kann, vor allem nicht so viel Öffentlichkeit. Das eigene Verhalten, die viele Bewegung, deren Überzahl auszuhebeln, der sofortige Abstand nach dem ersten Eingreifen, für sie aus dem Nichts erfolgte, sie irritierte, zudem half, keine Schwergewichte darunter waren, selbst schwerer und stärker war, und sie wohl etwas mehr tranken, der eine Tropfen zu viel, der erst recht bei Bewegung dann hochsteigt, viele frühe Prägungen aus dem Ballsport halfen, als Fußballer Überzahl im Stand zu vermeiden, der Überblick, einen Libero auszeichnete, ebenso dieser sich löst aus Schlamassel wie in Tankstelle, Variantenreichtum, Beweglichkeit eines Basketballers, aber auch erhöhte Kraft durch Kraftsport, also vieles, Vielseitigkeitgarantierte, keinen einseitigen Kampfsport auszuüben, AUF STRAßE OHNE RINGRICHTER, vor allem bei Überzahl, EHER ZUR GEFAHR WIRD, anderes bereits per se ausschließt, ebenso half, lange benötigte, ganz zu durchblicken, sog. Lebensrevue. Diese Clans andere verschlagen konnten, ohne dafürbelangt zu werden, wusste man schon damals.Wie Reflex. DA GEWALABLEHNT; ZU BEENDEN DIESE, Konzept, Erfahrungen, frühe Prägung, logische Handlungen, sich absolut bewusst, wie verletzlich der eigene Körper (allg.) ist, kein Duell, nicht festgelegt zu sein, nicht um Stolz geht, „nur“ Gefahr zählt, Konzentration, Übersicht, Keine Faustschläge, Bruchgefahren steigen ohne Handschutz, und ASSSSSSOZIAL, DOCH NORMAL, JEMANDEM INS GESICHT ZU SCHLAGEN mit blanker Faust. EIN SCHLAG SCHON, etwa von seitlich auf Schläfe, REICHTE FÜR DAS ABLEBEN VON MENSCHEN, Schwachstellen gerade auch am Kopf, verteilt auf Körper, Faustschläger oft einseitig, doch Gefahr von Schlägen und Tritten als Voraussetzung für anderes, vorgestellt, woanders alles zu finden, Muster, Muster, Muster,  allg. Trinität Tiger, Antilope, Maus, Dagegenhalten, Stand, Sprung, Effekt, Überraschung wie Tiger, rennen wie Antilope, verstecken wie Maus. die eigene Angstlosigkeit, Stand – Zonenbasketballer war viel zu klein, Libero beim Fußball, Hüter der Verteidigung nach alten Regeln, STETS FAIRPLAY, Gegenteil der Theosophen, Kraftsportler, und eben auch rennen könnte, wenn Stand, einmal schneller ins Haus aus Garten aus Stand als Zeichen als Stein fliegen konnte aus kurzer Entfernung – Mentales dazu, für viele verwirrend offenbar, nutzt man eben auch gerne, schnell zu ersticken, sich nicht traute, Angst, Eindruck durch Waffen, Umzug vorantreiben, ZU VIEL AUFSEHEN DORT ZU IHREM LASTEN, WIE HEUTE WIEDER, Leben zerstören.WIEDER UMZOG, DANN WIEDER, ASYLBERECHTIGT AUßerhalb EUROPAS wegen NAZIS; DOCH DIESE MACHT WELTWEIT; auf allen Schäden sitzen blieb, Polizei Strafvereitelung, mit Gericht zusammen,Audierne und Quimper in Bretagne, BITTE MEIDEN, Psychiater Gewaltpotenzial prüfen sollte, Beschluss DES GERICHTS ohne Begründung, ihn darauf hinwies, ging, DOCH AMTLICH VORGEMERKT, ALLES ZUM EIGENEN LASTEN, OBWOHL SIE DIE GEWALTTÄTER, doch zurück zum Tauchen, jenen Fall, BILD-ZEITUNG sich als Wissende verriet (s.o.), diese, allg. notorische Gewaltverherrlicher bündelt in ihren Reihen, noch auf freiem Fuß, Pat, wohl nicht jener in einer sog. K A T H E D R A L E (Kirche und Altar, Opfertisch, viele Mitglied dort, Opferfetischisten, Kirchen, bedeutet Theosophie, ein bekannter Kirchenautor ja schon offiziell abwanderte, Werbung für Theosophen Rudolf Steiner macht) Tauchspot in Ägypten, mutmaßlich ermordete Taucher, trug so eine Kamera, Mega, viele an Grund genagelt hätte. Er damit ohne Wackler im Quallenflug stand horizontal, etwas verwinkelt —–——, Beine etwas tiefer,  Last zu stützen,Kraft durch Gewicht, seine Form, seine unorthodoxe Technik, Kamera zu halten, bewegen, im Notfall hinlangen könnte, schleppen, Hilfsbereitschaft, Tauchkönnen, auch für Hilfe, ihn deshalb stets im Blick hatte für das sog. ZUVOR (s.o.), erfahrene Luft für den Fall des eigenen Notfalls wie technisches Versagen der eigenen Luft (woanders dies beschrieb, EINEN FRÜH PRÄGTE, dem Tauchlehrer in Thailand, dort Open Water und Advanced machte, also die ersten beiden Padi-Scheine, ein Ventil durchschoss, Notaufstieg gelang, Luft hinten herausschoss aus Flasche), und Pat echte Filme machte, und keinen Zirkus um Technik, ein Freak war. Nur dies, sonst total bescheidene Lebensführung, gerne mit zu den Jugendlichen der Basis kam an Strand abends, u.a. einem jungen Divemaster und dessen Freunde, selbst dies dort auch wurde (nicht im sog. Schnellverfahren, sondern – neben Jura und Studentenjob sich sonst fast nichts anderes gönnte – nach weltweiter Taucherfahrung in Thailand, Mexiko, dort u.a. jene Höhlen, sog. heilige Quellen der Mayas, Tobago, Venezuela und ausgiebig in Indonesien samt nächtlichen Tauchaktionen gegenläufig zu Piraten samt illegaler Konstruktion als Tierfalle, im Team, darunter junge Fremdenlegionäre, ein Däne, Iron-Man erprobt war, aus tiefen Urwald heraus samt Hilfe der eigenen Tauchbasis und Einheimischen zerstörten, siehe letzter Beitrag), uns abwechselten beim Boyenschleppen, Tauchverantwortlicher Nr. 1 unter Wasser, Pat nie war wegen Filmens, davon befreit werden musste, echte Arbeit sein konnte, je mehr Bewegung/Wogen des Meeres an Oberfläche, Boye unter Zug setzt, diese zu schleppen ohne hoch und runter manövriert zu werden, mitgeschleift durch Strömungen an Wasseroberfläche, Vielzahl diffuser Kräfte, permanent auszubalancieren waren, automatisches effektives Training, Boye stets Pflicht war wegen dynamischen Meeres an Ostküste von Südafrika, Nähe Durban (etwas südlich davon), Skipper Gruppe nicht verliert, für Aufstieg Halt und Orientierung für Höhe zu erhalten, weiter nördlich in Mosambik tönte, „wer dort tauchen könnte, dann überall“, erst recht für den noch dynamischeren Tauchspot südlicher galt.  Buren aus Durban, Bloemfontain, Pietermaritzburg, Pretoria nnd Johannesburg dort vor allem tauchen, keine Touristen erlebte. Skipper mit seiner Erfahrung und Können vom Strand aus mit Schlauchboot die Brandung überwinden muss, weltbekannte Surfküste (in diesem Abschnitt nur mit Hainetzen, selbst dagegen, doch Vorteil durch Begrenzung auf wenige Spots, sonst Küste weite Strecken menschenleer, auf Bild sich andeutet),Wellen garantiert, gerade Küstenlinie, Indischer Ozean rauscht an,  die Taucher das Boot führen im Wasser, bis sie nicht mehr stehen können, dann rein ins Boot, Füße anschnallen, Unterschied woanders erklärt, der ruhige See, still, unter Wasser voller Gefahren (relativ viele Zwischenfälle, Kälte oft dazukommt), hier die Brandung einem ins Gesicht knallt am Start, macht hellwach, fügt die Gruppe zusammen, Taucher, ungeübtere,  teils seekrank wurden, Skipper nach Brandung beschleunigt, Überzeugungsarbeit, gar ein Schubser ins Wasser, dann sofort wieder gesund. Statt auf Nussschale auf Taucher zu warten, zwei Tauchgänge, noch schlimmer würde. Diesen Tauchspot, hier abgebildet die Basis, zuvor unterschätzte, da nicht typisch tropisch, doch dies auch wegen warmer Meereströmungen von nördlich, zentriert durch Meerenge Madagasgar, und kühleres von südlich, dazukommend gestaffelte Tiefen, Vielfalt pur, Naturschutzgebiet Aliwal Shoal, an der Dolphin-Coast, KwaZulu-Natal, Haispot, Delphine, Wale, Großes und Kleines, gar dem Wanderalbatros über Minitauchboot in Augen sah, in Luft stand gegen Wind, doch keine Fischer waren, dann Zack, weg, so wie er kam, mit Wind, keiner sah, alle überraschte, Teil seiner Rolle, Vögeln Fische abzulupfen, da große Strecken für ihn, Walkadaver finden könnte (Gesundheitsrolle, dokumentiert bei ihm, u.a. mit Spuren, Weißer zuvor andockte), HIER registriert an jenem Tauchspot mit 20 Tigerhaien, 15 Bullenhaien, 3 Weißen, mehreren Schwarzhaien etc., rollengemäß zusammen mit küstennah speziell GROßEN GEFÄßEN dafür, Logisch! Paarungsgebiet der Sandtigerhaie, massenweise sah, Tiger und Bullen, ihnen nichts tun, anfälliger Zustand, Liebestrance, ungefährlich, jene beiden Hüterhaie eher ein Schutzriegel für Sandtiger, sich dann wieder verteilen, weiter südlich, diese kälteresistenter, teils dann selbst Hüter, in Jeffreys Bay, südlicher, dort speziell die wellenreitenden Delphine, diese frühmorgens, Surfer schliefen, so sah (sich wohl aufwärmten so früh, Sonne auf Körper, wärmeres Wasser am Strand), endlich mal wieder schnorcheln wollte,  da zu kühl für Tiger und Bullen, Einheimische abrieten, da Quartier der Sandtiger, verteidigen könnten. Logik der Küstenhaiketten.  Am Kap registriert am Walkadaver, ganz viele davon, und Weißer, Logik des Weißen, siehe letzter Beitrag, nur über dessen Gemüt funktioniert, dieses aus Haiketten herausgenommen, Logik Bullenhai in Flüssen (in Seen anders sein kann), ähnlich Jaguar unter seinen Tierketten (Logik bei weit gestaffelten Lebenräumen, viele Tierketten, Verantwortung wegen speziell effektiver Werkzeuge samt Kombi-Eigenschaften, dann Weiße/Orcas, Bullenhaie/Landkrokodile in Flüssen, Jaguar/Tiger ohne heutige Barrieren, erstere steuern müssen, zudem Bullenhai an Küste, Jaguar allg. ohne Tiger Hüter, spezielle Gemüter benötigt), Weißer an Küste, auf Hochsee, Kühleres, Gemischtes, gar Wärmeres, Thermoregulation über Tiefen möglich, samt bei ihm strenges Muster Vorlieben (Menschen wegen Muster Flossenfüßern in Gefahr bringen kann) viele Tiere schützt sein Gemüt, ihn ebenso, Ausfluss zudem kein Platzrechtgehabe, Dominanz, gering, mit seiner Ausstattung, mächtig, vergleicht, jenes Gemüt notwendig, da max. Größe/Gewicht und max. Schnelle/Ausdauer, DER WEIßE BENÖTIGT FÜR SEINE LOGISCHE ROLLE, auch damit mit Tigerhaien klappt, da diese Chef an wärmerer KüsteAustralien/Südafrika zeigen Schnittpunkte. Doch auch mit anderen, kleiner sind wie etwa Blauhaien, Sandtigern in Kühlerem, dies je registriert. DA GESUNDHEITSROLLE BEI HAIEN VORGEHT, und Gemüt des Weißen hilft ihm, stets achtsam vor Orcas zu sein auf seinen weiten Strecken. Albatros, sog. dynamisches Segeln. Zack und Zack. Logik mit Weißen teilt, beide riesige Lebensräume, Energieeffizienz, Kälteresistenz, große Körper, Vertilgungsvolumen, Werkzeuge für Gesundheitsrolle und samt Geschick lebendiges zu fangen, nicht zu verhungern, Gemüter, andere damit auskommen, Abschreckung durch Größe und Werkzeug. WIRD ZEIT, TIER-LOGIK ZU ERKENNEN, Muster über Muster. Jedenfalls Pat unter Jugendlichen. Selbst auch deutlich jünger war als er, irgendwie Kind bleiben wollte, unbefangen, lächelte gerne, nichts Böses oder Zwiespältiges in Hintergedanken, selten in Freizeit mit sog. systemvollendeten Erwachsenen sah. Zurück nach Ägypten. Kamera könnte man auch abwerfen im Notfall, bevor diese einen an den Grund des Meeresbodens zöge, GERADE EINEM TAUCHLEHRER, gewesen sein soll nach Erinnerung, frisch vielleicht, jünger (seiner Mutter versprochen hätte, immer auf sich aufzupassen), ZUTRAUEN SOLLTE, nicht zu sehr ins Detail möchte, lange her, dies akribisch selbst eruierte in Kürze, für einen SOFORT logisch klar war, ofizielles stimmt nicht, oder was auch immer seinen senkrechten Tiefenfall in einer wie Röhre, KATHEDRALE, ausgelöst haben soll offiziell, Bleigürtel ist normal, HIER BESCHRIEBEN, GRÜNDE, TAUCHER GESCHLUCKT WERDEN VON TIEFE DURCH TAUCHPROFILE, STRECKE UND ZEIT, etwa Fixpunkte der Umgebung/Landschaft sich ändern, dabei fällt, hatte schon Tiefe, 

        ——

                   ——-

                             —————

                                                     ———

                                                                   ——————–

statt zeit- und luftsparend am tiefsten Punkt zu beginnen, LUFTVERBRAUCH UND KOMPRESSION, FATAL GAR NICHT MEHR HOCHKOMMEN ODER KEINE ZEIT/LUFT FÜR DEKOMMPRESSIONSSTOPPS (sog. Höhenflieger von tief unten raus bis oben, Kompression zuschlägt, Gase innen wie Stickstoff. ja auch diesen sog. Tiefenrausch auslösen, nach außen drängen, bei Atmung durch Druck sich vermehrt gelöst über Blutgefäße im Gewebe anreichern, kann sofort tödlich sein, auf dem Hohenflug  – deshalb sollte man zügig tief abtauchen, damit genügend Luft/Zeit/Reserven, langsam bzw. bedacht hochzusteigen, plus Stopps zum Abschluss, wenn wegen Tiefe und/oder Tauchprofil (Tag/Tage) nötig, woanders beschrieb, in Nordsulawesi, wegen vulkanischen Drop-Offs, nahezu senkrecht abfallen, Schweizer Bergseetaucher dort, von einem, jünger, als selbst war, doch wie Profi, sog. Upside-Down lernte, kopfüber mit ratternden Flossen ab in Tiefe – oder oben, oder etwas später, oder schlimmste Behinderungen, Dekompressionskammern nicht immer vor Ort, nicht immer alles cleanen, wie bei Schlangenbiss und sog. Gegenmittel, Schäden, die schon eintraten, verstärlt Tiefen zunahmen wegen „neuen“ Gemischen für Tiefe, wie Heliox, Anteil der Inert-Gase erhöhen kann wie etwa um Helium, und zeitgemäß wachsenden Robot-Mustern, sich vergleichen, ich war tiefer, Komplexe, Status vorrangig, einseitig, nicht erfüllt, wie Alpinisten, Berg herausfordern, Taucher, Tiefe, Vielseitiges, ohne Komplexe, nicht nötig hat, auch diese Einstellung, zudem möchte nicht sterben wegen eines Fehlers, Thema, Muster über Muster, woanders, Körper vergisst nicht, Zeit, Momente, etwa letztjährig Taucher im Bodensee, viel Tauchen, Kompression/Belastung, älter, 50 Meter, wird normal, doch dies ist Tiefe (kalt und dunkel) Notaufstieg, sich wohl plötzlich schlecht fühlte, starb oben, Körper „rächte“ sich, unter letztem Link Tauchkönner vorgestellt, allen voran die beiden Höhlentaucheraus England, Kinder in überfluteter Höhle in Thailand fanden, Militär ablösten in Leitung, Pioniere, Know-How. Erfahrungen, Eigenständiges, auch Planungen betrifft, Duo, Muster, Gefahren reduziert, Angriffsflächen, sich kennen, sich vertrauen, dort, wo noch keiner war, oder Pläne noch nicht vollständig, oder Schwierigkeiten, gar Verlust unter Tauchern zuvor gab, etwa eine Trinkwasserquelle mit gefährlichen Downstreams, den längsten Weg in spanische Höhle, ca. 9 Kilometer inside, für sich beanspruchen, bereits eine spektakuläre Rettung von mehreren Tauchern in Höhle in Mexiko gelang, die Bergung eines bekannten Höhlentauchers aus Polen unterstützten, verunglückte in irländischer Höhle, mit 103 Metern Rekord hielt für tiefsten Höhlentauchgang auf Britischen Inseln, ihn vorfanden in max. Höhlenwassertiefe von 52 Metern. Bestellt nach Norwegen zur Unterstützung der Bergung von Höhlentauchern nach Sichtung als zu risikobehaftet einschätzten, ihnen dort bereits eine Bergung gelang, doch jeder Fall ist anders gelagert (Verhältnisse in Höhle, Jahreszeit, Lage/Anzahl der zu Bergenden etc.), spricht für deren Vernunftsdenke durch Prozesse, Muster 1×1, mit Wahrnehmung/Empfindungen beginnt, vielleicht ein Kriterium war, „Leben geht vor“, selbst Höhlen tauchte in Mexiko, jene Cenoten in Yucatan, sog. heilige Quellen der Mayas,

 

nah am Meer, mit Süßwasserlinse teils, zwei Schichten, Süßwasser und Salziges, strange, auch für die Augen, dies zu betrachten, oder von einer Schicht in andere wechseln, Advanced war, Voraussetzung, Guides, in den Quellen aufwuchsen, 90er Jahre, heute bestimmt mehr ausländische Basen samt Andrang dort, bis auf unsere Gruppe, über die gesamte Zeit, jeden Tag erneute Anfahrt von Unterkunft, niemanden sahen, stets am Seil, eng beieinander, bekannte Strecken, keine Abweichungen davon, keine Spielchen, Guides mit mehreren Flaschen, sog. erfahrene Luft für eigene Not, s.o., jeder eigene Taschenlampe, keine Kameras als Ballast, Potenzial Luftfresser, Ablenkung samt reduziertem Blick, gerade in Höhlen Gefahren birgt (dies zu unten vorweggenommen, Fälle gab), sich sicher fühlte, genießen konnte, Einstieg über Traum-Naturpools samt Vogelspinnen, jedoch dorthin, felsig in Tiefe, teils abseilen mussten, und Drecks“pfützen, „hier der Einstieg“, nach jenen Pools, zuerst dachte, das sei ein Witz, Schicht Schlamm hinter uns ließen,  rötlich, feurig bzw. höllisch wirkte, rein, durch, raus davon, totale Gegensätze, pötzlich paradiesisch klar, doch durch Bewegung noch rote Wolken nachzüngelten, jene Farbe nicht nachkonstruierbar, von unten sieht, da Lichtquelle von oben,  HIER EIN ANHALTSPUNKT, nicht ganz so rot/hell/dunkeL-feurig lodernd, HIER BESSER, selbst rötlicher erlebte, HIER GRELL ORANGE STELLENWEISE, WENN MEHR LICHT. Höllenfeuer, irreal wirkte, auch seinen Charme hatte, warum der Schlamm nicht fällt, warum oben nicht klar, fällt ausnahmsweise aus dem Stehgreif keine eindeutige Logik dazu ein, müsste leichter sein, eher nicht, oder pflanzlich stabilisiert, keine Wurzeln spürte, vielleicht feines dazu reicht, und/oder sich stets neu bildet, da nicht felsig eingerahmt, und/oder, da diese Pfützen nicht besonders groß, verknetet sich wie Brücke gestützt von Land, darauf etwas Niederschlagswasser, Abläufe dortin, darunter Höhlenquellwasser, Salzwasser vom Meer, und/oder noch anderes, und/oder, oder nur und, Grundwasserspiegel niedriger, wie in jenen Pools, nicht bis ganz oben reicht, oder roter Teufel keinen Zugang zum tiefergelegenen Paradies, sog. heilige Quellen, s.o., Schutz, Geborgenheit vor teuflichen Verwerfungen und dessen Züngeln samt seinen treuen, willenlosen Schwadronen, um die es hier geht, an Oberfläche, logische Thesen, heute tatsächliche Logik erfragen würde, Logik-Frage, Süßwasserlinse, s.o., warum Süß und Salz im Höhlenwasser zwei Schichten? Logik-Antwort, je unter sich sein wollen. Stimmt das? Somit nicht wenige Höhlentaucher verunfallten, Fehlplanungen, Fehldurchführungen, Luftdefizitäres, etwa zu stark die Abweichung vom Plan,  fatale Überraschungen, Desorientierungen, Überblick ade oder zu viel aufgewirbelt, falsches Abbiegen, Sackgassen ohne Rückkehr, etwa durch zu spät entdeckte Länge, in einem Fall Wegweiser verdreht war, Labyrinthe, Taucher einkassieren, Kälte als (Mit)Faktor, Tauchfehler, Kompression, Wassertiefe oft vorgegeben, gar in Tiefe gezwungen wird, der Rückweg, vielleicht vorher schon weiß, so tief zu starke Kompression oder keine Luft für das Gesamte, bei Rückweg geschähe, grob fehlerhaft, doch wenn anderer Ausgang geplant, dann zu wenig Wissen, das Problem, wenn keine gezeichneten Pläne, Neuland, alle Gefahren erhöht, DESHALB MUSTER 1×1, Wahrnehmung, Empfindungen, Prozesse, Vernunft, Rücksicht auf andere, sich selbst, ABBRECHEN UND ZURÜCK, zudem Tiefengefühl könnte flöten gehen. Druckausgleich versäumt, gar Orientierungsverlust durch Ohrschaden (selbst erlebte in Höhle, einmal, zunehmende Tiefe nicht bemerkte, etwa 10 Meter am horizontal leicht abfallenden Seil zurück, Tiefe zu reduzieren, Druckausgleich nachzuholen, Druck bereits zu groß dafür war, da jene Meter an Tiefe, es wirklich drückt in Ohren, innerhalb 10 Meter Tiefe, Druck sich verdoppelt, Wasser von Anfang des Tauchens als normal fand, schnell schwimmen konnte als Kind, viel Zeit im Wasser verbrachte, stets am liebsten unter der Wasseroberfläche, also ganz umhüllt vom Wasser zu sein, nicht halb außerhalb davon, Badewanne deshalb gewisse Tiefe haben sollte, das darüber zu vergessen, mit sich alleine zu sein, Verbundenes, weniger brüchig, Heimatliches zu fühlen,  die anderen, auch frisch Padi-Advanced, eher Starter waren, vielleicht mehr auf Wasser konzentriert waren samt Druckausgleich, gut funktionierte, Guides, einer am Ende der Gruppe, passieren musste, sofort erkannten, Gruppe verließ, warteten, allg. nicht Nase zuhalten muss, Kieferbewegung reicht, Vorteil, Arm frei bleibt, schnelles Abtauchen ohne damit verbundenes Gezetere ermöglicht), dies selbst in Höhle erlebte, so empfand, zwar erste Tauchgänge in Höhle waren, noch nicht weit forrtgeschritten als Taucher, doch dies sich allg. vorstellen kann. Tiefengefühl hinkte, wenn Wasser bis zur Decke, wenig Überblick, enges, verwinkeltes, unübersichtlich abfallendes, rundes, eckiges, vertikal-schräge Wege und Räume, hoch und runter, Räume mit unterschiedlichen Tiefen, also nicht von oben in Tiefe, mit Wasseroberfläche als eine Konstante, wie im Meer, sondern in unterschiedliche Tiefen und Wasseroberflächen gelangt je nach Strecke, da Wasserstand an Verläufe der Höhle, diese wie ein durchgehendes Behältnis, gebunden. Tiefe spürt. Tankatmung schwerer. Etwas beklemmend, im Meer kühler und dunkler, oft auch lebloser und eintöniger, je tiefer, in Höhle verschwimmen könnte durch all dies generell dort und zusätzlich vieles, beklemmend zusammenwirkt, oder partielle Unterbauten, Wasser außenherum höher bzw. tiefer, je tiefer, mehr Luft aus Flasche, Luftdefizitäres dadurch neben Kompression möglich, also TIEFE IM BLICK, ablesen, am besten zuvor schon kennen, da in Höhle auf vieles zu achten, sich doch zeigte, selbst auf alles achtete, nur nicht auf Tiefe, s.o. zum nachgeholten Druckausgleich. Dann Gefahren des Verklemmens, Verhängens, Spalten, Löcher, Rissiges Vorragendes, Unerwartetes, Überraschendes, Mensch und Raum, Defizite als Muster, hier ganz vieles an Objekten, Strukturen ohne Maßeinheiten, engste Durchgänge, Aufhängen an Decke, körperbefestigte Ausstattung begünstigt, Nervenverlust, Panik, bis hin zu Verharren, Gleichgültigkeit, Verträumtes, allg. all dies Luft erhöht verbraucht, wie Unvorhergesehenes, aufhielt, wie unerwartete Strömungen (gar fatale, im Tauchleitartikel beschrieb, kaum verstehen kann, derartiges im Meer zu Verlusten führt, Einfaches oft außer Blick, allg gilt, selbst auftauchen würde, Luft pumpen in BCD, wenn nötig, DOCH in Höhle meist gefangen,  hier ein Video, AUCH DER LAIE SOFORT TÜCKEN VON HÖHLEN SIEHT, DAZU DIE VIELEN FLASCHEN = LUFT, HELM, KOPF ZU SCHÜTZEN, MUSTER VIELE SCHWACHSTELLEN DORT, einer der Engländer einen Tauchgang in Höhle abbricht, da Strömung zu stark, Muster 1×1, Wahrnehmung, Empfindungen, Prozesse, Vernunft, um nichts Ernstes ging, weiß, was er kann, kennt die Gefahren, seine Einstellung/Konzept geht vor, REALES, muss sich/anderen nichts beweisen, Rücksicht, vielleicht welche dabei mit weniger Erfahrungen und Können), wie Hilfe bei Unglück oder Not eines einzelnen, allg, wenn auf Gruppe durchschlägt, wie beim Abhandenkommen eines Tauchers, durch Versterben, oder außer Sicht, verloren ging, sich verirrte, oder Strömungen, Strudel, Downstreams, Taucher durch Löcher pressen können, unangemessene Technik, deren Versagen, deren Verlust, oder Verankerungen/Seile reißen, ungeeignetes Luftgemisch, oder falsch umgestellt zwischen Flaschen, vertauscht, nicht bei fatalen Höhlenfällen eruierte, doch Rettungs/Bergungstaucher, Heimatsee, nach unzähligen Bergungen, äußerst tief, wohl arbeitsüberlastet, Flaschen vertauschte, falsches Gemisch zur Tiefe, allg. Herzinfarkt, Ohnmacht, Black-Out, sonstig Körperliches, Verletzungen, harte/spitze diffuse Umgebung, Einstürze, Stürze/Absturz in Trockenpassagen, Betäubung dort durch unzureichenden Sauerstoffanteil etc., Höhlentaucher verunglückten, vor allem wenn ganze Gruppe, zunächst meist vermisst, Ursachen sich dann vielleicht nicht im Detail nachkonstruieren lassen, doch dies alles logische Gefahren, je nach Einzelfall sich vielleicht, oder gewiss logisch eingrenzen lassen; PLUS logisches Muster 1×1, s.o. (bei Logik, Wasser gerne hilft, dieses flüssig-logisch, siehe letzter Beitrag, geschildert an eigener Not, einmalig bleiben sollte im Wasser der Trinitäten, sog. Trinität des Verhaltens), vielleicht deshalb die beiden, schwieriges, vieles davon, absolvierten, leben, und retteten Leben, nach Muster, weder unter Not noch abgelebt gelingt, der hintere, Richard Stanton, sog. Firefighter war, Feuer und Wasser, sog. grundverschieden, doch beide elementar, vieles teilen, bis hin zur Gefahr, von beiden nicht nur für Menschen ausgehen kann, der andere, John Volanthen, sichtbar schon versunken in den Details,andere Ausnahmetaucher in Thailand mitdabei, Australier, näher an Thailand als Südafrika, je Rettungstaucher, bei hohen Anforderungen, aktualisiert, ein australischer Notarzt als Taucher bis mit zu den Kindern vorstieß, ein finnischer Wrackexpeditionstaucher, recht tiefgelegene, auch Höhlen, mit Tauchbasis in Malta, zuvor Koh Tao (dort auch schon tauchte), oder nun an beiden Orten abwechselnd, demnach Thailand schon kannte, auch am Grund des Mittelmeers findet er genügend Schiffe, sich in tiefen, kalten Verliesen, wie in ehemaligen, gefluteten Minen, geborgen fühlt, dies auf einem Bild sah, Bilder selten haften, doch dieses, leider nicht mehr findet, war wohl ein älteres, nicht pixelgerecht für seine fortschreitende Webseite , doch ein Original, örtlich wie ein Vorhof zur Hölle im Wrack aussah, tiefer rein leuchtete, der Weg, zuversichtlich wirkte, wie alleine, als hätte ein Geist diese Aufnahme aus einem schier unmöglichen Winkel geschossen, aus einer Wand. Mit Guckloch? War dies ein Verschollener? Ein Hinterbliebener? Ein Ertrunkener? Ein aufgeschwemmtes Milchgesicht, diesem Wrack für immer die irdische Treue hielt? Türen, sich ungefragt öffnen, Schatten, die wandern, Klappern, Poltern im Stock darüber. Stöhner, Musikmacher, das Wasser durchflötet, wie von Hand verstellte Treppenaufgänge. Wohnt hier etwa jemand? Der Finne unerschrocken, schwebend im Stand wie Albatros gegen Wind (s.o.), er ist kein Riese, das hilft (woanders die Guides aus Nordsulawesi beschrieben, recht klein gewachsen, schwebende Vögel, kaum Gewicht an Gurt, kein Schnick-Schnack, dies als Vorbild sah, fügt sich optimal in Wasserumgebung ein, dies übte, jene an den abfallenden Drop-Offs der Vulkaninseln, Gäste selbstständig tauchen konnten an der Wand, sich schonten durch das viele Tauchen, nicht so tief gingen, darüber die Taucher mit grandioser Sicht und, Klick lohnt, zudem einer der besten Tauchspots dort, mit diesem einmaligen Blau durch die Tiefe beobachteten, wie Vögel höher am Himmel schwebten), doch jener Taucher, ein Freak, mit Mega-Helm, Montur, sah dazu nach Kälte und dicker Wetsuite aus, inklusive riesiger Taschenlampe, lassen wir das Wort „Taschen“ weg, älteres Bild, ältere Technik, vielleicht kleineres inzwischen mit jenem Effekt geben mag, in dieser Unterwelt, jenes Foto enstand, ist ein üppiger Lichtstrahl essenziell, insbesondere inside des auf Grund gesunkenen Schiffes, inside voller Gefahren, erst recht, wenn Ersttauchgang dort, Muster falater Fälle, etwa Hängen, Schnüre, Seile, Ketten, Schlaufen, Drähte etc., oder Feststecken, Klemmen, oder nicht mehr herauskommen aus Geschlosssenem, Muster Gemach, Bauten, Räume mit Anziehungskraft, Kuscheliges, Potenzial stachelig, bis hin zum Fiasko, natürliche Objekte, übrigens einige davon nicht ohne jedwede Gefahren, darunter leiden samt Tieren, Rückzugs- und Ruhezonen, Verstecke etc. und/oder Rolle, Zeit benötigt, schnell zertreten, zerstoßen, oder allg. überverbraucht, Muster Robot-Digital-Wahn verstärkt dies zum Teilen, auch Portraits, ….. im Wrack inside irgendwie irgendwo hineingelangten zuvor in Euphorie, das Muster „Zuvor“ über den Haufen warf, oder müder inzwischen, verbrauchter, oder ganz woanders gedanklich, gar Einsturz des Ausstiegs, oder ein Schloss greift, Schaniere, oder von der einen Seite sich soft oder ausreichend öffnen ließ, etc., nicht mehr im Schuss……, Wasser, Druck, Wucht, Muster viele Gefahren, jeweils zu merken…..,, jeweils gar beide, oder wenn einer leidet …… der andere, jeweils bis zum Ende, oder keine Zeit/Luft mehr für den ganzen Aufstieg, oder keine Zeit/Luft für notwendige Dekrompressionsstopps, nicht wenige Wracks etwas tiefer liegen, s.o. zum eigenen Fall, viele zu tief, wie Muster Titanic, deren Bedeutung und Synonym samt Mini-U-Boot noch dazu, wer kommt auf diese Ideen?, Schranken in Köpfen, Muster, um die es hier geht, zumindest mal durchspielen, wer möchte vollen Wetteinsatz geben?, sich nicht wiederholen möchte, Faden verlöre, deshalb jene Wracks, noch zu erreichen sind, gahrenerhöhend, je später jeweilige Missgeschicke greifen, und Ängste, Kummer, Sorgen, gar Panik, aber auch Krafteinsatz, Tätigkeiten, bemühter Fokus, je länger dies, wie auch Umwege, kosten noch mehr Luft, s.o. zu Höhlen, Zeit läuft,  diese ist erbarmungslos, kennt keine Gefühle, erst recht kein Mitgefühl, dieses der Luft im Tank ebenso fremd, anyway, im oder am Schiff endete, Geisteroase Zuwachs erhielt, sich nicht darüber lustig machen möchte, zeigen, Muster Sicherheit vorgehen sollte, auch die Muster Neugier oder Unüberlegtes betrifft, oder das Muster, Erfahrungen fehlen, vor allem, was könnte einem den Strick reichen, hier auf das fehlende, oder zu langsame, zu viel Luft verbrauchende Weiterkommen bezogen, wo könnten diese Luder sein, sich wiederholendes Muster, „das Zuvor“, Tiere auch daran interessiert sein sollten, viele Beispiele woanders, 

 

eine Nylonschnur reicht, kann genügen, fatal, für Seehunde, Delphine, Weiße Haie, gar Orcas, Taucher. Aber so weit ist der Mensch noch ganz lange bis nie nicht. Der Tigerhai schon! Hüter. Mensch ohne Platzrechte, und Vorliebe Störer,

das Salzkroko im tieferen Wasser ohne Flossen, benötigt Luft, Tigerhaie, zudem Riffhüter, und Seewiesen, gehen dort rollengemäß vor, besitzen Muster Verantwortung, auch für schwächere, kleinere Tiere, stachelig werden könnte, mit Druckkraft von oben, Salzkroko tief, nahe am Boden, ohne Vernunft, 1×1, und das Zuvor, auch das Meer birgt Gefahren,

 

 

Wenn es sich logisch rollengemäß verhält, nimmt das Meer Rücksicht auf dieses (s.o. allg.), der Tigerhai ebenso, Raum zuweist, Salzkroko bedenken, Tigerhaie gibt, gerade anderes zu tun hätten, nicht so viel Zeit für dieses, gar verstimmte, hoffentlich nicht auf dieses, und noch andere Tiger, auch einzelne……, also erst recht vernünftig bleiben.

Dafür darf es gar am Walkadaver mit einem Tigerhai mitWERKZEUGEN, registriert, danach satt, auf Land. Tigerhaie wie ein Riegel für nicht wenige Haie, Salzkroko profitiert, Regeln beachtet. Krokohaie, die Zitronen, auch noch gibt. Im Team wie Gewächs. Logik beachten. Hier oder dort ein „Nein“. Real. Das Zuvor. Vor allem, dieses von Tigerhaien stammt. Bullen und Zitronen wissen, sie an den Tigerhaien haben, und wechselseitig durch Logik der Hüterhaie gilt. Australien die Salzkrokos zusammenpfercht, stellenweise, und sonstig unlogisches, wollen Tigerhaie dies? S.u. sog. Salzktoko unlogisch im Fluss wegen Unlogik-Mensch.

 

Hüterachse Wasser, Riff, Fluss, bis tief in Dschungel. Tigerhaie, Landkrokos, Schwarze Kaimane, auch Anakondaweibchen Abschreckung Logik gewisser Tiere betrift. Eisbär. Tiger Nord, Südlicher, Jaguar noch da, Löwe, andere Räume durch Logik, Grenzbezüge logisch geregelt. Löwen wie Tigerhaie starke Repräsentanten ihrer Gattung, Löwen zudem in Gruppen, Noch anderes. Logik. Wie deren jeweiligen Gemüter. Woanders all dies entschlüsselt. Muster, s.u., auch Empfindungen betrifft, s.u.. Auch eine Achse. Seeleoparden als Hüter nicht vergessen im Eiswasser.

Wegen Landkrokodilen, deren Gemüt, Platzrechte, Strukturen, mögliche Opferbereitschaft nicht auszuschließen, das Zuvor, Natur-Vernunft, dies sofort empfinden, wahrnehmen, ihre logische Dominanz streitig gemacht würde. mit Flusspferden für Ruhe sorgen. Flusspferde, Bullenhaie. Mit Landkroko Trinität, woanders diesen Geniestreich der logischen Feinheiten, REAL funktioniert, herauskristallisiert, Landkrokos  Hüter, logisch,  Fluss demnach nichts für Salzkroko, Flusspferde auch sorgen könnte, dessen noch schärferen Zähne, Beißkraft, kein Landkroko, zudem Salzkrokos Löwen nicht abschrecken, sich unstressigeres suchen, logisches Gemüt. doch Landkrokodile, davon haben die Flusspferde logisch etwas, Trinität Flusspferd und Landkrokodil, der Löwe (s.u. bei Mensch),  doch Mensch Logik torpediert, sich selbst zu zerstören, hier wo keine Landkrokos sein dürfen, das Salzkroko sich dort mit überhöhten Eigenschaften an Bullenhaien vergreift, um die Tiger loszuwerden, Rückgang ins Meer so gut wie ausgeschlossen, Gewohnheit würde, werden könnte, Kalkül, da keine Tiger, und fokussiert auf Bullen, ZUVOR, Fluss viele Stellen, lieber es, als er, logische Rollen, wegen Menschen mutieren, DIESER AN EINER STUFE, diese Tier-Logik noch nicht einmal wahrnahm, Empfindungen? Defizit! Muster! Prozesse? Logische Handlungen? Wann? Zeit läuft! Muster! FALSCH ABGEBOGEN!?!! Muster, Tauchern in Höhlen ihr Leben kosten kann, s.o., für einen auch nicht angenehm). DESHALB logisches Kalkül des Salzkrokos, überhöhtes Geschick, erhöhte Vernunft, im Kalkül (spiegelbildlich wie Bullenhaie unter Krokos im Süßwasser, zudem weit überhöhte Gefahren, Muster, in Flüssen, der Fluss selbst, zu wenig Luft, erkennen, bevor es zu spät ist, Rückweg beachten, auch Luft benötigt, Objekte darin, Ufer wie Wände, Sandbänke. Feststecken könnte, das Zuvor, Muster strategiefähig, KONZEPT, auch wegen Landkrokos, oder seinen einzigen Weg freimachen von Hindernissen wie Flusspferden, Elephanten, Lücke reicht, er ohne Schaden durchkommt, ohne Blutvergießen, Ausnahmen selten zur Regel,  er hat Know-How, Kalkül, Muster, logisch, kommt ihm und Salzkroko zugute in speziellen Zonen im Meer, sog. wechselseitiges, ohne Garantien, but das Zuvor,

Muster 1×1, das Zuvor, Wahrnehmung, Prozesse, nutzt Achse des Salzkrokos und biegt dahinter, Muster logische Handlungen, perfekte Bodenbearbeitung des Krokos, Kleinstlebewesen, Mikroorganismen aktiviert, warmes Wasser bewegt, ähnlich Haie, neben Gesundheit, WASSERQUALITÄT geht vor; zudem das Salkroko allg. auf Meer angewiesen ist, auch mal auf tieferes, sollte es die Gefahren durch Haie kennen, insbesondere Tigerhaie kein Interesse, Salzkrokos sich an Mithütern vergreifen wie Bullenhai, sich das herumspräche, und ein Bullenhai, wenn mehrere um es kreisen, Salzkroko zuvor schon weiß, Tiger extrem effektiv im Muster Duo, diese dann unwiderstehlich, Gabel und Messer, Durchbiss schnell, Salzkroko zuvor schon weiß (zur größtmöglichen Abschreckung, aber auch Gesudheitsrolle bis hin zu Walkadavern, stärkstes und schärfstes Krokogebiss), Tauches, Tigerhaie dominieren wollen, er nimmt Rücksicht auf es wegen Futters, MenschMuster Schwäche, Gliedmaßen, Muster Kopf zu klein zur Größe, Zugriff, kein logisches Tier, langsamer als Qualle, doch wirkt so, keine Dynamik, Tigerhai empfindet, da kein Robot, Objekte im Raum, diese Taucher keinen blassen Schimmer, Muster Reales, das Zuvor, vom Potenzial der Tigerhaie (Taucher schnell teilen könnten, wie s.u. den nahezu max. großen Schwertfisch, sog. Schwarzer Marlin, eher ein, Muster, s.u., Privileg für die schnellen Makos, an Angel, ein sog. Leckerbissen für Großhaie, Mensch nicht, geteilt an kräftigster Stelle schnell), Muster, Potenzial von gewissen logischen Tieren, diese nicht immer abrufen, HIER, WER MÖCHTE, KANN SEHEN WIE SCHNELL HAIBISSE AUCH BEI TAUCHERN GESCHEHEN KÖNNEN, AKTUELLER FALL, GENAU DIES FÜR EINEN DAS SZENARIO WAR ALS TAUCHER, POTENZIELLE GEFAHREN, DA HAIE STARKE ANTRIEBSFLOSSEN, UNSERE VORSTELLUNGEN VON KURZFRISTIGER SCHNELLE ÜBERSCHREITEN,, DESHALB NIE HAITAUCHER WAR, HAI SCHWER ZU ERKENNEN, VIELLEICHT GRAUHAI, BESONDERS FLINK, DIE SICH SCHNELL BEDROHT FÜHLEN KÖNNTEN (Logik, wechselhafte Größen, nicht Stärke, Gefäße und ganz sichere Platzrechte von küstennahen Großhaien, deshalb rollengemäß speziell in schnellen Drohgebärden, nach Muster DAS ZUVOR auch der Abschreckung dient, vor Jahren im Ausgangsbeitrag darauf hingewiesen, allg. dieser Blog Gesundheit fördern kann,  Gefahren reduzieren),, TAUCHER SICH WIE EIN BEDROHUNGSSZENARIO FÜR HAI VERHALTEN, IHN IN DEN FOKUS NEHMEN, MEHRERE, darauf hinwies, bei Grauhai, allg. dessen Größe, Tauchgruppen vor allem als Bedrohung, Platzrechte in Gefahr empfinden könnte, sein Leben, SCH… und Muster irreale und gewaltverherrlichende Theosophen-Medien „brutaler HAI“, DAZU DIE TAUCHER AUF MEHREREN EBENEN: DIE HÖHEREN TAUCHER, ZUERST ANGEGANGEN WURDEN; FEHLERHAFT MIT BEINEN WEDELTEN  WAS DIESE FALSCH MACHTEN, gegen das Muster Zuvor verstießen,. inkl. Muster Kamera, reale Sichtweise unterbindet, Arme, allg. Bewegungen, bindet. NUR HIER ZU LESEN NACH MUSTER, DA MEDIEN OHNE KONSTRUKTIVEN NUTZEN:. Tiger reines Aasgebiss, Weiße und Bullen Mischgebisse, letztere besser sägen und schneiden können, da Weiße längere Reißzähne rollengemäß, bei Menschen Logik wie bei Flossenfüßern – Gefahr des Zerreißens, Wissenschaftler und Springer-Verlag mit Beißkraft verwechseln (jene benötigt er vor allem bei Walkadavern), kurz beißen und reißen, je nach Größe (bei ganz kleinen Robben vielleicht „nur“ Biss), gefördert durch Gemüt, schnelle Entscheidung anstrebt, schnell mögliche Gegenwehr abwenden, Leid gar verhindern kann bei Überraschung durch schnellen Ohnmachtsschock, bei Bullen Gefahr, diese Gliedmaßen abschneiden, bei ihm schnell geschehen kann, Logik seiner Zähne und Beißkraft, spezialisiert in schnelle Bisse, muss er können in Flüssen, s.u. dessen Logik, Abstufungen der Bisse betrifft wegen Flussrolle und Gliedmaßen, Reißeffekte benötigt bei Kadavern, je flacher Flusswasser, Logik der Krokodile, Körper als Strang, Körperlinie, Gefäß zu Körper, deren Verbindung, Bewegungen, Kraft, Gewicht und Bogenspannung des Körpers auf Gebiss durchschlagen, dies bei Kroks und jenen Haien, neben sog. Hochschnellens, allg. veranlagt durch Form (Logik Echsen, Seeleopard, Wiesel, Eisbär in diese Richtung), Bulle das Reißen logisch kann durch haiüberhöhte (durch Verhältnis Kraft und Bewegungsvermögen des Körpers zur Form) sog. Gebiss-Körper/Schleuder-Dynamik der Kroks, Kadaver und logisch Wechselhaftes, HIER am Motor eines Boots sichtbar (nicht „lost his mind“, diese Mensche Störer), untere logische vordere Zahnreihe bei beiden, Weißer und Bulle, Grip bei Fischen erleichtert, beide logisches Geschick, samt Überraschungsmethoden, beide logische Kombieigenschaften, beide, logisch, überhöhte Kraft, zur Beschleunigung verwenden, Stichwort rollengemäße Kraftverteilung,mit jenen Übergefäßen wegen Kadaver-Rolle samt Größe/Gewicht, Vertilgungsvolumen, überhaupt Fischnahrung machen zu können, UNLOGISCHER Mensche begriffen? Speerfisch mit Speer, Delphine und Orcas mit Körperschlag, Delphine zudem wie Hecht, Barrakuda, Kroks längliches Gebiss zum Greifen, Weißer Hai Fettreiches benötigt, nicht zu verhungern, seine Funktionen aufrechtzuerhalten, Muster Vorliebe fettreiche Fische, OFT SCHWER ZU ERWISCHEN (einzelne im Mittelmeer phasenweise bei Fischen Vorteile suchen, „junges“ Meer, offiziellen Lügen der Erdentwicklung, auch mit Zukunft zu tun haben, und mit Lügen-Darwinismus verpaart sind , nicht glauben (woanders mehr darüber), noch kantige Unterwassergeologie, vielleicht etwas degenerierte Fische, nach Muster Bullenhai im Süßwasser aufspürt, s.u., einst vom anspruchsvolleren Atlantik, vielleicht auch als Brutstätte, und sich weniger Orcas – max. Gefahr, diese rollengemäß Weiße im Blick haben – dort versprechen, doch diese ab und zu auch dort, gemeinsame Vorliebe Thunfische, Weiße dort meist nur in MENSCHEGEWALTNETZEN auffallen, da Oberflächenwasser recht warm, etwas tiefer zur Thermoregulation, Taucher einen Weißen in 30 Meter Tiefe sahen, bei einem Zwischenfall, schon lange her, sich jetzt nicht irrt, vom Boot aus ins Wasser, Weißer wohl aus Tiefe kam, nicht so lange her, ein Weißer kurz an Wasseroberfläche bei Menorca gesichtet wurde), also jene Fische nicht immer und überall für Weißen zu erwischen, damit Weißer nicht verhungert, und noch anderes als Makohaie, s.u., andere Strecken, Aas-Rolle erweitern (gleichzeitig Muster Effekte), weitere Muster Vorliebe Flossenfüße, nahrhafter Meeresspeck (wie deren Kadaver, Walkadaver), längere Reißzähne dabei helfen, auch um diese bei Flucht festzuhalten bzw. überhaupt zu erwischen, dann wieder ein Reißen zu Folge haben kann, diese langen Zähne eindringen, alles Logik, Tigerhai speziell Walkadaver sägen oder schneiden. Überbreites Gefäß, Gabelmöglichkeiten (s.o. Video mit Kajak), Tigerhai am schnellsten bzw. effektivsten Rümpfe durchbeißen kann durch Gefäßgröße, spezielle Zähne, besondere Beißkraft, besondere Form und spezielle Drückkraft (und Gemüt), Einheit Körper und Gefäß, Achse und Kraftverteilung, Gewichtskraft, breite Rückenflosse, Ruder, flexibel, sich winden, schrauben, Bauch-, Rücken- und Seitenlagen, elastischer Körper, sich zum Biss durchzuschieben, da keine Gliedmaßen zum Fixieren, für jene Größe/Gewicht, nur damit möglich, im Stand immense Kraft benötigt, wenn horizontal zum Boden (deshalb Tigers vertikaler Kopfstand als weitere Methode, HIER) logischerweise sehr spezielles, Logik, ob horizontal oder Kopfstand, wie bei Walkadaver, auch aus dem Stand, SIEHE HIER AB MIN. 4.20 (kurz zu hören, vielleicht ein Weißer dabei war bei Tigern, Muster s.u., registriert, kalte und warme Gewässer sich mischen, wie hier Ost-USA, Australien, Ost-Südafrika, dazu allg. Gemüt-Muster nicht Weiße, sondern Tiger sich dabei dominant zeigen), oder wie oben verlinkt dazu anderes an Objekten zu fixieren, Logik, erstens Gefahren zu beenden (doch logisch, sich festzubeißen bindet ungepanzerte Haie, Bisse, Stöße, allg. Berührungen Gefahren, entweder Biss/Abstand, Weißer gerne reißt, s.o.,  oder dranbleiben und Durchbiss, Methoden, Tiger auch Biss/Abstand, dann Logik Gabeln, sein Gefäßvorteil als Hai, wie Greifvögel, die schleppen, bietet Schutz, während Zähne/Greife sich verhaken und wirken, physikalisch verstärkt durch Gewicht der Nahrung zum Boden), zweitens Nahrung nicht fliehen kann, nicht der schnellste (manche Taucher sich nicht bewusst, dies relativ zu sehen), kein sog. Jäger, Gelegenheit klappt oder klappt nicht, bei Scheitern kein Hinterherjagen wie Muster Hammerhai, dieser logisch speziell getrimmt auf Vorlieben, s.u., weniger speziell auf Aas, s.u., logisch schneller, mehr Ausdauer (doch Muster Effekte wie woanders gezeigt, große Schildkröte, geschickt sich schiefstellte, für Tiger nicht zu greifen war, logisch Wechselhaftes nach Muster Möglichkeiten zu entkommen, auf diese Weise nicht, nicht auf diese, zudem diese nicht, diese, ganz – logisch – geschickt, dann flüchten ließ), drittens Nahrung  kooperativ, s.u., unter Sorte zu teilen, auch als zweiter Schritt geschehen könnte die Durchtrennung, allg. logisch, um jeweils Abstand mit Gefäßen zu erreichen, im Tigerhai steckt viel mehr, s.o./u., doch ein sog. lebendiges Gebiss wegen, logisch, ganz spezieller Aas-Rolle – nicht ersticken soll dabei, Schlundgröße und Überbreite des Gefäßes, deshalb Schlund- und Gefäßgröße ebenso logisch überhöhte Faktoren bei Bullenhai, Weiter Hai für logisches Vertilgungsvolumen bei logischer Aas-Rolle, beim Tiger dicke Augenhaut sich schließt beim Beißen, diese zu schützen – andere dies, logische Beißfähigkeiten und logisches Gemüt, Muster, zuvor wissen, bevor er sein Gefäß aufklappt, seinen Schlund zum Schlucken, so groß, Zähne relativ klein wirken, zeigt, open wide, inside the mouth of a tiger-shark samt teuflischen Menscheangelhaken,  jener sich einfing, logische Zugriffsfläche des Salzkrokos, logische Formen für logisch Wechselhaftes (logische Bauart vom Walhai hiergegen vergleichen, nach Muster Flusspferd, Verringerung von fatalen Beißmöglichkeiten, vor allem wegen Kroks und Bullenhaien, s.u. auch zum überbreiten Gefäß des Flusspferdes deshalb nach Muster Tigerhai, Gefahren für Krok/Bullenhai in Flüssen, s.u. zur sog. Fluss-Logik; jene Trinität des Nebeneinanders), nach Muster ebenso Hammerhaie, ebenso lange Achse (die dazu recht schmal nach hinten verläuft),  vernünftig einzementiert, sog. Natur-Vernunft, zumal körperliche Konflikte samt Blut noch mehr Tigerhaie anlocken könnten, nach Muster auch einzelne Landkrokos, s.u., als Hüter stärkt, beide Sorten jeweils rollengemäß Platzrechte nicht aufgeben, Muster DAS ZUVOR anderer. spätestens über Zeit, logisch, ergebnislos wäreWährend es Salzkrokos im offenen Meer nicht gelingt, auch nicht deren logische Rolle ist, Strukturen wie Landkrokos in Flüssen aufzubauen. Überblick im Meer, logisch, verlieren, wenn an Land gehen. Haie besser angepasst im Meer, Flossen, Atmung im Wasser, logisch, deshalb Tigerhaie dort Hüter. Damit Tigerhaie nicht verhungern, Logisches, Dominanz an Kadavern, Regisseur an Walkadavern, sich verteilen, dazu bündeln können, Kooperation, HIER EIN VIDEO MIT ca. 70 Tigern, Ebenen beachten, unter Kleinstleben ebenso Prozesse an Kadavern unter vielen, absolute Effizienz küstennah an großen Kadavern. Wassergesundheit, logische Platzrechte der Tiger dort rechtfertigt, gründlich suchen, auch am/im Boden, wühlen, und Brandung Kadaver liefert, und Landtiere über Flüsse, verstärkt bei tropischen Turbulenzen, alles Faktoren, DESHALB TIGERS FULLTIME-AAS-ROLLE DIREKT AN WARMER KÜSTE SO LOGISCH ESSENZIELL, und schlucken, andere Haie vielleicht liegen ließen, was drinnen ist, ist drinnen, besserer Geschmack vielleicht demnächst, das Suchen optimiert, GLEICHZEITIG RAUM-ÜBERBLICK ALS HÜTER SCHAFFT, vielleicht irgendwo lebloses Leckerchen, nicht immer zu beobachten, da vieles auch sinkt, Lebloses am Meeresboden, für kräftige Bisse sich jene vertikale Kopfstandmethode der Tigerhaie anbietet, s.o., die volle Gewichtskraft beim Biss spendet zur Erleichterung, oder Kopfstand, etwas aus dem Boden zu heben,  oder mit Schnauze, recht flach auch deshalb, Lebloses anzuheben, dann u.U. zu gabeln, s.o., jene Schnauze besseren Beißansatz gewährt gerade bei Walkadaver im Vergleich zum Weißen Hai, Tigerhai eben, da kein sog. Jäger noch dazu, logisch, s.o., für Lebloses sehr speziell, Panzer von größeren Schildkröten knacken kann, auch um nicht dabei zu ersticken oder zu verhungern, Panzer sein Gefäß versperrt, Potenzielle Gefahren für Panzertiere wie gepanzertes Salzkroko erhöht. Verdeutlicht, bei Zwischenfällen mit Menschen nur selten seine volle Beißkraft einsetzt. Leblosleckerle. Meeressäugerspeck allemal, oder größere Rochen, gar Manta, oder Walhai, andere kleinere schmackhafte Fische, größere Kopffüßer, Schildkröten, Antilopen über Fluss oder beim Inselhopping ertranken, großen Wasservögeln passieren kann, durch Mensch zusätzlich gemästete Schweine, Rinder, gut genährte Pferde über Flüsse, allg. schmackhaftes über Fluss und Ufer, und eben größere lebendige Nahrung machen dürfen, Aas nicht reicht, oder Gelegenheiten, gewisse andere Tiere mit Zugriffsfläche Unvernunft zeigen, Unachtsamkeit, für letztere Fälle ihr logisches Gemüt benötigen, allg. rollengemäß weniger Strecken als Weißer Hai. Dieser sich vollfrisst beim Walkadaver, dann weiterreist, Tigerhaie bleiben, gerade wenn Kadaver fällt, nicht an Küste gelangt. Da dies in ihren Revieren stattfindet, vielleicht einzelne wieder abwandern, andere dazukommen, oder einer alleine, Salzkroko teilhaben ließ, HIER, gefördert, sie sich SCHON ZUVOR kennen, s.u. allg., dieses danach übergesättigt überlange an Land, Tiger im Meer, gar Reise (s.u. zu dieser Logik des Übervollfressens samt davon zu zehren durch überhöhtes Gewicht, Körperbeschaffenheit, Stoffwechsel, wie Weißer Hai), ein großes Salzkrok, besser für einen Tiger als ein Zeichen statt ein Meinen von Hochseehaien, oder küstennahe Haie einzuladen, dort ebensowenig haben möchte, anschließend wieder vertreiben müsste, Aufwand, Energie, jenes Salzkrok somit Dominanz und Abschreckung eines einzelnen Tigerhais erhöht, dieses Raum dabei mit ihm füllt, logische Zähne zeigt, nach Muster Weißer Hai, s.u., je logischen Sinn ergibt, da je riesige Gefäße, überhöhte Kraft und Vertilgungsvolumen dazu, wie je Küstenrollen, logisch vernünftiges noch dazu fördert, Salzkrokos wissen, sich keinen Gefallen zu tun, gruppenweise dominant bei Kadavern in Zonen der Tigerhaie aufzutreten, derartige Kooperationen, allg. Pluspunkte, gefährdete langfristig, sie in stark überhöhte Gefahren brächte, deren sinnvolle Verteilung fördert im offenen Meer bzw. in Zonen der Tiger,  jenes hochtropische, riffreiche, teils flache Gewässer, kleinere Riffhaie sich einquartieren könnten, gar Überpopulationen, Salzkroko gewisse Abschreckung, Effekte auf diese und anderes, Muster Ermessen der Tigerhaie, s.u., Tiger jeweils dabei eine Rolle spielen, Bestände, Prägung, Nahrungsvorkommen, Umgebungsfaktoren, nehmen wir die gerade Festlandküste von Ostsüdafrika, Salzkrokos sich bei jenen dynamischen Großhaipopulationen – 20 Tiger, 15 Bullen, Weiße und Schwarze am Walkadaver, HIER VIDEO DAZU, nach Muster, s.o., Tigerhaie sich dominant zeigen, exakt dort, wo man selbst lange tauchte (s.o.), dazu Hammerhaie, Sandtigerhaie etc. – selbst keinen Gefallen tun würden, dort auch nicht so erforderlich sind, da jenes großkontinentale Landufer, wenig flaches, salzig landwärts gepuffertes, sogleich in Landtierzonen übergeht, von Landtieren bedient werden kann. Madagaskar, andere Inseln nördlicher, zudem wärmer, schon wieder anders, Salzkrokos weit verbreitet waren, vom Mensche stark zurückgedrängt. Logik auf Strecke bleibt, an jener Ostküste von Südafrika es in Flussbereichen von Landkrokos und Flusspferden gewimmelt haben soll früher, nehmen wir diese Tierverbreitung ohne Menschen, jene Küste unggeeignet für Salzkrokos, eingerahmt von Landkrokos (Muster Enddominanz in Flüssen, s.u., anderes Gemüt, s.u., Hüter-Strukturen, s.u.) und ergiebigen Großhaipopulationen, an jener Küste logische Effekte generierte. selbst wenn Salzkrokos nicht vom Menschen zurückgedrängt worden wären.

 

 

Hier ein Video, ein Tauchtag an jener Ostküste von Südafrika, Aliwal Shoal, zunächst dort gar nicht erwartet jene Artenvielfalt (s.o.), da nicht typisch tropisch, und doch, und noch mehr, einen überraschte, vom Boot aus, teils unter Wasser, Delphine, Wale, gar Wanderalbatros, s.o., der die größte Überraschung für einen war. So nah plötzlich über dem Boot in Luft stand. Doch kein Happen für ihn. Aber Begegnung. In jenem Video an einem Tag Fischschwärme, Barsch, Muräne (stets gut versteckt, für Jagdmethode, und da sie vielen gut schmccken, etwa Haien). Schildkröten (gut getarnt), Wasserschlange, Haie, Langusten etc. Mit Glück Walhaie, Mantas. Selbst Glück hatte bei letzteren. Walhai am selben Tag andere aus Nachbarbasis sahen. Wale einmal direkt beim Tauchen, Delphin nur spürte, Laute hörte. Druckwelle. Tauchgruppe „schreckte“. Mit Vollspeed dran vorbei ratterte, selbst am nächsten zu ihm war. Halben Schatten nach Kopfdrehung noch wahrnahm. Allg. Rochen, Thunfische, Makrelen, Barrakuda, Krabben- und Schalentiere etc. Demnach Meeressäuger, Großfische, Fischschwärme in allen Größen und vielen Farben, Kleineres, Filigranes. Viele Verstecke, gestaffelte Tiefen, warme und kalte Strömungen, Warmes auf Kaltes trifft, bewegtes, großflächiges Meer. Sauerstoffreich. Konstante, starke Brandung. Vollständige Haiketten. Durch jene Faktoren, integriertes Schutzgebiet, Haie dort Fans haben (Weiße zunächst in Südafrika am Populärsten waren; durch gesicherte Bestände, dieses Schutzzgebiet nicht unbedingt benötigen, eher ohne Flossenfüßer, wohl wegen „Haivielfalt bewahren“ statuiert wurde). Insbesondere ausreichende Anzahl von Hütern und allg. genügend Großhaie im Verhältnis zu kleineren, flinkeren Riffhaien. Im Video Sandtiger sieht. Oben erwähnt, dort sich einfinden zur Fortpflanzung. Ganz viele. Sich wieder verteilen. Doch einige auch bleiben. Im Video sieht, entspannt. Selbstbewusstes Gemüt. Fast im Stand (s.u. Zitronen, zur Gelassenheit von Tigern, Bullen passen). Berechenbar für Riffleben. Nischen belegen – Schwarzhaie dort dezent umherstreichen, s.u. –  gerade zur Ruhephase in Nähe zu Verstecken, wo sich kleinere Riffhaie breit machen könnten, stets Gefahren für kleineres Leben sind, allg. Unruhe verbreiten könnten, gar Schwärme bildeten, anderes vergrämte. Jene kleineren Riffhaie auch wichtig, Rollen, doch sollten nicht die Haiketten dominieren.  Wie an vielen Orten, da wir zu wenig Großhaie übrig lassen, damit diese Räume füllen. Wissenschaft heute, „Fressen und gefressen werden“. Lauf Wikipedia sei „einer der wichtigsten Fressfeinde“ der Weißspitzen-Riffhaie der Tigerhai. Wie soll er diese erwischen? Diese eher schützt, wenn er den Hammer, s.u., aussperrt. Ermessen, s.u.. Tiger zudem nicht ständig an jedem Ort. Doch sollte im Raum sein. Nicht vergessen werden. Kleinere Riffhaie sollten ihm nicht auf der Nase herumtanzen, oder komplett ihre Logik vergessen. Vielleicht Gefäß auf und zu. Wo Platz? Wenn Sandtiger, s.u.,hier und dort sind. Oder Zitronen, s.u.. Weiter draußen am großen Felsen die Galapagoshaie, s.u.. Die könnten Nahrung in ihnen sehen. Bullenhaie weniger dies, doch ziehen ihre Strecken. Raumgewohnheiten. Beobachten. Mit im Hüterverbund. Auch kleinere Riffhaie werden ihren Platz finden. Innerhalb der Haiketten. Der Hammer sollte noch stärker Tiger nicht ignorieren, da sog. mehr Zugriffsfläche für diese. Tiger ihn womöglich im Blick. Hammer Dienste leistet, s.u. auf Sandflächen, Effekte. Durch Vorlieben. Diese auch verteilt, er sie nicht erwischt. Oder Denkzettel. Kein geeigneter Platz. Gerade noch einmal davon gekommen. Stets der Hammer am belebten Riff zwischen Hindernissen jagen würde, kreisen. Unruhe. Auch nicht sein Hobby, wo Tigerhaie, ums Eck jagen, ein Tigerhai. Gilt für andere sog. Jäger. Darauf fokussiert zu sein. akute Gefahren für sich eher ausschließen sollte. Überblick, und wo Hammers Vorlieben keine Verstecke besitzen. Auf größeres Feld geraten sind, eingeklemmt vom Ufer womöglich, s.u.. Es geht um Tierketten. Hier Haiketten. Verknüpft mit anderen Tierketten. Effekte. Nicht nur durch Vorlieben, Präsenz von Teilnehmern von Tierketten, Räume füllen, Balance. Hüter, die bei Größen in der Tierkette wirken, damit kein Bruch Ebenen“oben“. Stets mit logischen Dominoeffekten (Orca, Tigerhai, Seeleopard, Löwe, Tiger, Jaguar, Landkrok, Seeadler, Königskobra – Kobras allg., woanders vorstellte sog. Kapkobra, kälteresistenter, höhere Lagen kann, nach Muster, s.o./u. bei Haien. Logik der Schlangenketten, Logik der Privilegien,  logische Raumzuordnug verstärkt, da dann, höher/kühler, Alleinstellung unter Kobras – Schwarzer Kaiman, Anakonda, Eisbär etc.). Doch wo kein Tiger oder Jaguar, Hüter, im Urwald, andere Platzrechte hochfahren. Vernunft ablegen. Rücksicht. Logik. Schieflagen. Unlogisches. Bis hin zum Desaster, wenn unlogische Dominoeffekte.

 

Anm.: Daran die Bedeutung der Variable Leopard/Panther erkennt, allg. Leopard sogar Hüter Löwe in Savanne ersetzen kann in seinem Rahmen, Effekte durch Großkatzen, und Hüter im Dschungel. Dort zwar selbst mehr Unruhe erzeugen könnte als Tiger/Jaguar, mehr auf Bäume klettert, ausdauernd, weniger Gewicht, doch besser wegen Effekten als wenn gar keine Großkatze vorhanden. Ähnlich Effekte Großhaie. Wegen Sonderrolle und Variable Salzkrok auch nicht schaden kann, dieses sich mal zeigt, Effekte, wo lange keine Großhaie waren. Sonderrollen wie Hammerhai und Salzkrok im Meer, aber auch Weißer Hai durch Effekte auf Flossenfüßer, Bullenhai im Süßwasser,  aber auch Schwarzer Mamba durch Fläche und Schlangenlänge, Variablen wie Salzkrok im Meer statt Großhaien, Weißer Hai statt Orcas, wo kühler, Bullenhai im Süßwasser statt Kroks, Schwarze Mamba statt Dominanzkobras (Königskobra speziell Dschungel, Ränder, dort keine Schwarze Mamba, Muster, s.o./u. besser für beide, da Königskobra Vorliebe Schlangen, Schwarze Mamba besonders wehrhaft, giftig), Leopard im Dschungel und Savanne statt Tiger, Jaguar, Löwe, Beispiele, nach Muster Flexibilität der Rollen erhöht, unlogischen Dominoeffekten, Desaster, einen Riegel vorschieben könnten. Keine Dauerlösungen sein sollten, je länger Zeiträume, optimal, absolut nachhaltig,  jeweilige Hüter vorhanden.

 

Zurück nach Australien. Ein Tigerhai und ein Salzkroko am Walkadaver, s.o., Salzkroko geht übergesättigt von alleine, freut sich über jenen Tigerhai, von ihm profitiert statt ihm Gefahr oder ein unkalkulierbares Problem bzw. mögliches Ärgernis sein zu wollen (wechselseitige Pluspunkte, s.u. allg., indem Tigerhaie Vernunft des Salzkrokos, deren fallerprobtes vermindertes Gefahrenpotenzial wahrnehmen, beide mit tragender Gesundheitsrolle, rollengemäß, Gemüt der Salzkrokos, sie an Haiketten heranführt, ein derartiges Nebeneinander ermöglicht, Interessen von Tigerhaien), zunächst ein Tiger und ein Salzkrok am Walkadaver, s.o., vielleicht noch andere Tiger oder Verbundhaie wie Bullen später dazustoßen, wenn Salzkroko übersatt abgereist, sich auch nicht wohl fühlen würde, weitere Tiger inzwischen anreisten, sieht in einem anderen Video hierzu, gerade auf Schnelle nicht mehr findet oder ganz weg, wie hastig es frisst, Chance nutzen, Zeit nutzen, Meeresspeck nahrhaft, jeder Happen zählt, jenes Video zeigte Krok-Methode,oben angesprochen, kein Schneiden, Sägen wie Tigerhai, mit Körperschleuderdynamik Stücke herausreißen, erschrak zunächst, da Volldampf, beim Schleudern, Methode bei lebendiger Nahrung sein kann, zur Notabwehr, Kampf mit Tigerhai, nein, Vernunft am Walkadaver, reichliche, leblose Nahrung ohne Risiken der Wehrhaftigkeit, Seitenflossen des Wals brauchbar sind,  Stütze für Salzkroko mit Gliedmaßen, Kraft spart, auch etwas klettern könnte, oder sich fixieren/verankern, nicht jeder Walkadaver so groß/hoch, bzw. vielleicht gebläht, und noch in Form, Tiger und Salzkrok wirken wie Zwerge schwache Brandung in jenem Fall bei einem Tiger zunächst Zeit für verschiedene Vorgänge ließe, bei stärkerer Brandung optimal, Salzkrok am Ufer übernähme. allg. gilt, Tigerhai und Salzkrok müssen nicht an einem Tisch essen, je mit Rollen in jenem Raum, sie es tun, da sie sich auch begegnen können müssen. gesteuert über Logik, viele wechselseitige Aspekte (Gemüt, überhöhtes Kalkül der Salzkrokos, Einsicht, im offenen Meer Tigerhaie besser angepasst, sich über Zeit durchsetzen, stetig präsent, Salzkroks viel an Land, Tigers Gemüt, doch Tiger auf Aas fokussiert, beide Abschreckung, Salzkroko wechselseitig max. Krokodilgebiss, Geschick, Gewichtpotenzial, Salzkroko sich kaum Verletzungen erlauben kann, nicht fluchtfähig wie andere Haie gegenüber Tigern, am richtigen Ort, von Tigerhaien profitieren kann, Raum, er andere Großhaie eindämmt, beide wissen, jeweils Küsten-Rollen haben, Salzkroko kein Eindringling von Hochsee, in seinen geriegelten Raum fällt, Interesse, Salzkroko satt, dann Land, Interesse, Salzkroko wahrnimmt, wenn unerwünscht, Interesse, Effekte des Salzktokos auf Umgebung, wenn „nur“ zeitlich, Interesse, Salzkrok kalkulierbar, dieses aufs offene Meer angewiesen, seien es nur Strecken zu bewältigen, dessen Leben erschwerte, sich als Hüterhai-Gefahr präsentierte, Salzkroko Gefahren, abzutreiben, zu unterkühlen, zu ertrinken, Ziel, überflüssige Gefahren meiden, ans Ufer jeweils zu gelangen, nicht Gemüt der Landkrokos, Dominanz der Tiger herauszufordern, im Meer kein hohes Lebensalter ohne Flossen zum Weichen verspräche, Salzkroko besonders empfindsam, das Zuvor, Lageanspannung rechtzeitig zu erkennen, Groll von Tigern, gar Nahrungsnot dieser, da es erreichbar ist, natürliche Walbestände vieles entschärfen – würden – , da mehr Wale. mehr Walkadaver, reichhaltigste Nahrung, Tiger zu tun haben, genährt, Weiße Haie, Bullen etc., für viele Tiere mehr davon abfiele, Fische (Haie etc.), Vögel, bis hin zum Albatros, s.u., Salzkrokos, ebenso Tiere der Hochsee), enthalten, dazu führen kann, jeweilige Einzeltiere dazu bereit am Großkadaver. Abtauchmöglichkeiten, Kreisen, für Tiger Anwesenheit, Überblick, Kontrolle bei jenen Vorgängen an Wasseroberfläche gewähren, erneuten Hunger anregt, oder ein Tigerhai, der Taucher überraschte bei gesunkenem Wal, und Tiger überrascht war, da gerade Siesta abhielt, bevor es weitergeht mit Logik-Rolle, seine Nahrung, sein Raum, nach Muster Gesundheit des Gewässers geht logischerweise stets vor.  Menschen zugutekommt beim Hammer, keine Konflikte in Strandnähe einzugehen außerhalb von Nahrung, Sonderrolle samt Vorlieben, der Hammer ein Hinweis, Ortung von Rochen im Sand, wegen Tigerhaien getrimmt, mit Salzkroko eint (doch letztere Gefahr für Mensch, Logik, Krokodil, und das Salzkroko sich Aufwand und Gefahren spart bei Mensch oder Vieh am Ufer, nicht ins offene Meer muss, im Lebensraum des Salzkrokos größere Säugetiere am Ufer nicht Regel, also Gelegenheit, doch nicht alle tun, gerade Salzkrokos mit Ermessen, etwa ein Salzkroko bekannt war an einem Platz ohne Zwischenfälle, mit Reifen um Hals, der mit Wuchs des Kroks immer enger schnallte, bis Einheimische es, zuvor mit Seilen fixierten, davon befreiten, Salzkrokos, besonders intelligent, s.u., in gewissen Gebieten, etwa in Neuguiena, vor allem früher, göttergebundenen Status besaßen), Abkömmlinge des Tigerhais in Gefahr, je kleiner, aber auch andere Riffhaie, beide, Salzkroko und Hammer,eben auch Haijäger (doch Salzkroko spezielle Rolle nur an warmer Küste, Hammer kälteresistenter, s.u.,dazu Doppelbezug, von selbst weicht, speziell für Gesundheit, Hammer weniger speziell dafür, s.u., getrimmt auf Vorlieben, s.u., Rolle am Ufer, abgeschirmte Gewässer dahinter, ganz flaches, kann bei Gesundheit Großhaie ersetzen oder ergänzen im tieferen Küstenwasser, diese fehlen oder zu niedrige Bestände, dann sogar Anreiz für Ortsgebundenheit, wenn besonders benötigt, spiegelbildliches Muster, wie Bullenhaie als wichtiger neben Kroks zusätzlicher Baustein, Variable, im Süßwasser, Gesundheit betrifft, beide, Muster, je zusätzliche Gesundheitsstärken, s.o. Salzkroko, Ufer, Abgeschirmtes etc., Bullenhai Flusssohle besser bedienen kann, tiefere Seen, s.u., Hochwassergebiete schneller aufsucht), Tiger ihre Haikette im Blick., mögliches „Nein“, Ermessen, noch andere HammerGründe hat, ernste Zwischenfälle selten, obwohl oft in Strandnähe wegen seiner Vorlieben, etwa Stachelrochen, Logik, hier alles zu finden, allg. Hammer auf weitläufigeren Sandflächen Kleineres schützt, etwa Nahrung der kleineren, wieselflinken Riffhaie, diese wieder Richtung Verstecke logikisiert, Effekte, dessen Hartnäckigkeit für diese, obwohl so flink, Gefahr (beim Salzkroko, wenn Moment sitzt, Überraschung, bei Galapagoshaien, s.u., Team mit Ortskenntnissen), gar mehrere kleinere Riffhaie, sogar ein Schwarm, Hammer, wenn hungrig, seine Chance sieht, einen davon zu erwischen, diese gar eingeschnürt durch Ufer, Hammer auch flach kann, allg. dessen logischen Fähigkeiten als Großhai, Antrieb, Schnelle, Wendigkeit, Ausdauer, „Jagd“-Trieb bzw. -leidenschaft (deshalb auch nur ungerne Ge„jagter“, Tiger betrifft, deshalb das Zuvor/Vernunft/Wunsch des Nebeneinanders/kein Feind), dessen Raum-Blick beim „Jagd“vorgang durch am Hammer wegstehende Augen, dieser ebenso Rochen logisch verteilt. Logik? Tiger gut finden, doch nicht überall. Rochen womöglich auch für ihn erreichbar. Möglicher Konkurrenzbezug,  Zudem logische Kooperation unter logischen Haien bei Gesundheit, diese geht vor, Tiger, Weiße, Bullen, untereinander, besser so, auskommen gar am Futter, Walkadaver, Natur-Vernunft statt unlogischen Fehden, s.o./u, Bullen und Weiße wie Tiger effektiv für Walkadaver, letzterer als „Chef“ dort mit diesen beiden Gemütern auskommt, und umgekehrt, Hammer nicht ganz speziell dafür. Auf Vorlieben getrimmt rollengemäß, durch den Hammer nicht optimal bei Walkadavern, andere Partner dazu und/oder als Hüter hat, der Tiger (s.o.). Partner Inhalt seiner logischen Prozesse. Tiger und Hammers am Riff? Hammer kein Hüter, nicht wenige Riffbewohner, vor allem kleinere Haisorten, bei Tiger, Bulle, Zitrone eher weniger gar ohne  Sorgen, bei Hammer sorgenvoll wären, Hammer zudem Orte wechselt, Hüter mehr ortsgebunden, vielen kleineren Fischen gefällt, da dadurch schnelle, stets akute Gefahren wie Barrakuda, Schwertfische, Delphine, Grauhaie, andere flinke Riffhaie, Dorsche, Cobias (sog. Kingfish), Thunfische, Makrelen, Blaufische etc., aber auch die am Boden schattenlos lauernden Salzkrokos, etwas eingedämmt werden, gewisse Rücksicht auf Hüter nehmen müssen, einige gar potenzielle Nahrung dieser, sich erwischen lassen. Beim Hammer möglich weite Strecken dazwischen, oder ab Felsen mitten im Meer. Könnten die Galapagoshaie rollengemäß standortfester sein. Team und Ortskenntnisse gewähren extrem breites Nahrungsspektrum, bis hin zu Flossenfüßern, da auch kühler, Logik, damit keine Überpopulationen, Effekte, das Zuvor für anderes, bei abgelegenen Felsen, Bewohner, Durchzügler, möglicherweise Gedränge (dieses, Muster Flexibilität der Rollen, sich auch auflöste, die Hammer dort hinsteuerten), Tiger allg., wenn Überschneidungen, damit, Standortfestigkeit (Drohgebärden statt zu weichen gegenüber rücksichtslosen Tauchern zeigt), mehr anfangen könnte, erleichtert, die Rolle der Galapagos ist statt ständig Strecken, weiter begünstigt. diese kälteresistenter als Tiger, Logik der Haiketten, s.o., zusätzliche Räume. Müssen sie zudem sein wie Hammer, s.u., Abgelegenes auf offener See wie Felsen, dort kühler, Demnach besonders jagdgewandte Großhaie, Effekte, zudem dort, wo zu kühl oder keine geeigneten Landungs/Landmöglichkeiten für Salzkrokos. Standortprinzipien der Galapagos in Gruppen, nach Muster Zitronen, Sandtiger, s.u., deckt in deren Räumen Gesundheit optimal und zuverlässig ab. Galapagos nicht Partner, doch vielleicht logischer Zweck für Tiger, diese kennt, kalkulierbarer statt stetiger Traffik von Großhaien, gar Hochseehaien, wenn Überschneidungen Tiger und Galapagos (etwa Hawaii-Inselgruppe, kühleres, Galapagoshaie noch wichtiger, Effekte und Gesundheit, Muster Privileg, wenn zu kühl für Tiger, Bullen, Zitronen, Salzkroks) , andernfalls Katz- und Mausspiel durch Galapagos drohen könnte, diese schneller, gewandter als Tiger, gesteigertes Interesse an speziellen Standorten, sie kennen, zuverlässig Nahrung finden, standhaftes Gruppengemüt, doch tatsächlich komplett bei Tigern unerwünscht an einem Ort, anderer Standort Gefahren durch Tiger vorbeugte, Muster „das Zuvor“. Oder eher stets küstennahe Streicher wie Schwarzhaie, bevorzugt kontinental mit langen Schelfs inkl. Tieferem (wie etwa lange Ostküste Südafrikas, s.o./u.), zur logischen Farbe passt, logische Schwerpunkträume vernünftig zuordnet (logische Färbung der Haie allg.), sog. Dusky, Partner, recht groß und gewandt, logisch flexibel, Gemüt rollengemäß reduziert, kein Platzrechtgedränge, dezent, Tigern zugutekommt, Muster zusätzliche Räume, etwas kälteresistenter als Tiger, teils Zügler durch Jahreszeiten, Räume zusättzlich periodisch erweitert, logisches breites Nahrungsspektrum  durch Gewandtheit, Tarnung, Überraschung entweder einzeln oder kleine Teams samt Ortskenntnissen, letzteres nach Muster Galapagoshaie, s.o., von mehreren Seiten etwa, verteilt, enger schnüren, Exemplare unerwartet in Stellung, also Umgebung nutzen, Deckung und Tarnung, auch einzeln, wie es Weißer Hai tut, mit seinen Farben zwischen Sand und Wasseroberfläche inkl. Himmel verfließt, an manchen Orten in Südafrika, Forscher rätseln, warum in Australien nicht, samt Flossenfüßer aus dem Wasser schnellt, da er dort Stellen mit etwas tieferer Deckung hat und kennt in geregelter Nähe zu Robben, zur vollen Beschleunigung samt Überraschung nutzen kann, so auch Schwarzhaie u.a. durch Erfahrungen im gedehnten und beobachteten Raum, wo sie erfolgreich sein könnten, u.a. jene Fische wie Barrakudas, Makrelen, Blaufische etc., die kleinere Fische gefährden, Unruhe, wenn keine Großhaie im Raum, gedehntes Raumwissen, im Riff- oder Tiefenschatten kaum auszumachen, Geister des Schelfs (und trotz eher dunkler Färbung, hellere Unterseite sich etwas flankenseits hoch zieht, auf Sandflächen – als Taucher ihn noch eher, allg. selten, sichten kann, Fotos von ihm zu finden – ebenso effektiv, indem das Helle mit dem Sand verfließt, während das Dunkle etwa im Felsen oder in Trübheit, unterstüzt durch seine Form, aufgeht, ausgeprägte Brustflossen, Stabilität in Linie, allg. spezielles für seine logische Küsten-Rolle, seine Vorteile), vieles unbemerkt erfassen statt zu hüten, wenig bellen, ab und zu etwas Offshore, Zeit, Räume, Verhalten, Tarnung, für das, was zuvor und danach geschieht, vor und hinter der Linie, und darunter (etwa Bullen eher ungerne weiter Offshore oder tiefer an Küste), somit gefragt als Späher/Aufklärer, könnten sich zudem beiläufig zeigen als echte Großhaie, wenn unerwünschtes in jene Räume drängt, Möglicher schneller Antrieb, stromlinienförmig, andere vielleicht übersehen. Ernst nehmen. All dies Hüter-Haien zugute kommt  Jenen bestimmt nicht im Weg stehen, logisches Gemüt und flexibel genug, deren logischen Rollen gewiss nicht bedrängen, in deren vorübergehenden Abwesenheit nicht Dominanz als Platzchefs hochfahren wie es Weißspitzen-Hochseehaie, s.u., tun könnten (jeweils deren Logik-Gemüter). wie etwa an Ostküste Südafrikas, s.o./u. vom Nebeneinander mit Tigern und Bullen profitieren, Für diese berechenbarer, gelassener als Grauhaie, nicht wie diese speziell in flinken Drohgebärden, s.o., halten die Grauhaie, diese mit Potenzial Schwarmbildung gar als Erwachsene, beide dunkler getarnt, in verdunkelten Räumen etwas in Schach durch Präsenz, Muster vernünftige Ausbreitung der kleineren Küstenhaie, s.o., da größer und stärker als Grauhaie, deren Nachwuchs gar mögliche Nahrung für Schwarzhaie.

Die sich nicht zu HüterhaiLasten bündeln, dem Tigerhai beim Füttern at Aliwal Shoal, an jener Ostküste von Südafrika (selbst prinzipell nicht bei Fütterungen teilnahm, s.u., dort lange mit Käfig gefüttert wurde, hier gut finde, die Haie nicht aus der Hand essen sollen wie Hunde, die Taucher ihre Gliedmaßen still halten, s.o. jene Taucher,  die strampelten, wohl von einem Grauhai angegriffen wurden), den Vortritt lassen, obgleich eine Menge davon (optimale Kontinentalküste für diese, s.o. allg.), wie der Chef und seine Legionäre, das harmoniert, doch besser hinter ihn schnell, der eine, nicht vor seiner Schnauze beim Futter, so nicht das Falsche greift, schwungvoll der Tiger das macht, fast – u.a. vertikal, (s.o. allg.) – wie ein Tänzer (doch so schien, das Futter für die Duskys ausschüttete, die darauf spekulierten, hoffentlich nicht leer ausging, könnte ihn brummelig werden lassen, für gutes Verhältnis spräche, dann nicht nach ihnen schnappte), Tigers spezielles Gemüt zeigt, allein unter vielen anderen Großhaien ohne Zweifel und Ängste sog. „Chef“ bleibt,

 

 – Hier anderes sieht, mehr Dominanz der Zitronen im Vergleich zu Schwarzen, deren jeweiligen logischen Gemüter, logische Rollen, auch mit Tigern auskommen (Stufe der Vertrautheit könnte regional unterschiedlich ausfallen), wechselseitig, Hüter, gerne unter sich (s.u. zum sog. „Gewächs“ und spezieller Rolle, neben zu hüten anderes als Tiger, Konkurrenz vermeidet), deren Platzdominanz an deren Standorten Tigern zugute kommt, s.u., ihre Platzrechte zeigen gar gegenläufig zum Tiger, Nähe eingehen, vielleicht zuerst dort waren, bereits flüssig in Bewegung (s.u. zu deren sog. Stand, vieles entschärft), dessen Logik jedoch vorgibt, sich bei Futter nicht hinten anzustellen, doch trotz Fütterung, dadurch künstlich erzeugter Nähe, absolut friedlich blieb –

sinnvol für Tiger, diese flotten Schwarzhaie, seine Rolle – wie hier – würdigen (deren logischen Gemüter kennt),  im Raum zu haben, auf deren Eigeninteresse stößt, da dort für sie geeignet statt Lagerbildung von Grauhaien oder Hochseehaien, andere unerwünschte Großhaie, s.o., oder zu viele von Letzteren über zu lange Zeiträume, keine zu großen Räume für Hammerhaie als spezielle Jäger, s.o., an jener Küste gar Schwärme von ihnen wandernd, heute diese kleiner durch Menschen, zu viele Großhaie töten,

ein Taucher davon überrascht Laute für die anderen von sich gibt.

Begegnungen, dort stattfinden können, s.u. Link mit Weißen, kurz erschien,

oder Speerfische, aufgrund der vielen Fischschwärme ihre stetige Chance wittern, dort küstennah ohne große Suche bequem erfolgreich zu sein, andere, schnelle Jäger in Übermaß, Balance zu Delphinen, dort viele gibt, da hochgeeignet auch für diese,

keine Massen von kleineren Riffhaien, s.o. allg., dann dort sog. „Sardine Run“, sog. Jäger zusätzlich periodisch anzieht, lange Küste, viel Raum, offenes Meer, gefächerte Tiefen, viel Leben, schnelles darunter in großen Räumen (nicht nur Delphine), Schwarze flinker und ausdauernder als Tiger, schneller gruppiert; ergo: zahlreiche nachvollziehbare Ursachen, Schwarze als spezielle Küstengroßhaie (mit logischen Küstenplatzrechten, allg. gesehen, zudem eher Nahrungsspektrum, Tiger nicht erwischt, Nahrungskonkurrenz vermindert, zudem bestimmt nicht vor dessen Anblick, gar Schnauze, auf Lebendiges als Nahrung aus, gefächerte Tiefen, mehrere Nahrungsräume, bei Kadavern, falls gemeinsam, Tiger Chef, s.o./u.), extrem nützlich für Hüter Tiger dort angesichts deren logischen Interessen und logischen Eigenschaften, dadurch stark entlastet werden, gestärkt als Hüter und oberster Repräsentant der Haiketten an Küste, ein Tiger sich unter vielen von jenen extrem entspannt bewegt, s.o. Video, ohne diese zu vergrämen,  ohne durch Bewegungsverhalten sichtbares Unwohlsein, diese Folgerungen indiziert (s.u. zum Vergleich das Video mit einem einzelnen Weißspitzen-Hochseehai), Bullen ja lIeber flacher, s.o., dort auch Flussmündungen, sie logischerweise anziehen, auf Karte nicht alle sieht wie diejenige bei Umkomaas, nach jenem Fluss benannt, wo die eigene Basis war, dort, direkt nebenan, Schlauchboot startete, an jenem Abschnitt keine bequemen Bootsstege für verweichlichte Komfort-Taucher, zu Zeiten schärferer Bedingungen, eher im dortigen „Winter“ oder Starkwindperioden, zudem teils im Morgengrauen, schwächere Winde, gestartet wurde, bedeutete Wecker stellen angesichts der Vorbereitung zuvor, aufstehen zu halber Nacht, selbst, etwas gewöhnungsbedürftig, wenn dunkler, kühler, so früh am Tag eher etwas wasserscheu, doch Tauchbasis Zeiten je nach Wetterlage vorgab (dadurch, wer die Buren kennt, keine Absage von Tauchgängen erlebte, lediglich einmal, wie der junge Divemaster dort, absagte kurz davor, mit ihm und dessen Freunden, zwei Tauchgäste darunter, zu lange im Nachtclub in Durban war, nur einmal, dessen Freunde anregten, jene jungen Wilden anschließend tatsächlich tauchen wollten, während der Rückfahrt zunächst für einen Scherz hielt, deshalb sie an der Tauchbasis erinnerte, Respekt vor dem Meer und dem Tauchen zu bewahren, nicht in diesem, noch dazu euphorischen, illusionären, Zustand, bis auf den Fahrer, dieser halbwegs nüchtern  (Polizist davon ausging nach Lichtstrahl in dessen Pupillen, dessen Schnupperprüfung, Alkohol, auch an dessen Händen, „Give me both hands“, ob Cannabis- oder anderer ihm auffäliger Geruch, kurzes Gespräch mit Fahrer, von Auge zu Auge, ob dieser konzentrationsfähig und bei Sinnen, Zack, Zack, Zack, Erfahrungsschatz, also ohne offizielles, scheinheiliges Gezetere „Haben sie etwas getrunken oder Verbotenes konsumiert, sind sie einverstanden mit einem Alkoholtest, Drogentest, wenn nicht, mögliche Blutentnahme ……“,  ein extrem lässiger Polizist war mit Sprüchen wie John Wayne, soch weniger wie Polizist aussah, mit grauen, halb gelocktem Haar eher wie ein in die Jahre gekommener Weltensegler, zumal Schussweste wie die zum Schwimmen, darunter in Zivil, vielleicht „Undercover“ zuvor schon im Club war, „aha, nach Umkomaas, ihr Country-Boys, euch durchlassen oder Probleme bereiten, heute Nacht noch ganz andere Ganoven als euch  gibt, was meint ihr dazu, ihr kifft doch, dann reicht eure Hände, alle, oder macht euch davon“, zunächst unsere Reaktionen darauf checkte, ihm wohl um härtere Drogen ging, Einkäufe, Transporte, nicht auffällig riechen wie das dortige Gras, der Fahrer erschien ihm fahrtaucglich, uns auch, und weiterhin richtig lag, keine Dealer und/oder Kuriere als Insassen, deshalb anderen Polizisten das Zeichen zur Öffnung des Riegels gab, während nicht wenige Autos seitlcih standen, durchsucht wurden, „and stay safe on the road“, sein letztes Wort, samt Blick wie echte Väterlichkeit bei ihm durchbrach, vom Clubparkplatz weg in deren Road-Block mit Vollaufgebot und Komplettabsperrung gelangten, ein Teil bestückt mit Langwaffen im Rückhalt mit Überblick, kontrollierender Polizist laut „Fenster runter, Fenster runter“, sofort akribischer Blick in Innenraum, Anzahl der Insassen, mögliche Waffen, wohl auf von den Stadtpaten unautorisierte oder zu eigenmächtig gewordene Club-Dealer-Banden, u.U. bewaffnet, deren Großabnehmer und ersichtlich Fahruntaugliche absahen, ein riesiger Club war, Hochhaus, alle Etagen, ganz oben Roof mit Blick über beleuchtete Stadt, Schimmern des Meeres im Mondschein, einem in Südafrika auffiel, zumindest selbst beobachtete, Polizei nachts in Städten entweder ganz oder gar nicht, reales Gefahrenbewusstsein, dort seit jeher prägend, selbst mit eigenem Auto von normaler Streife nie angehalten wurde, andere Autos schon, vielleicht, ein Einheimischer meinte,  da eher Auto, sog. Farbige fuhren, Weiße eher außerhalb der priveligierten Schicht, da „nur“ Ford Escort i.S. von Frachtauto, mit Canopy über Ladefläche, darin sich befindet, unsichtbar, unvorhersehbar, vorne Fahrer, hinten eine Gruppe womöglich, vielleicht geballte Feuerkraft, ohne Generalverdacht, doch, Muster, Einzelfälle reichten, USA damit vergleicht, immer schlimmer wird, Jahr noch nicht alt, hohe Anzahl von Polizisten – und noch mehr Zivilisten – bei nur scheinbar harmlosen Einsätzen als Schussopfer – teils Fälle mit sog. Hochleistungswaffen -, nicht alle starben), also Fahrer halbwegs, sonst keiner nüchtern war,  in jungen Jahren beim Tauchen wegzustecken, doch ohne Garantie, zudem der Verantwortung, jeder Taucher allg. hat, erst recht seiner und der eigenen Verantwortung als Divemaster, nicht gerecht würde, und Null Respekt vor dem Meer, ein dringlicher und absolut ernst gemeinter Appell, sie allesamt überzeugte, zudem Stimmung nach gemeinsamer Nacht, entweder alle oder keiner, selbst nicht, also keiner), bei jenen extrem frühen Tauchgängen, s.o., bei Ankunft an Tauchrevieren dann auch heller und schon wärmer war, heftigere Bedingungen, Wogen, Nussschale hoch und runter, in diese zu hüpfen, darin ab- und aufzutauchen, durchzuschütteln auf Boot, das demonstrierte Können des Skippers, dessen überhöhte Konzentration, durchgehend, aller Insasen, Wahrhaftem geschuldet wie die Freude und Erleichterung des Skippers, anschließend wieder alle im Boot zu haben, innerlich lobpreisend – durch Gestik und Körpersprache äußerlichen Ausdruck fand trotz allg. eher hartgesonnener, seetauglicher Skipper-Haut und Mentalität – deren Gruppen-Disziplin in Nähe der Boje (s.o.),  sie vollständig und schnell einsammeln zu können, Geräte verstauen und sichern, hilfsbereiter als bei ruhigen Verhältnissen die Bleigürtel entgegenzunehmen, leichter aufs Boot gelangt, ohne diese an den Grund des Meeres abtauchen (Stichwort Ausstattungsverluste, dort einen nagelneuen Gurt mit Gewichten aneignete, behielt, noch keinen eigenen hatte, Fundbüro dort nicht gab, Voreigentümer nicht zu ermitteln, mehrere Masken, Flossen, verschenkte oder an Basis gab wie diversen Tauch-Schnick-Schnack, nicht benötigte)  so auch der innerlich gerührte Dank des Skippers gegenüber dem Taucher, der diese GruppenDisziplin ermöglichte, die Boje, alle bindet, unter Krafteinsatz und Balancevermögen bei diesen Bedingungen an der Wasseroberfläche schleppte, s.o., der Skipper oben auf den Wogen warten musste je Tauchgang, heftig schaukelnd auf kleinster Nussschale, der Boje jeweils folgend, diese nur nicht aus den Augen zu verlieren, mit leichtem Antrieb als Spielball der Wogen, Hochkonzetriertes statt gemütlicher Pause auf dem Schlauchboot, die Boje zu verlieren, und damit die Taucher, ein Fiasko für diese und den Skipper wäre, seine Tauglichkeit in Frage gestellt, Vertrauen dahin wäre, welches die Taucher enrlastet, nun, geschafft, der Skipper, sich endlich wieder Richtung Land mit max. Antrieb  davon machen zu können, seine Rolle mit Erfolg zu beenden, dies stets tut, fester Job, und Stütze der Tauchbasis (in beiden Perioden ein und den selben Skipper bei der eigenen Tauchbasis erlebte, ein Boot je Tag, volle Konzentration auf dieses, zudem Vorteil, jene Basis allemal ein Schlauchboot jeden Tag – zumindest halbwegs -voll bekam, beständiger Ablauf und Planungssicherheit, Buchungen voraussetzt, Frau des Besitzers – der dort eine Tauchlegende war, doch nie tauchend erlebte, gesättigt, Muster, innere Ausgewogenheit offenbart, niemandem etwas beweisen zu müssen – war nur damit beschäftigt, zudem kein Überbetrieb an Tauchspots, sich nicht erinnern kann, einen Tauchspot mit anderen Gruppen teilten, damals recht wenige Basen, vielleicht Absprachen, allg. Boot vor Basis beladen wurde, Taucher auf Ladefläche des Jeeps, samt Boot auf Anhänger an den Strand unter Brücke, s.o.), zur Landung die Wucht der Brandung zu nutzen, kurz vor Strand die beiden Außenborder samt Kurbelwellen hochzuziehen, mit Speed auf den Sand zu gleiten, gefahrenlos nur funktioniert, Skipper die Stelle kennt und haargenau trifft, ohne Steine, gar Felsen, Schlagloch, Sandbunker oder Tiefenrinne (wie viele Geländewagenfahrer in Südafrika sah, den Strand nicht kannten, ihr Fahrzeug versenkten), wieder auf Land, sich durch alledem anfühlte, der Skipper, längeres blondes Haar, salz- und sonnenverfärbt, meist zum Zopf, bei jenen extremen Verhältnissen besondere Zuneigung und Sorgeempfinden den Tauchern spendete, wie in einer durchgehend funktionierenden Ehe, keinen einzigen kritischen Moment bei derart vielen Fahrten samt Brandung erlebte, keinen einzigen Fehler, jene Brandung schon Boote beim Start kassierte, er Geduld bei ergiebigen Schikanen vorzog, oder besser noch einmal zurück, längs zum Strand, wenden u.s.w., auf Chance warten mit Erfahrungen, nutzen, der Basenbesitzer, s.o., wusste, was er an jenem Skipper hatte, allg. jene Küste bis runter zum Kap ihre Opfer hat, Gesunkene, Ertrunkene, Verschollene, Angeschwemmte, allein am Kap Angulhas, Kap der Nadeln, südlichster Punkt von Afrika, rund 2000 Schiffe kenterten, Warmes und Kaltes, extreme Unwetter, Wellengänge, Felsen, Riffe (in Kapstadt bei einer riesigen Aktion mithalf, eingefangene Pinguine von Öl zu befreien, ein Tanker dort in Nähe zerbrach, doch auch allg. Kontaminierung der Meere, Felsen in Bretagne überwiegend schwarz, schnell zunahm ohne sog. Ölpest, niemanden kennt, dies dort empfindet, Schweröl, auch Tiere abbekommen, nicht angenehmen/gesund für uns, Zustand der Meere zudem zeigt), dazu das Kap bei Kapstadt, die sosntigen Küsten, wieder angelangt, aktualisierte, sofort einsatzfähige und erprobte Rettungskräfte benötigt, u.a. Rettungstaucher. Realbezogenes. Darunter ebenso zu subsumieren, nicht jeder Hai, menschliches in sich birgt, warum getötet?!, ein sog. Menschenfresser ist, stets auch an Gesundheitsrolle denken, primär dies. Die Gegensätze der Verhältnisse über und unter Wasser, vom Trubel in die entspanntere Tiefe zu gleiten, trotz Nähe zum Boot Wogen den Blick dorthin verstellen. wechselseitig für den Skipper gilt, sich vorkommt wie mitten auf Hochsee, trotz Küstennähe das Land nicht mehr sieht, stets als Abwechslung empfand, nach Überquerung der stets vorhandenen Brandung „zahmeres“, letzteres aus anderen Tauchgebieten gewohnt war, wie oben in jenem Video,  und „wilderes/turbulentes“. Froh ist, dies, und anderes erlebt zu haben, selbst Tauchen zur Mode und Industrie verkam, Freizeitrobots auf Sensationsgier zum Teilen, damals schon an der Grenze war,  auch den Ausstattungs-Hype betrifft, Massenabfertigung. Fehlender Ethos zur Räumlichkeit, dem Wasser, den Tieren gegenüber. Kompensierte mit dem einzigartigen Nordsulawesi statt Rotes Meer, Malediven, Great Barrier Reef, all diese aus der ganzen Welt besucht, zudem zu teuer gewesen wären für längere Zeit, in Mexiko Pazifik und jene Höhlen in Karabik statt Taucherballungsinsel Cozumel, in Venezuela ein abgeschiedenes, in Europa kaum bekanntes Atoll statt Tourustenballung auf Isla Margarita, viele unbewohnte Inseln, eine ansteuerten, leider nur einmal, da weite Fahrt, Zeit, Zeit ist Geld, Treibstoff ist Geld, wohl noch nie Taucher waren, nur die eigene Basis intern, besser so, entzückend, einzigartig, bunt, feinste, filigrane Korallen, kleiner Drop-Off, langezogene, wie senkrecht abfallende Wand, Sockel der länglichen Insel, voller Leben, wo man hinsah, große Brocken von Barrakudas extrem gut versteckt, vielleicht wegen Großhaien, bewies, Potenzial der Karibik, doch deren Unterwasserwelt zu erschöpft, Amerikaner mit hohen Ansprüchen damals in Nordsulawesi, Karibik der kürzere Weg für diese wäre, dann in Venezuela noch auf Festland bei einem Minimalanbieter ohne Padi und eigene Boote, zu Fuß, berghoch, bergrunter, schleppen oder gecharterte Minimalboote, aus Liebe zur Umgebung in seinem Ort Choroni blieb, sogar heute noch sog. Geheimtipp, statt als Taucher mehr Kohle zu verdienen auf Isla Margarita, nebenbei einen zu seinem Lieblingswasserfall im Dschungel mitnahm, auf Tobago ein „Schuppen“ von sog. Farbigen örtlich entgegengesetzt zum Touristenteil der Insel, mit einem coolen Holzboot, Vater und Sohn, die einzigen an vorgelagerter hochaufragender Vogelinsel, in Südafrika Aliwal Shoal statt Sodwana Bay, dort nur kurz, tolle Umgebung, doch Massenabfertigung von Touristen, Nähe zu Mosambik, dort ähnlich gewesen wäre, in Thailand nach ersten Tauchscheinen auf Koh Samui, eher touristisch, Unterwasserwelt erschöpft, ab nach Koh Tao zum Tauchen. Der eigene Beitrag zum wahrhaften Naturschutz gegenwärtig ist, viel zuhause zu sein, wenig Strecken zurückzulegen, nicht in die inzwischen noch rarer verbliebenen und noch mehr Störungen ausgesetzten  Lebensräume von Tieren und Pflanzen einzudringen. Beim Tauchen auch der Grad erreicht war, was kommt als Nächstes? Dive-Master, zweimal eine längere Strecke am Stück durchtauchte, täglich. nutzte, noch nicht berufstätig war. Das gesamte Studium hindurch. Logisch Wechselhaftes, naturbezogenes unter freiem Himmel zu theoretischem Jura am Schreibtisch gegenläufig (in Praxis Jura hinkt). Was jetzt? Tauchlehrer? Berufstaucher? Dann lieber selbstständiges Tauchen, eigene Planungen, Erkundungen, also intensivieren, auf eigene Beine stellen. Lohnt das? Ist es das? Zudem woher Zeit und Geld nehmen, wenn nicht als Beruf? Wie Muster Fußball und Basketball. Als Kind. Jugend. Zur genüge. Erwachsener noch Basketball, muss das ständig so sein. Krafttraining auch früh begann. Tennis.  Wie geht man dann als Erwachsener, je älter, mit so etwas um? In ein Hobby steigern, ohne dies zum Beruf zu machen? Oder nennen wir es Rolle! Wahrhaftes! Sich wahrhaft anfühlte, gewisse Mitverantwortung als Taucher hatte, Extreme einkehrten (s.o.). Wahrhaft Krankes sich als selbstständiger Anwalt den Logen unterwerfen müsste, zumindest angesichts des damligen eigenen Wirkunskreises, der eher wahrhaft sein sollte. Doch wahrhaft, diese Illusionen zu empfinden. Wahrhaftes ebenso Bestandteil der Natur-Logik, beim Bullenhai dessen logische Färbung, blau/grau/grün, zu trüberen Gewässern (Flussmündungen, Flüsse) passt, weiße Unterseite, da gerne am Boden, auch Sand, breites Ruder i.S. von Rückenflosse, ähnlich Logik Tigerhai, anders Rückenflossenlogik des Weißen Hais, dieser damit schnittiger bei Streckenspeed, breite, eher flache Schnauze i.S. der Logik des Tigerhais, s.o., Kadaver und deren Suche am Grund etc., logisches Kadaver-Übergefäß, logische Kräftigkeit zur Größe, ihm seinen Namen gab, Bulle, Stier, für Süßwasser Übergröße nicht tauglich wäre, dennoch Kadaver-Vertilgungsvolumen, dessen Körper-Dynamik, s.o./u. zur sog. Gebiss-Körper-Dynamik nach Logik der Kroks, wegen Kadaver-Süßwasserrolle, möglicherweise Flaches, und mangelnder Übergröße logischerweise benötigt, auch als logisch Wechselhaftes zu Kroks, eine logische Folge dessen Kraft und deren Verteilung auf dessen Körperpartien, s.u. zu seiner logischen, überhöhten Strategiefähigkeit fürs Süßwasser, sein logisch spezielles Gemüt, an Küste im Meer Hüter/Wächter, in Flüssen anders, vor allem wegen Kroks, aber auch wegen dortigen Tierkettengefügen, sich einfügen,  Gefahren durch fehlende Panzerung, fehlenden Doppelbezug, geringere Weichmöglichkeiten, Übergewichte wie von Elephanten, Herdentiere, FlussLogik durch Hüter Landkroks belassen, deren logische Enddominanz, ihm Vorteile in Flüssen bringt, s.u., wie Muster Hyänen bei Löwen, s.u., doch möglicher- und logischerweise in Seen, dort besser angepasst als Kroks, besser geschützt, bei Teilpopulationen, dominanter, s.u., wie an Küste, seine logische Süßwassertauglichkeit neben Salzwasser, seine logischen Vorlieben gemäß seiner logischen Rolle, in Bereichen von Flussmündungen unter Umständen Meeräschen, gerne Süßübergang beziehen, Flussmündungen, Brackwasser, teils auch in Flüsse ziehen, eine der logischen Vorlieben für Bullen, sich steigern, je süßer, s.u., etwa bei Umkomaas, s.o., kein Fluss wie Amazonas, Mississippi, Ganges oder Zambezi, doch etwas Süßwasser. Flussmündungsbereich, mit möglichen Vorlieben, trübes, verwirbeltes Wasser für Überrasschungseffekte bereitstellen kann, jene Verhältnisse, mögliche Nahrung, an Mündungsbereichen sich steigern, wie Zugang zu solch eher kleineren Flüssen, nach kräftigen Regenperioden, im Meer selbstneben Kadavern – etwa Tarpons, Barrakudas, Barsche, bodennahe Meeraale und ähnliches, Seehechte (nach Logik Süßwasseraale, -Welse, -Hechte etc., somit interessant für Bullen, am Grund des Süßwasser nach Kadavern zu stöbern, Welse, Aale als Lohn herausspringen könnten), dazu jener „Sardine-Run“, s.o., für sie interessant, einige Haie mit Vermögen nach Logik Delphine, nicht derart speziell, Fische in engen Schwärmen zu betäuben mit Körperwucht, dann meist mehrere am Werk, den Schwarm einzuschnüren,  Sandtiger, etwa an jener Küste in Südafrika, s.o/u. allg., wiederum an ihren Plätzen in Nähe von Verstecken und/oder Rückzugsorten zumindest in Ruhephase, s.o. Video zu Aliwal Shoal,, allg. „Sand“tiger einiges verrät, gerne bodennah über Sand (dies geregelt, etwa anders sein könnte bei Walkadavern an Wasseroberfläche, registriert südlicher am Kap mit Weißen, s.u., oder im Team Fischschwärme „beglücken“, mit speziellen Zähnen, Grip und Halt gewähren, und Gruppenlogik dazu talentiert bzw. privilegiert, s.u.), an Elementen der Schwanzflossen erkennt, zum Antrieb an Flachtstellen, ähnlich Zitronen, s.u., Bullen, letztere für Salz/Süß Logik der Raumaufteilung an Küste durch logische spezielle Anpassungen und Lebensweisen jeweils, an jener Küste Räume für mehrere Küstengroßhaisorten, vernünftig und logisch, etwa an jenem Küstenabschnitt keine Zitronen, nicht speziell für sie, dafür Sandtiger ähnlichesstandortgenauer wie Zitronen – ausfüllen, speziell für Schwarze, hohe Bestände, Tiger Küste allg., wie Bullen dort südliche Grenze erfahren wegen Temperaturen, für Bullen relevante Küste, lang, Raum, Süßwasserzugänge, nördlicher Fluss Zambezi, Wasserader, neben „Bulle“ einen ihrer Hauptnamen spendete, vielleicht – wie selbst – auch die Taucher, zumindest jene, erstmals bei Fütterung, überrascht waren von der Anzahl der Schwarzhaie, wohl plötzlich wie aus dem Nichts; zwischen ihnen, um sie herum (Raum füllen statt bellen, wenn es sein soll)  könnte unerwünschten Haien auch so ergehen, sich hinterher gekonnt rollengemäß wie in Luft auflösen. Verteilen, vielleicht ein paar tiefer, andere weiter Offshore, andere horizontal zur Küstenlinie streichen, auch um genügend Nahrung zu finden, doch vernetzt, wie es hier ins Auge springt, bei Fütterung derart viele erscheinen. Dafür spricht, sich Tiefen aufteilen, sonst nicht so schnell herbeizuholen wären, vielleicht verstärkt dort durch geregelte kleine Grüppchen, oder einige nah beieinander. Haiküste dort, um Präsenz zu zeigen notfalls, diesen Küstenabschnitt, hochgeeignet für ihre Sorte – durch ihre Logik, durch Präsenz im Raum, schnelle Bündelung notfalls,  Verteilungsprinzipien und Sortenintelligenz voraussetzt, das oben angesprochene horizontale und vertikale Raumwissen, gewisse Disziplin, Kommunikationswege der Sorte über Strecken, Knotenpunkte, Schwerpunktgebiete, andere, dies weniger sind, wie ein Muster, durch Räume gespannt, Muster Räume groß, Informationen zusammenführen (logische Stärke von Haien, Hyänen, Landkrokodilen, Möwen, Krähen, Dohlen etc, s.u. Weißspitzen-Hochseehaie sich bei Walkadavern bündeln auf riesiger Hochsee ohne Hochflug und Blick wie Geier, allg. ohne Flügel und Hochblick Witterung des Kadavers als Sinn so wichtig), – mit dazu erforderliche Beständen unbedingt zu halten, dem Erhalt ihrer Sorte zugutekommt, zudem effektive Fortpflanzung betrifft, als eine ihrer Ausgangsbasen für noch weitere Verbreitung, nur möglich über individuelle Logik, Sorten-Logik, Logik der Haiketten, in jenem Gebiet neben Tigerhaien, logisches, Muster, Privileg, von Tigern geduldet gar in dieser Anzahl (gerade letzteres Folge der/des dortigen wechselseitigen logischen Interessen/Nutzens, s.o./u.), notfalls zwischen ihnen und diese rundherum. Das reicht, ohne Drohgebärden, gar an den Tag gelegte Aggressionen, andere Haie, dort nicht ganz so zuhause, deren zuhause empfinden, erkennen, gar ansonsten noch mehr würden. Flexibilität zu ihnen logischerweise gehört, s.o. allg., wenn der Raum dazu passt wie hier, samt Nahrungsgrundlagen bis hin zu Walkadavern an jener Küste, s.o./u.. die dortige breitwinkelige Dauerbrandung für Kadaverfracht sorgt. Lässt gleichfalls die speziellen Jäger wie Barrakuda & Co., s.o., vernünftig werden, oben angesprochen, Schwarzhaie in Teams, dort diese mögliche Anzahl noch dazu, plötzlich von diesen umstellt. Neben allg. möglichen Überraschungseffekten zusätzliche Gefahren für diese pfeilschnelle Ebene von Jägern birgt. deren Muster 1×1, deren Zuvor, also deren Vernunft, verstärken sollte. Bei sehr vielen Tauchgängen, zwei Perioden, eine längere, doch keine Fütterungen (aus Prinzip nicht), bei jenen eher mit Tigern und Bullen geworben wird, keinen einzigen von diesen Geistern sah, hingegen einen Tiger, eher in ungeigneter Position kurz unter Oberfläche des Wassers, einer Taucherin, nicht sehr erfahren war, half, bei besonderen Wogen in die Tiefe zu kommen, Skipper einem mehrfach Gewichte reichte, jeweils an ihrem Gurt befestigte, bis sie damit abtauchen konnte, die anderen schon unten waren, Tiger vielleicht nachschaute, ob Fütterung, da Trubel nah am Boot, außerhalb Fütterungen dort kein Interesse an Tauchern, dann mehrere Bullen, ÄHNLICH WIE EIN WEIßER HIER, s.u., KURZ ERSCHEINT. Begegnungen, dort stattfinden können, Tiger, Bullen, Weiße, nicht umsonst exakt dort zusammen am Walkadaver registriert, s.o., beim Weißen nicht auszuschließen, sich vergewissern möchte, keine Flossenfüßer, oder ob Fütterung, potenzielle Gefahr für die Taucher dort beim Ein- und Ausstieg Boot, Wasseroberfläche, und Flossenfüße, nicht zu viel Zeit dabei lassen, da der Weiße dort eben auch gerne ist, zumindest jenen Abschnitt passiert (Wal/Delphinkadaver, Thunfische, Makrelen allg. nahrhafte Fische, die er vielleicht überraschen kann, Gelegenheiten über Strecke an Küste, sog. Energieeffizienz, s.u., ihm dabei hilft, Meeresströmung parallel zur Küste, gar spezielle Orte, ihm es hin und wieder grlang, s.o. Karte mit interessanter Topographie u.U. für Überraschungseffekte, zudem fischreich, s.o. sein Fisch-Interesse im Mittelmeer), nördlicher vor Mosambik geregelt gesichtet, südlicher bis runter zum Kap, wo dann zusätzlich Flossenfüßer, und Pinguine, garantiert (und von dort teils nach Australien wechselt, wie es sein soll, registriert gar den Atlantischen Rücken überquerte, von USA nach Europa, wenn Pendel zwischen Südafrika und Australien, hier zu sehen auch Meereströmungen in diesem Abschnitt, macht er wegen logischen Vorlieben, Rollen-Muster, Strecke für Gesundheit, Walkadaver etc., erweitert), in Südafrika keinen Weißen sah, doch aller Voraussicht in der Bretagne, nicht so lange her, in England , viel früher, auch zunächst keiner glauben wollte, wohl aufgeschreckt nah am Strand vor einem ziemlich früh im sonst menschenleeren Areal, HIER, Bucht von Audierne (langgezogene Bucht mit Stränden, diese ansteuert, von Nord oder Süd, wohl recht stringent küstennah seine Strecke), Richtung Meer floh, selbst gerade dort erschien, zur Wasserlinie lief, direkt auf ihn zu, er einen wohl zuerst wahrnahm, nur die Flosse sah, so hoch, Seetang mitriss, jene Dynamik der Beschleunigung , wie auf einer Schiene gezogen abtauchte, intuitiv an Delphin dachte, obwohl schon lange dort mit Weißen rechnete (wohl der einzige dort wegen Illusionen, abgekoppelt von Realem, ihn auf der Rechnung hat, doch einen Zwischenfall gäbe, eher geringere Wahrscheinlichkeit wegen Anzahl der Haien zur Fläche, Badegäste nur saisonal, Surfer bei la torche, du raz und crozon eher eingebettet, wäre dies sog. „völlig unerwartet“, obwohl sein logischer Lebensraum), nicht deren Flosse, HIER, nicht deren Delphinrücken und Bewegungsverhalten beim Abtauchen, nicht wieder auftauchte, diese noch nie dort so nah am langen Strand sah, in Europa, zu recht, Meer nur zum Fressen da, eher menschenscheu, Flosse zu hoch, diese zu sehr Weißer Hai, HIER, und jene Entferung zum Starnd passt, fast Höchststand Flut, also nicht zu flach für ihn, Flut neuen Seetang zuführte, alten am Strand aufgriff, jenen durch Schnelle aus fast Stand und Höhe der Flosse mitriss, s.o.,zu schnell in Flucht, nicht Rückenflosse vom Riesenhai, HIER, diese zu groß, zu spitz für Blauhai, HIER, anders, diese so nah am Strand meist mit Problemen, wohingegen der Weiße sehr nah an Strand geregelt kommen kann, zudem nicht Flosse Schwertfisch, HIER, diese kennt, filigraner, mehr Halbmond, zudem selten so nah am Strand (siehe letzter Beitrag, dort beschrieben Spezielles für den Weißen, nicht überall gibt, wie Kelpwälder, Felsen, Sandbänke, Kühle des Wassers, optimal für seine Thermoregulation, Flossenfüßer, Fische, ähnlich in Teilen Kaliforniens, Kap von Südafrika, Bretagne und Irland/England, DESHALB BEIM SCHNORCHELN IN BRETAGNE SCHON IMMER AN WEIßEN DENKEN MUSSTE, EINEN IM GEISTE DORT STETS VERFOLGTE WEGEN ANFÄLLIGKEIT BEIM SCHNORCHELN, SEINEM VORLIEBENMUSTER FLOSSENFÜßER, AUS JENEM GRUND WOHL AUCH DIE TAUCHER IN ENGLAND AUFSUCHTE, DIE IHN ERST AM BOOT WAHRNAHMEN, s.o., ER SIE ZUVOR, EINER SEINER METHODEN SOG. VOLL VON HINTEN, ALSO WORST CASE-HAI-GEFAHR DORT MANGELS TIGERN, BULLEN, ZUDEM DORT MIT RIESENHAIEN RECHNEN KANN, WEIßER AUCH GROß, BEIDE GROßE KONTUREN, ABER AUCH SCHATTEN ,WERFEN, heller Sand, seine Färbung verfließt, hier und dort Kelpwälder, er dort weniger durchsteuert, Überblick vorzieht, sein Gemüt, doch Flossenfüßer gerne darin, nicht nur für Nahrung, auch in Ruhephasen, Modus herunterfahren, ihnen Zeit spendet ohne Luft, doch wieder aus diesen Kelpwäldern heraus müssen, die Chance des Weißen wäre, wie diese nahe an Felsen zu überraschen, oder strandnah, wie Fische, in Nordwest-Europa Bestände von Seehunden, Kegelrobben etwas zunahmen nach fast Ausrottung, Fette heute industriell hergestellt, Fische nicht, GreenpeaceSchwindler deshalb Robbenschutz vorgaben, gar nichts schützen, Seehunde in Bretagne selbst geregelt sieht, Kegelrobben wohl auch, Köpfe aus Wasser, zu groß für Seehund, letzteren nur einmal am Strand sah, spät abends, tolle Begegnung, behutsam direkt bei ihm, vergewissen wollte, ob gesund, da noch nie zuvor am Strand sah, dies war, seine eine Flosse wie Hand reichte, während er einem Surfer gegenüber, sich trampelhaft nähern wollte, ihn nur entdeckte, schon bei ihm war, Drohtöne abgab, solange, dieser einen anderen Weg einschlug, an Land nur versprengt auf Felsen im Wasser, dort auch die Jungen gebären, Franzosen nicht an Tiere denken, dies zu vertuschen, Bilder von Seehunden aufhängen, wenn die Touristen kommen, zudem vielleicht saubere Umwel, gesunde Fische zum Fressen, Mafia-Profit, suggerieren soll, da Franzosen ihren Dreck in Umwelt kippen, über Boden, Niederschläge, Abflüsse, Grundwasser ins Meer gelangt, sog. Leitungswasser in Bretagne nicht trinken sollte, auch wegen Pestiziden und Gülle im Übermaß, Wasser in Häfen an Dreck umkippt trotz starker Gezeiten, Dreck ins Meer spült, Dünen durch zunehemnde Meeresextreme abgetragen, in einer Mülldeponie entdeckt bzw. nicht verheimlicht werden konnte, Bretagne mit 70ern, als Kind dort war, vergleicht, Natur und Sortenvielfalt wie durch Blitzkrieg erloschen, in anderen Küstenregionen Europas wohl auch die Mafia tobt, Schmuggel über Häfen, EU-Subventionen Fischereifrevel. EUSubventionen Landfrevelwirtschaft, EU-Subventionen Tourismus samt Bauwahn, EU als endgültiges Naturgrab Europas neulich zwei Ausnahmen, interessiert über Seehunde sprachen, die sie gerade an Felsen mit Kanu besuchten, so unauffällig, sie erst bei Ankunft am Strand wahrnahm, wirkten, auf Tierbegegnungen aus waren, motivierte, zu erfragen, welche Tiere sie sahen – Franzosen nur an sich selbst denken, wenn hier davon die Rede Defizit Mensch in Bezug zu anderem neben Mensch, wie etwa Tiere, die Franzosen wie wahnhafte Spitenreiter darin. nur ihre Schnuten in Bezug, nicht halten können, hohles Gelabere wie Reflex, zudem den Eindruck hat, sie außerhalb ihrer Nation nichts berührt, UND OFFIZIELLE KOLONIEN BIS HEUTE ALS SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT, jedenfalls keinen Winkel an Stränden Flossenfüßern oder Wasservögeln überlassen, Nester von seltenen Wasservögeln im Sand entdeckt werden, nur im Sand brüten, zwei Quadratmeter mit Schnur abgegrenzt, Nester natürlich verlassen, leer, jene geregelte Tierfeindlichkeit der Franzosen, zudem alles fressen, was Augen hat, auch die Delphine dort verspüren, diese nirgends so menschendistanziert erlebte s.o., eine Ausnahme ein großer Tümmler war, dort selten, schon lange nicht mehr auftauchte, gemunkelt wurde, er derjenige Tümmler war, vor Holland im Netz landete, Ausnahme Insulaner der eigenen Art, Delphine sich dort nah in Ruhephase einfanden, allg.dort Nähe suchen, also möglich wäre. doch in Frankreich sogar Meisen Abstand suchen, total scheu, selbst ihnen Knödel reicht, jene Insel mit Delphinen, ohne Autos, täglicher Transfer zum Festland, besuchte, doch nicht an Land ging, Schiff fahren wollte, Delphine sehen, doch keine sah, dafür verwegene Basstölpel, dem Strahl des Schiffes folgten, woanders dieses Erlebnis beschrieb, jedenfalls im Hafen die Jugendlichen dort beobachtete, sich einfanden zur Ankunft des Schiffes, die halbe Insel am Hafen, einem ganz anders vorkamen, recht kalt war, diese barfuß, knapp begleitet, geschickt über die rutschigen Felsen balancierten, Jungs wie Mädchen, wach und aufmerksam wirkten, allg. Inselbewhner nicht so abgestumpft wie Landbewohner, nicht derart abgekoppelt von ihrer Umgebung, die dort beschränkt ist, ihr einziger Raum mit Boden unter Füßen, die Wogen noch dazu an jener Insel, vor du raz, ganz westlich, täglich nagen, jene Insel sähe, sei es zu spät, ein alter Spruch besagt für Schiffsführer, und in der Tat wunderte man sich über die Anzahl von Felsen im Meer, vom Festland nicht sieht, viele Schiffe großzügig umsteuern jenes Seemannsgrab, den Delphinen Lebensraum spendet, jene dortige Schule einmal abends an Festland sah, mit Basstölpeln, einen Fischschwwarm in einer kleinen Bucht gegenüber der Insel einschnürten, aus Entfernung erst die Basstölpel wahrnahm, wie Pfeile sich ins Wasser stürzten. Ist dort noch etwas? Das Wasser hüpft? Etwas näher hinging, die Delphinschule sah, Glücksmoment, noch weiter runter in die Bucht, Abenddämmerung, alle Menschen dort zum Mahl, auch die Touristen, doch gerade keine Saison war, jene Zeit ab 19 Uhr, Menschen alle am Tisch sitzen, der einzige Naturschutz dort, die Tiere nutzen, befreiend für diese, so auch jene Delphine, der einzige Beobachter war, ihre Babys dabei hatten, sie alle sah, in jener Bucht recht klares Wasser, nicht ins Wasser ging, sie nicht stören wollte, auf unsichtbarem Befehl alle wieder Richtung jener Insel hüpften, westlich der Sonnenuntergangsstimmung, kurz danach, entgegen, dort ganz im Westen das Licht am längsten anhält, schnell den höchsten Punkt der Klippen bestieg, sie so lange wie möglich zu sehen, ein tolles Erlebnis war, mit wenig Aufwand in Bretagne Vogelsorten zurückkehrten, Seehunde und Delphine sich willkommener fühlen könnten, Zonen benötigen, ihre Ruhe finden, auch zur Fortpflanzung, zum Brüten, Kormorane und Möwen, nicht die wegen Menschen seltenen Sorten, Generalisten, neben ein paar Strandläufern dort (sich aber über Strandflöhe aufregen, Vögel dazu fehlen, selbst froh, zumindest noch Strandflöhe sieht am leblosen Strand), Reihern, immer weniger, wenige Basstölpel weiter draußen (nicht zur Brut), nichts anderes mehr sieht, den letzten Papageientaucher schon vor langer Zeit, Lummen verschwinden, für beide Steilküsten dort, wie geschaffen für sie, Seeadler als Kind, Weihen, nachgelagerte Zonen wie Schilf, mit Lupe suchen muss,  Rohrdommeln ebenso, wenige Seeschwalben nur noch (wo brüten?), Kolonien der Schwalben, wenige Orte an Küstenböschungen, den Nachwuchs füttern, wenn jene Orte am Strand voller Touristen, ihnen ansieht, wie genervt, gar Drohgebärden, Robots ohne Empfindungen, Rücksicht, Muster, direkt an ihren Nestern sich ballen, zudem wegen Fliegen tief fliegen am Strand, Zick-Zack, gar weichen. Seltene Singvögel früher an Küste gab, Spezielles unter Habitaten, Würger-, Schmätzer-, Grasmücken- und Schnäppersorten, Braunkehlchen etc., Weitgereiste mit Fernglas danach suchten, lange her, EU-Landwirtschaft so nah ans Meer, Felsen, wie mäglich. Touristen, dort auf intakte Natur aus sind, gar Tiere, nicht mehr erlebt, nur noch gleichgeformte Konsum- und Freizeitrobots. Digitalrobots inbegriffen. Letztmals Delphine sah, Dutzende von Robotlinsen gen Meer gerichtet, vor Massenmahl, s.o., schnell noch Abendstimmung zum Teilen einfangen, minimaler Blickwinkel, digital zudem, der einzige war, sie sah, zudem mit realen Augen. Sie darauf hinweisen? Delphine flüchten würden, recht nah an Felsen, alle sensationsgierig hingestürmt wären ohne Empfindungen NUR zum digitalen Teilen. anderen zeigen. Sie selbst NUR Linse. ROBOT. Sie darauf anspricht, davonlaufen, oder alles sei okay. „Nichts ist okay“, die Antwort, „da mit Robots Raum teilen muss“. Delphine deren Blindheit nutzten, dies an anderen Tagen – häufiger, da näher an Küste – Seehunde tun. Das Digitale den Robot im Menschen vollends entlarvte, bis hin zur äußeren und inhaltlichen Gleichschaltung worldwide. Nur noch an KFZ-Zeichen erkennt, woher Touristen kommen, und die gepflegten Autos der Deutschen auffallen, als Spiegel nutzen kann, blitzen, ohne Schrammen (Franzosen schrammen und fahren weiter), Autosorte zudem über Standard der Ausstattung hinaus muss, Materie sie eben besonders geil macht. allg. etwas mehr auffallen auch durch Langeweile, ihnen ansieht, zermürbende Diskussionen, etwa Tagesprogramm, Platz am Strand oder Auswahl des Restaurantes, gar Straßenseite, betrifft, auf ihre Stimmung schlägt. sonstiges Lamentieren, „benötigen wir dies und jenes noch“ im Supermarkt, Einkaufswagen voll bis über oben hinaus, aus der Masse ragende Befehlstöne, und „tue dies und jenes nicht“, gegenüber ihren Kindern, wenn ohne, keine oder außer Haus, ihren Hunden gegenüber als Kinder- und Untertanenersatz. Franzosen hier ihr Fett abbekommen, ihre Einstellung zur Umgebung betrifft, nur an sich interessiert, zu Tisch sitzen und zu labern ihre Hobby, auch sonstwo verbreitet, hier Thema war, Grüppchen unter Franzosen, alles andere fremd, doch nicht ganz so „schwerlastig“, Gemüt, im Alltag kompliziert, steif-formal bzw. bürokratisch, wie Deutsche, aus ihnen schwappt. ohnehin beschwerten Raum noch schwerer und statischer erscheinen lässt. Wann die letzte Smaragdeidechse sah? Vor zehn Jahren? Früher gewimmelt davon. Eidechsen allg, heute rar. wimmelte von Kröten, seit Jahren keine mehr sah. Vernichtungsfeldzug gegen Natur. Landwirtschaft, Gift, Dünger, Gülle, riesige Maschinen, alles platt machen, Kommunen, Versiegelung, Hausbau, Schnellstraßen, ab und zu, auf 100 Meter Länge idyllische Straße findet, waren früher die Verbindungsstraßen, alles umgestaltet, mehr Bagger als Jugendliche, Campingplätze, Parkplätze, Einkaufs– und Gewerbegebiete für Monopolisten, Ordnungswahn, Gift gegen sog. Unkraut durch Kommunen und privat, beide Gewächse aus Baumarkt, Tourismus, Surfrobots in Massen, Robot-Mode, dazu diese mit hohen Schirmen, selbst Möwen flüchten, hektikverbreitende Mountainbike-Robots, allesamt, gleiche Ausstattung, ohne Empfindungen, Rücksicht, Muster, wie Rentnermode, durchs Wasser waden in Schlangen samt gleichförmiger Modebewegung, beides seltsam auch für einen, nicht nur für Tiere, mit ihren kaum als Menschenkörper zu erkennenden Konsumschwabbel bzw. Desformierungen, zuerst mit Mode abgehacktem Nordic-Walking alles an Küste beunruhigten, heute niemand mehr tut, da keine Robot-Mode mehr, Robots, wie die anderen Strand/Küstennutzer, logisch, ohnehin alles sich dort drängt, jeder, der spazieren geht, Rest inzwischen Agrarwüste, früher manchmal dem Wind in heftigen Windperioden, heute ständig starker Wind, aus dem Weg ging im Hinterland, früher, dazu verschandelte Ortschaften, nur ganz wenige, Touristen wegen alten Stadtbildern besuchen, jenes Robot, vielleicht jemand an Schaltern dreht, sich auch dadurch zeigt, nicht zu Blickkontakten fähig, ob Surfer, Biker, Angler oder Rentner,allg. Spaziergänger, früher, letztere Bretonen waren, oft ältere, Madame und Monsieur,  sich wechselseitig grüßte, vom Touristen nicht erwarteten, sich freuten und nachholten, dies tat, wo diese Schlange der Trampel-Rentner im Wasser, eine Sorte, diente, nun Kohle, teils zuzieht (Haus hier und dort), erst recht kein Leben mehr, vor allem im Sand nicht, Fischerei, diese Großindustrie, Kleinindustrie, privat, Angler, Speerfischer, Sammler, Netze für Touristen-Kinder, Jäger auch küstennah, allg. Zustand der Meere noch hinzukommt. Seesterne? Seeigel? Seepferdchen? Schollen? Flundern? Garnelen? Kleine Sorte gab, durch Becken schnalzten bei Ebbe, früher, in einem Becken sogar Katzenhai sah, früher, in Spalten Taschenkrebse und Fischsorte, ohne Wasser dort überlebte bis Flut, Spalten heute leer. Taschenkrebse?; selbst Krabben suchen muss. Hummern in Irland nachgestellt für Meeresfrüchteignoranten bzw. -liebhaber in Bretagne. Indutriefischerei teils bis nach Island, sonst kein Ertrag, Küste der Bretagne einmaliges, an sich, auch deren Länge durch Buchten und Furchen, Verwinkelungen, ozeanisches Klima, Franzosen ihrer Verantwortung dafür nicht ansatzweise gerecht werden, selbst in Deutschland im Wattenmeer, vorgelagerte Inseln, Schutzzonen gibt, Empfehlung, Franzosen zurück nach Paris, Festlandbretonen mitnehmen, da völlig entwurzelt dort durch die Franzosen, letztlich nur noch an der Steilküste vom Cap Sizun, deutlich vor dem westlichsten, überlaufenen Gebiet etwas Natur empfinden kann, die Landwirtschaft direkt dahinter ausklammert (gegebenefalls deren Lärm und Gestank), also sich nicht umdreht, Dort am wenigsten Menschen, da am meisten Natur, dort von den Theosophen vertrieben wurde, s.o., jüngst mal wieder dort war, sich dort weniger als Störer empfindet durch horizonzalen und durch Küstenhöhe vertikalen Raum als an Stränden bei Ebbe für Wasservögel geeignet, von jedem einzelnen Besucher aufgeschreckt werden, abgelegene Stelle, stets Kolkraben sah, dieser sich sofort zeigte auf höchste Klippenstufe flog, ein Mensch weit und breit, ihn interessierte, ihm etwas Lebensraum dort gibt, lange verharrte, erst wieder flog, sich selbst langsam von ihm wegbewegte, etwas hinab um das Eck einer Bucht segelte mit Wind, sich hinabwarf ohne Flügelschlag, seine gespannten, kräftigen Flügel kurz von oben sah, wie eine Schiene wirkten, verbunden, Rest darunter, gar in jener Steilwand, er ansteuerte, sein Horst, den er vor einem bewachte mit bestem Überblick an höchster Stelle, Partner vielleicht schon auf Eiern, ein paar Großmöwen, vor Zivilisation fliehen, die meisten in und in Nähe Häfen, eher künstliche Rolle, diese dort leben, ihre Reviere in steil abfallenden Buchten, diese von oben beobachten kann auch bei deren Flug, früher, Kolkraben dort erstmals sah, zunächst ihr typischer Laut sie verriet, ihrer Größe gleicht, oft lange anhaltenden Zoff erlebte zwischen Großmöwen und Kolkraben, sobald dieser die Klippen betrat, neulich nur dort sah, Stimmung blieb friedlich, dieser ja stellenweise ausgerottet war, erst recht dort, Dohlen schon unbeliebt, dorthin zurückkam, die Großmöwen, über Nachwuchs, sich dort inzwischen gewöhnten an ihn, sein Gemüt, seine Größe samt Schnabel, größer als Krähen, letztere stets sich ihnen gegenüber zurückhalten, er ohne Gewähr, wohl auch bemerkten, er am veträglichsten ist, ihn in Ruhe lässt, denn wenn sie Zoff anzetteln mit ihm, besonders dominante Exemplare unter Silbermöwen gibt (zudem hochkochen können, Brut sie bindet, diese hüten), dann gibt es echten Kolkraben-Zoff, damals außerhalb Sichtweite schon hörte, ihn, samt Echo oder Schallverstärkung durch hohe Klippen (im Spessart einmal konfus war, gar nicht wusste, was geschieht, dieser Lärm am Waldrand, dann blickte, wohl Nestverlassen, erste Flüge der Kolkrabenkinder von Baum zu Baum, so laut, diese verstreut selbst und die Eltern, ein Getöse, samt Wackeln der Baumgipfel, die Kinder auf dünnen Ästen landeten, diese sich tief hinabbogen, wieder hochschleuderten, der Wald schrie und bewegte sich, alles abschreckte, Kolkraben in jenem Bereich ab und zu sah, den Horst dort nicht vermutete, unauffällig ihre Kinder aufzogen, Horst etwas in Wald gerückt, Muster Rabenvögel, von total unauffällig bis zu total auffällig, unterstützt bei raumordnenden Sorten durch Muster Schwarz, s.u., auch zum Schwarzspecht mit Sonderrolle durch Größe), den Zoff an Klippen jeweils sah, er, manchmal ein zweiter, ohne Angst, unbeeindruckt vor/von Großmöwenüberzahl, er kennt seine logischen Platzrechte direkt neben ihnen auf gleicher Augen-Höhe, s.u., die Größe dazu hat, sein Gemüt strapazierfähiger als das der Möwen, ihn dort nicht akzeptierten, ihnen, dies strategisch und kurzfristig emotional, zur Last werden könnte, gar ihre Brutstellen attackieren, auf Boden standfester, laufstärker, extrem robust, Großmöwen ohne Greife, und er sehr strapazierfähig körperlich, deren unter vielen Vögeln, unter eigener Sorte, gefürchtetes Schnabelzupfen und -ziehen betrifft, Flügel brechen könnten, er seine Flügel kräftig am Körper anlegen kann, verstärkt über Maß seiner Spannweite, ohne Flügelbetätigung hüpfen, diese zudem nicht so leicht zu brechen, s.o., von oben gesehen einem seine zwei Flügel wie eine durchgehende Schiene vorkamen,  er neben mächtigem Schnabel noch Krallen, die Möwen Flossen, auch aufs Wasser können, mehr über Meer segeln als er, viele logisch wechselhafte Faktoren, Vernunft zwischen beiden bei Berührungspunkten an Klippen ermöglichen sollte (noch nie Konflikte zwischen Großmöwen und Komoranen wegen Platzrechten sah, letztere vom Meer kommen, Kolkraben und Graureiher von Land und besitzen Größe, letztere im Revier der Großmöwen noch vermehrter deren Drohgebärden auslösen könnten, da Meerwasser betreten durch Stelzen, Plätze, vom Meerwasser umschlossen, Möwen-Plätze, ohne Meeresvögel zu sein, zurück in ihre Zonen, hat mit Logik zu tun, sich daran zeigt, Großmöwen frisch gepflügte Äcker aufsuchen, Abwechslung in Kost, sich nicht dominant gegenüber Landvögeln zeigen, Großmöwen somit auch ordnen, ihre Zonen mit Wasser, vor allem, etwas fehl am Platz ist, ähnlich Krähen und Kolkraben zu Land, ähnlich jene Hüter/Wächter/Beobachter als Verbund oder Summe unter Küstenhaien im Meer, viel mit Großmöwen gemeinsam, Strukturen, Verbände, Sortendynamik, Gruppen, einzeln, Strecken,  ähnlich Hyänen, Landkroks, allesamt Raumwissen, Werkzeuge für Gesundheitsrollen, ganz anders wiederum etwa Kormorane, Graureiher, Basstölpel oder Schwertfische, ihren hochspezialisierten Tätigkeiten nachgehen, fokussiert auf Orte, sie erfolgreich sein könnten, etwa jene Vögel ganz spezielle Schnäbel dazu, wohingegen Raben, Krähen, Großmöwen mit ihren Schnäbeln Gesundheit abdecken, doch noch mehr können müssen wie Dohlen, Singvogelschnabelvermögen der Raben, Krähen, Dohlen, Möwen sieben können nach Muster Flamingo, mit jener vergleichsweise geringeren Krümmung, Gänse, Enten und Schwäne ihren breiteren, runderen Schnabel dazu benutzen, den Möwen gleichzeitig Grip ermöglicht, etwas anhaftend mit Schnabel zu fassen, gegebenfalls zu transportieren, bei beiden Länge deren Schnabels hilft, vom Albatros noch länger, wie auch deren ausfahrbarer, elastischer Hals (wehe der Hals, gar ganzer Körper samt Dolch fährt beim Graureiher aus, die Böschung hinab mit Flügelbeschleunigung und deren Spreizung als Bremse, da wie ein Pfeil zulasten seines wohl dann Lieblingsfisches, Potenziale zeigt, durch Bauweise eher zerbrechlich wirkt, absolut elastisch in jenem Fall, Großmöwen wissen, jenen Dolch nicht abbekommen wollen, dessen Potenzial Pfeilschnelle  beobachte Drohgebärden der Silbermöwen nicht auf Körperkontakt abzielten, fliegend, Graureiher hinzukommend und dann sitzend am Meerwasser, s.o., Stammlieblingsplätze der Möwen bei Ebbe, er Hals einführ, sich ganz klein machte als Zielscheibe, Hals plötzlich ausfuhr, komme nicht zu nahe, Sturzflüge nah zu seinem Kopf  in Kette durch Silbermöwe, Reichweite zeigte, Vergrömung über Zermürbung, Graureiher nicht zu seiner speziellen Tätigkeit jeweils kam, dominante Silbermöwen hartnäckig sein können, am Nest, oder – wie hier – wenn Verband sich sammelt und zuschaut – wie an jenem Strand bei Ebbe, Nähe Hafen, Verband dort und dort, ganz flache, zerklüftete, wassergefurchte Felsenlandschaft freilegt, Graureiher anzieht – nicht ohne Erfolg dastehen wollen, ihre Fähigkeiten und Effekte, hier nach außen, in Bezug zur auch intern zur Schau gestellten überhöhten Dominanz in Frage stellen könnten, einmal eine überquerende Mantelmöwe, groß wie Gans, spezieller Schnabel för Gesundheit, s.u., mithalf, schneller ging, Rolle der Sibermöwen, besonders standfest, etwa Heringsmöwen gewandter beim Segeln, auch mal weiter Offshore oder längere Strecken, doch Spielraum in den Gemütern, dazu riesige Unterschiede in Alter und Erfahrungen, Verbände, große wie in Häfen nicht überblicken kann, geschlechtsreife mit Partner oft, welche ohne, oder nicht auf Fuß, viele, es noch nicht sind, hier und dort sich sammeln, oder in riesiger Anzahl über Hafen kreisen, mit lauten Tönen, sie verbindet, sich als Einheit dominant zeigen,  in gewissen Situationen Abstufungen, interne Dominanz betrifft, entdecken konnte, bis hin zu stark überhöhter Dominanz und Sozialtalent innerhalb der Sorte ähnlich wie unter Wölfen in kleineren Einheiten, aktuelle Führungstiere, aktuell keine Spielchen mit ihnen betreibt, gehorcht, Ziergebärden, zu bleiben, allg. Bewegungsverhalten, oder schneller Abflug, etliche, wenn unter vielen, sich sehr zurückhalten, kein Aufsehen erregen wollen intern, viele, hin und wieder, ihr Alleinsein genießen, womit Silbermöwen selbst in riesiger Anzahl miteinander auskommen, auch in Bezug zu Heringsmöwen ,- eine spezielle seit Jahren vor ein und derselben Creperie auf Gehsteig, aber auch Straße, doch geschickt, im Ortszentrum als Wahrzeichen geregelt vorzufinden – und Mantelmöwen gilt, ähnlich wie gewisse größere Haisorten untereinander, s.o./u., alle Großmöwensorten profitieren, Seeadler an Küsten stark zurückgedrängt wurden, reale Gefahr, allg. destruktiv, die großen Hüter fehlen, s.o./u., kleinere wie Lachmöwen gerne unter sich an anderen Orten), jener Schnabel, s.o., da Großmöwen weder Greife noch Krallen, deren Schüttelvermögen, kleinere, lebendige Nahrung zu überwinden, oder, wie Lebloses, zu zerreißen, oder über großen Schlund, wie Lebloses, zu schlucken, wie bei Haien je Sorte keine zusammenaddierten Feinheiten durch Zufälle, heute noch Standard-Menschenmeinung, kaum zu fassen, sondern jeweils aufgrund ganz präziser Rollen-Logik). Apropos Hüter Seeadler, Kolkraben, Muster, privilegiert neben ihm zu bestehen, Kolkraben gerne auch in Bergen,  neben Steinadler bestehen, wie etwa Rabenkrähen besondere Raumpflege, Raumwissen, Gedächtnis, nehmen wir einen Seeadler oder Steinadler, teils große Strecken, oder nehmen wir den Fall an, Kadaver zu Boden, Seeadler sieht Bodengefahren, oder Überblick fehlt, landet nicht, oder fliegt davon, Kolkrabe vor Ort, sein Raum, beobachtet, wie Krähen, vergisst jenen Kadaver nicht, gibt ihn zudem nicht auf, zeigt sich trotz Bodengefahren, Laufstärke jener Rabenvögel, Intelligenz, ist in Nähe, sein Raum, wie Rabenkrähen, doch größer, allg. Platzwart, andere Tiere beobachtet mit gehobenem Gedächtnis, und/oder sich zeigt, oder etwas ver/ausgräbt, während Großadler davonkreisen, gar etwas fallen oder Reste für ihn ließen, gar alles, da aufgeschreckt und weg, Privileg der Weite, oder Großadler Nahrung tätigte, nicht schleppen kann, nicht optimal, Richtung 100 Prozent in Aussicht wäre Wegschleppen, erst recht vernünftig bei Nachwuchs im Horst, oder Lebloses, nicht schleppen kann, wie lange macht es Spaß, von zwei Kolkraben gegängelt zu werden, zudem für Aufsehen sorgt, Bündelung von Großgeiern, noch Kadaver-effektiver, s.u., dem Adler auch drohen könnte, Privileg der lebendigen Nahrung samt Schleppen. an einen Ort seiner Wahl, für schleppbares Lebloses gälte, reißstarker Schnabel, ein Teil davon als Schleppfähiges, Kadaver am Boden, nicht wenige Tiere, Gesundheit, s.o./u., bis hin zu Schwergewichten oder Gruppendynamischem interessiert. in beiden Fällen Kolkraben, wenn ihr Raum, beobachten, rücken gar näher, ob Reste verbleiben, Lücken bestehen, Aussichten, Strategien. Oder ein Happen, seien es zwei, geduldet oder im Durcheinander. Küste, jenen Steilklippen, jenen Kolkraben und ein paar Alpendohlen sah, jene mit dem roten Schnabel, deren Rufe sofort erkennt, noch nie in Höhe fliegend sah, zwischen Felsen herumhuschen, dort wie Gebirge, eines war, bzw. Berge, die Gipfel davon, wie jene vorgelagrte Insel samt den sie umgebenden, unter der Schifffahrt gefürchteten Felsen, s.o., auf jenem Kamm liegen (von dort automatisch übers Meer blickt, die Bucht von Douarnenez, auf die höchsten Klippen in Bretagne, nördlicher die Crozon-Halbinsel,  jeweils hohe Klippenbereiche), nicht Millionen von Jahren her, das Wasser kam,  dann sich neu einpendelte, zuvor heutige Küstenbereiche ebnete, doch auch auf höheres stieß, Furchen und Buchten hineingrub oder abriss, teils auch durch Rückströme, ähnlich in Flusstälern, oder durch Übergüsse, wenn von zwei Seiten, oder von einer zur anderen, lässt sich im Sand am Strand nachkonstruieren, Landschaft, Wasserflächen, Wasserwege formt, plötzlich Wasser dazuschießen und sich einpendeln lässt, Spuren hinterlässt, teils neu gestaltet, außerhalb Modell Fluten durch Sturz und/oder Erhebung von Landmasse, Erdbeben, gar Erdentaumeln, letzteres durch Jesaja im Alten Testament unmittelbar beschrieben erinnerungsgemäß, in der Offenbarung, letztes Buch der Bibel, nicht religiös auszulegen wie offiziell, mittelbar ausgedrückt (s.o. zum recht jungen Mittelmeer), Theosophenlügen, Darwinismus, Evolution, damit verknüpft, mögliche Zyklen, Raumkörperkonstellationen, darunter Sonne, dazu Pole, Magnetfeld statt Co2, selbst daran viele glauben, zudem, wir zählen Mai, in Bretagne noch heizen muss, knapp begleitet am Strand, viel Spaß, obwohl Sonne heftig, dies alles woanders Thema, zurück zum Weißen in Nordwest-Europa, in Bretagne mit großer Anzahl, bzw. wenige, sich ganz deutlich auch für „Blinde“ bzw. „Abgekoppelte“ sehen ließen, reichten, Mode-Surferbots und Mode-Rentnerbots, Speerfischerbots etc. zurückdrängen sollte, also nach fast Ausrottung wieder Flossenfüßer, s.o., zudem Orcas, s.u. zum logisch Wechselhaften, sich in Nordwest-Europa inzwischen rerht schwer tun,  wegen massiver Fischerei zu wenig oder zu kleine Fischschwärme, las,  zudem am PCB läge, bei uns viel davon, sich in ihnen anreicherte, Nachwuchsprobleme, dem Weißen Möglichkeiten eröffnen könnte, obgleich weiter nördlicher, Britische Inseln, dort wohl inzwischen schon mehr Sichtungen gab, SIEHE HIER, SEINE RÜCKENFLOSSE EBEN MARKANT, deutlich mehr Flossenfüßer vorfände, u.a. ganze Kolonien, mehr Ruhe, als in Bretagne, also dort schon mit ihm rechnete, doch erst über Zeit begriff, seine Flosse gewesen sein musste nach Ausschlussprinzip, s.o., was sonst? Einem sonst nichts einfällt, diese Flosse noch nie realiter außerhalb digital sah, Flossen von Delphinen und Schwertfischen kennt, Riesenhai und Blauhai ausschließen kann, s.o., aber auch Mondfisch, HIER, ein Segler in Bretagne auf erstem Blick mit Haiflosse verwechselte, zu flach für ihn war, zu dynamisch, nicht sein Bewegungsverhalten, seine Flosse, wer Meeresfrüchte sog. speist, nicht über Quallen beim Badeurlaub aufregen, seine logische Vorliebe, immer seltener, da oft Beifang in Netzen), zurück zum Faden, s.o., in Südafrika wenige Bullen sah beim Tauchen, s.o., doch keine Schwarzhaie (obwohl diese so viele dort bei Fütterungen, a.o.), ähnlich wie hier den Weißen in jenem Tauchgebiet etwas südlich von Durban, …..

 

Aliwal Shoal, Durban/Südafrika.

Kleine Fische, plötzlich ein größerer.

Sogleich, vor Mosambik, an Südafrika grenzt.

Möglich in Tauchtiefe, wo Oberfläche wärmer.

Keine Regel bei Tauchgängen, doch möglich.

Allg. rar. Ein Taucher ziemlich hastig atmet,

Ein Brocken, an jener Küste nicht verhungert.

Jener schaut, s.u.,  ziemlich vollgefressen aus,

sich vielleicht an einem Walkadaver laberte.

Gar ein schwangeres, HIER, Weibchen.

Allg. gilt, Meer ohne Zäune,

deshalb sowohl beim Tauchen

als auch beim Schnorcheln

stets auf Überblick aus war. 

Tauchen allg. deshalb vorzog,

zudem Wasseroberfläche kritischer,

Prägung, den ersten Großhai, Bullen,

schnorchelnd in Indonesien  Wasser verließ,

Teil seiner Rolle bei Landwesen an Oberfläche, 

obwohl eigen-freies Schnorcheln im warmen

Wasser ohne Plastik am Körper extrem mochte.

Obgleich beim Schnorcheln Unsicherheit

wegen Haien verspürte – nicht äußerlich,

intensiv an sie dachte, ihre Potenziale,

Feuerfisch anfassen oder anrempeln müsste,

Gewisse Haie den Spieß umdrehen könnten,

ungerne zuvor weiß, viele Situationen möglich,

total unterlegen/überfordert ist an Oberfläche

beim Tauchen wegfiel, nicht deren Potenziale, 

die Unterwasserwelt betritt, ein Teil davon wird

mit Muster Rundblick, und horizontal, vertikal,

nicht auf dieser herumkratzt, manche plantschen,

alle Tiere einen wahrnehmen, nicht wechselseitig.

Tiere einen eher außerhalb ihres Elementes sehen.

Ihnen Angst bereiten könnte, Sorge, Haie Vorbeuge.

Beim Weißen, speziell, für Taucher Ein/Ausstieg Boot.

tieferes Wasser, fahrlässige Flossenfüßer,

sog. schneller Griff zur Torte, schon geschah,

etwa Australien, Südafrika, Anzahl Weiße,

Taucher, Flossenfüßer, in Südafrika

Taucher kennenlernte mit nur einem Bein,

zudem zeigt, auch in jenem Fall wieder abließ.

Taucher, die ernten, Flossen, Bewegungsmuster

am Grund imitieren, Geräusche, Vibrationen,

sogar Gerüche freisetzen wie Flossenfüßer,

schon geschah, womäglich auch in Fällen trotz

Beobachtung/Studium durch Weißen zuvor,

da viele Facetten, von Flossenfüßern kennt,

allg. Zugriff heftig und schnell, wohl seine

Chance beim fluchtfähigen Flossenfüßer sah,

langsam beim Surfer/Schwimmer andockt, und

– relativ gesehen – bescheiden zubeißt, Unsicher.

Fluchtunfähig? Wehrlos? Gar Aas? Auf Weg hin?

Surfer von Raubfischen faseln, letzteres eher Gesundheit.

Oder Bullen samt „nur“ Warnbiss für Weißen hielten.

Weißer zulangt wie bei Flossenfüßern, gravierend.

Leid verkürzt, gar unterbindet, ihn schont, s.o.,

die hohe Quote fataler Zwischenfälle erklärt.

Mensch zwei Beine, Flossenfüßer ein Hinterteil.

Überlebende, Weißer ein Bein, rechtzeitig abließ,

dazu meist schnelle Hilfe, keine Verblutung, s,u,

Dazu noch; Verletzungsmaß? Oder einer packt es,

s.o. jener Taucher aus Südafrika, anderer nicht,

jener wohl mit schneller Hilfe direkt am Boot,

Bein entweder sofort verlor oder amputiert,

anderer Fall am Boot, Australien, äußerst fatal.

Sofort. Front, Weißer abließ, Taucher nicht half.

Heftig mit Körper, Schwanzflosse wedelte, Zerreißen.

Gerade bei sog. Schnellgriff zur Torte Front möglich.

Extrem viele Tauchgänge, Epoche, wo viele Weiße,

Taucher, Ausdehnung des Wasserschutzgebietes

stetig forderte, zuvor sagte, wenn geschhähe,

nicht dem Weißen angelastet werden sollte.

Ein Herz für Tiere hatte, Surfer nur Fun wollen,

keinen Bezug zur Unterwasserwelt, nur ihre Weise,

komplett blind/taub, was sich im Wasser befindet.

Wie jener Taucher direkt nach Sprung ins Wasser.

Schicksal, Weißer direkt dort und tut es,

Schicksal, Spielraum in Gemütern,

per se, dazu Prägung, Erfahrungen,

Stärken, Umgang mit Risiko, tut/nicht.

Schicksal herausfordert, der Taucher zuvor

ansprach, s.o., so oft dies in jenem Gewässer.

Angler auf Booten, Boote Weiße anziehen.

Plus Nylon, sich um Meeresbewohner schnürt.

Australien, Schwimmer, fatal, Nähe Angler.

Einsicht in Australien, Behörden rar, doch

Letzteres als DESHALB provoziert deklariert.

Beim letzten Schnorchel, du raz, French,

mehr Plastikköder und Nylon als Fische sah.

Die Surfer nicht sehen, ihnen auch sch…egal.

Dort den Lebensraum vom Weißen empfinden?

Brief und Siegel, keiner von ihnen.

Passt dort zum Zeitgeist, s.o., wie betuchte

Touri-Rentner, nur an Meeresfrüchte denken,

deren Stimmung zusätzlich steigt, je mehr Beton.

Naturraub, klingelnde Kassen. Theosophenmelodie

wie „entzückende“ Reportagen, dies zu vertuschen.

Macht eint. Folge Leid, Weißer logische Vorlieben

Bodyboarder, Flossen/Brett, noch surfkritischer. 

S.u., all diese Fälle, selten, wie gut seine Sinne.

zur Beschreibung etwwa hochscrollen,

zurück, s.o., zum Faden

…. nicht lange, jeweils Strecken zogen, Wege sich vielleicht kreuzten oder – ebenso wie jener Tiger wohl – Nähe suchten, ob Fütterung, diese dort schon seit langer Zeit geregelt stattfinden, an jener Küste viel Leben, darunter größeres, viele Tiefen, lange Küstenlinie für Riegel, möglicher überhöhter Andrang von Platzinteressen, die Hüter anderes interessiert als Taucher (ohne Futter), die noch dazu komische Luftblasen von sich lassen in Gruppen, allg. Haie oft vor Tauchern eher weichen, dann Sandtiger auch außerhalb jener Fortpflanzungszeit (Letztere ortsorientierter in Ruhephasen, s.o. Video, womit deutlich, sog. Haigarantie selbst an jener Haiküste bei einem Tauchgang entweder Fütterung, sie anzieht, oder Fortpflanzungszeit der Sandtiger, diese sich dort sammeln, eine ganze derartige Periode dort erlebte, sie massenweise sah, ETWAS VERTELT – WIE HIER – IN JEWEILS  GRÖßEREN GRUPPEN, nah beieinander, am Boden oder sehr bodennah, wie in Trance, sich nur minimal bewegen, weder dominant zu Tauchern noch vor ihnen in Verstecke driften, Taucher zuständig, keine Kollisionen gibt, absolut friedlich untereinander, Paarung selbst nicht beobachten konnte, diese vielleicht zu anderen Tageszeiten, unterschiedliche Größen einem auffielen, viele nicht besonders groß wirkten, doch ein paar deutlich größere jeweils in den Gruppen, dann wohl – neben größeren Männchen – vor allem Weibchen waren (bei vielen Haisorten größer als die Männchen zur Abschreckung bei Geburtenvorgang, Kraftentzug dadurch, Reserven; Volumen für lebendigen Nachwuchs), bei Paarung Zähne verlieren, Sand in jenen Bereichen voll damit, diese, eher fein und sehr spitz, SIEHE HIER, Ragged Tooth Sharks, s.u. zu deren – neben Kadavern – privilegierten Zähnen zum Fischfang, als Zahnstocher sammelte, Übergriffe auf diese von Tigern während jener Versammlung nicht bekannt, diese eher ein Schutzriegel für jene in jenem eher anfälligen Zustand), also keine Schwarzhaie sah, obwohl diese dort in der Tauchzone mit möglicher extrem hoher Anzahl in Kürze, s.o. Video/Fütterung (dafür spricht, sie nicht unmittelbar hüten, s.o., sie sich nicht zeigen, wenn kein Anlass), über sie auch nicht groß gesprochen wurde. Eher unscheinbar die Schwarzhaie, nicht so populär, „im Schatten“ der Weißen, Tiger, Bullen, im doppelten Sinne hier mehr Zeilen über sie, einen gerade richtig begeistern (da ohne Dominanz dominant durch wie schweigende Präsenz, es sich lohnt, zuvor nicht weiß, wo sie sind, woher sie kommen, und sie etwa an jener Küste das ausfüllen, andere Küstengroßhaie nicht derart speziell können, anders speziell, und sie mit den Hütern auskommen, oben angesprochen die hellen Flankenstreifen, deren Nutzen, das Wasser trübe, kann dort wechseln, genau hinsieht, hübsch gemustert und gefärbt, noch dazu stramme Burschen, doch durch ihr Gemüt und ihre Gewandtheit spielerisch wirken wie sog. „normale“ Fische eng beieinander, harmonisch, und doch gleichzeitig fast mit Bullen im dunkleren Wasser verwechseln könnte auf Schnelle, ein Strang, beide etwas delphinhaft, auch Stränge, hilfreich, Konturen sich ähneln in womöglich dunkleren Bereichen, mit Tigern noch dazu zu rechnen, Sandtiger verstreut in Grüppchen dahinter, keine Übermengen außerhalb jener Fortpflanzungszeit, die gesamte Küste nutzen bis zum Kap, nicht wirklich dominant wie möglicherweise mit Alleinstellung küstennah in sog. Quartieren, s.u., doch standhaft, wenn von Tigern geduldet, in der Summe dazu führt, da Landschaften auch unter Wasser vielfältig,  jene Topographie, siehe Karte, Tiger sich wohl weniger strandnah orientieren, Gelände betrachtet (s.o. Karte), woanders, eher in Nähe der Schwarzhaie, mehr Bedarf für Tiger-Riegel an jenem Abschnitt, indem nur vor Bullen gewarnt wurde, nicht schwimmen sollte, wörtlich vor „Zambezi“, gar „Zambi“, verwundert war, neben Tigern, Bullen, Weißen einen noch potenziell gefahrreicheren Hai an Küste geben sollte, diese vielleicht speziell afrikanische Sorte einem bisher entgangen sein musste, Bulle damit gemeint war, zunächst nach erster Ankunft badete, doch sonst niemanden baden sah an jenem Abschnitt, dies einstellte nach gutgemeinten Warnungen Stichwort, Abschnitt mit Flussmündungen, Stichwort, Schwerpunktgebiete für Bullenhaie, überhöhte Platzinteressen, Stichwort, wo höhere Verbände, mehr Dominanz, mehr Berührungspunkte, südlicher, diese strenge Regel nicht gilt, mehrere Zwischenfälle mit Bullen bekannt (sog, Second Beach bei Port St. Johns, Forscher, bzw. sog. Haiexperten forschen weshalb dort, eine katastrophal sensationsgierige, künstlich blutgetränkte Doku auf Englisch zum Second Beach gibt, diese „Experten“ tatsächlich so dumm?, dort Fluss, noch südlicher Bullen-Bestände niedriger werden, sich allmählich einstellen) -, jedenfalls in jenem Abschnitt , wo noch dazu jenes Meeresschutzgebiet Aliwal Shoal vor der Türe oder in Nähe, nicht schwimmen sollte, wo keine Zentren mit Hainetzen, zwar Netze, doch „nur“ punktuell (was schon zu viel ist für Haie, auch ungefährlichere Sorten, Delphine, Schildkröten etc., andere Lösungen her müssten, wie etwa an derartigen Haiküsten Menschen absolute Rücksicht walten lassen sollten), selbst in Umkomaas südlicher nach Scottburgh oder nördlicher nach Durban gemusst hätte (Badegäste, Surfer), zumindest dafür sorgt, jene Strände – damals – weitestgehend menschenleer, ohne Stress für jene Haie waren, Tiger ebenso strandnah entlastet, ergo die Schwarzhaie durch deren Logik, s.o./u., dort für Tiger als Hüter eine wesentliche Rolle spielen durch besondere Topographie, insbesondere gefächerte Tiefen, s.o., und die lange, gerade Küstenlinie, möglicher Ansturm von Platzinteressen aus Indischem Ozean, durch Vielfältigkeit, warme und kühlere Strömungen, erstere zentriert durch Meerenge Madagasgar, ebenso Zügler mit sich zieht, dann kein krasser Abfall der Temperaturen im Winter wie südliicher, begünstigtes Klima durch höhere Lagen hinterm Küstenabschnitt, Platzinteressen von Bewohnern wärmeren und kühleren sowie davon durchmischten Wassers, verstärkt durch jene Fächerung der Tiefen, auf Wassertemperaturen sich auswirkt, jene Großhaie gefragt – in Summe unter Wasser u.a. tropisches, darüber den Wanderalbatros bringt, s.o., Wale. s.o., die Schwarze Mamba mit speziellem, privilegiertem, Muster, Verbreitungsgebiet, reichhaltige Vegetation, teils nördlicher gebundene Sorten los, damals nicht wusste, doch allg. auf Puffotter achtete, Muster das Zuvor, siehe letzter Beitrag, noch realistischer, leicht auf sie zu treten, Anzahl der Zwischenfälle belegt vielfältig sein sollte unter Wasser, möglichst viele SortenRollen, doch Balance benötigt, die Schwarzhaie als spezielle Küstengroßhaie, s.o. allg. Bedeutung, in jenen Bereichen dies kräftig durch Anzahl – logisches Gemüt. logische Lebensweise erlauben mitunterstützen, sog. logische Effekte, Räume füllen, sog. Dasein, dazu potenzielle Gefahren gewisser anderer Tiere, insbesondere Vernunft inkl. das Zuvor nicht konsequent beachten. Ob Fluchtwege und/oder Verstecke und Achtsamkeit. Oder deren Logik nicht reicht für den jeweiligen Raum, Zonen, fließende Übergänge, sog. Denkzettel, wenn es gut läuft, „gerade noch davongekommen“, s.o./u., dort durch Nebeneinander der Schwarzhaie mit Hüterhaien sich Logik innerhalb von Tierketten breit macht, vorbeugt, andere Mitglieder von Tierketten Platzrechte hochfahren mit möglicher Folge von unlogischen Dominoeffekten, s.o. allg., ein spezieller Raum. s.o., mehrere Sorten von Küstengroßhaien benötigt, in diesem Fall Tiger, Bullen, Schwarze, Sandtiger (allg. Logik auf Land gilt, spezielle Kadavergefäße, noch dazu in Größe, lebendige Tiere nicht abbekommen wollen, sog. logische Effekte in Tierketten „oben“ nach Größen, ob jene Großhaie, Löwen, Tiger, Jaguar, Eisbären, Rudel Wölfe oder Hyänen), jene Anzahl unterschiedlicher Küstengroßhaie, und Haie allg., einen vielfältigen und belebten Lebensraum nahezu indiziert, und Gesundheitsrolle, da Suche, Versuche, womögliche Risiken, ein quick-lebendiges Tier zu erwischen und zu überwältigen, wegfallen (jene Logik sich zeigt bei kleineren Katzensorten, weniger Kadavergebiss, Kraft zum Zerlegen, eher rollengemäß auf lebendige, gebissgeeignete Nahrung fixiert, strenge Gesundheitsrolle der speziellen Zahnhaie zeigt, da etwa die kleineren Riffhaie gleichfalls, noch dazu haispezielle, Gefäße dazu, Fuchs, zur Größe/Kraft spezielles Kadavergefäß, erhöht Effizienz, so wie eine Hyäne testete, Flusspferd wie leblos am Ufer lag, sie gerade noch im Schlamm davonkam, testeten Füchse, selten, bei outdoor schlafenden Menschen, beides Gesundheitsrolle), obgleich zuvor schon so nannte, Geister, jene Schwarzhaie (als Aspekt auch in Bullen nach Muster Hyänen, Späher, Aufklärer, Beobachter, alle drei plötzliche Präsenz in Anzahl möglich)also weniger bekannt unter Menschen, dennoch mit essenzieller logischer Rolle. Wie dort besonders, deshalb üppige, zudem rasche, s.o. Video, Bündelungsmöglichkeit, beides zusammengenommen, das muss an solchen Kontinentalküsten rollengemäß ein besonderes Talent sein, gefördert bzw. erleichtert durch Raumwissen, Erfahrungen, Interessen, wo es ihnen in Kombination, viele, schnell, wichtig erscheint, das Zuvor, Muster, Tiger noch dazu. Bullen.  Dürfen mit jenen, effektiv auch dafür (Größe, Gewicht, Kraft, Gefäß), zum Walkadaver, s.o., nicht so viele Schwarzhaie waren, s.o., viele Tiger, Bullen, vielleicht schon weiter Offshore sich an diesem bedienten in Gruppenstärke, Tigern und Bullen recht wäre statt Hochseehaien, oder hielten sich zurück (logische Rolle, logische Gemüter s.o., Logik der Küstenhaiketten) wegen hoher Anzahl von Tigern und Bullen, logischen Siinn ergäbe, jene größere Gefäße (oben im Video zu sehen, ein paar beim Tiger, sich vielleicht besser kennen, ein großer Anteil noch hinter den Tauchern wartet, so soll es sein, damit Tiger Chef bleibt, zu der großen Gruppe hinsteuert, um sich zu zeigen), oder waren gerade woanders quantitativ höher vertreten, gar noch ein anderer Kadaver irgendwo, gar einer, der fiel auf tieferen Grund, etwas Hang zur Tiefe zum Speziellen gehört,  an ihnen liegt, ob/wie sie es nutzen, tiefer passt zum weniger dominanten Gemüt, dunkles passt zur Tarnung, gewisse Kälteresistenz voraussetzt, Weißer noch kälteresistenter, u.a. auch deshalb noch tiefer kann, Kadaver fallen, Entspannung, gar Schutz vor Orcas, allg. Entspannung, ungerne im Blickpunkt, Muster Leopard, dieser gerne auf Bäumen, vielleicht Exemplare, dort etwas erhaschen wollen, ihnen schmeckt und erreichbar, oder sichere oder gerade notwendige Kühle durch TiefeThermoregulation, keinen Schatten wirft; manchmal vor eigenem Schatten erschrickt, Muster Pferde, Fluchtrieb, Speed, ratternde Schwanzflosse, wegen Orcas, könnte Schatten vom Orca sein, wo ein Orca ….. logische Effekte nebenbei, Reißverschluss, Weißer mit Speed, Logik verbreitet, gar Räume leert, Orcas darin noch effektiver, sich zudem auch auf ihn erstreckt, ihn im Blick haben, deren logische Rolle, auch um Bündelungen und/oder zu lange Nachstellung von Weißen Haien gegenüber Flossenfüßern, an Orten von jenen, oder ständige Überzahl als Regel gegenläufig zu größeren Füßern, nicht so fluchtfähig sind, zu begegnen, Strecken und Radius von Weißen zusätzlichfördert, wiederum deren primärer Gesundheirsrolle dient. Nahrungskonkurrenz dazukommt, zudem in Haien etwas Fettreiches, ihnen schmeckt, Energie verleiht, beim Weißen, großer Hai, diese Vorliebe umfangreicher, logisches Quetschgefäß, logisch breit, Muster Gabelungsgefahr, s.o./u.. Allg. als Logik-Gefahr für größere Haie, da womöglich erreichbar, nicht nur für sie, alle Delphin- und Walsorten, alle Flossenfüßer betrifft, womöglich s.u., sog. logische Effekte. Dominoeffekte, vor allem oben in Größen von Tierketten s.o./u.; Weißer muss und soll auf Hut sein (besondere Gefahr, Orcas aus Tiefe hochschießen wie aus dem Nichts, zwar seine Stärke, Tiefe, tiefer kann, doch nicht geregelt logische Rolle, nicht überall zur Verfügung steht, Orcas folgen könnten eine Strecke, auch bei Pottwalen clever, deren Abtauchen zu verhindern, wenn dran, keine Gewähr für diese, dann sicher klappt bei Pottwalen, wenn Weißer flacher, für ihn viele Gründe, auch diese Logik-Überraschung durch Orcas reduziert, gar dies gefächert, ihn einzuschließen, Stoß oder Flossenschlag miteinbauen, seine Chancenlosigkeit schnell durch ohnehin Schwung aus Tiefe zu etablieren, allg. dies etwas dynamischer einer genügte. Orcas ein Strang, extrem robust, max. Stärke zur Größe, Gewicht zur Größe, Gewichtvorteile in Bezug zu gleichen Größen, darunter, wie etwa Weiße, bezahnt, Gefäßquetschkraft, filigran mit vorderem Gefäßbereich, wie etwas zwischen Lippen nehmen, etwa den Stachel vom dadurch, logisch,  wehrlosen Stachelrochen, relativ kleine Zähne, viele davon, für Grip, rund angeordnet, Rundschnitt, deren Gemüt, bieten kaum Grip zum Biss, Muster reduzierte Beißflächen zudem, s.o./u. allg, hochintelligent, überstarke Bullen, Gruppen, Strategien, Methoden. hochlogisch, auf Logik (Menschen bisher entgangen), logische Stärken und Schwächen, der anderen bei ihren logischen Handlungen bezogen, s.u., lernfähig, Logik zu begreifen, nahezu unzählige Tierketten im rollengemäß Gesamtmeer (Muster Rabenvögel wegen Sonderrollen, u.a. wegen Greifvögeln, s.u., Seeleopard als dessen Hüter-Vorteil inkl. überhöhter Gefahren durch Orcas aufgrund Lebensraumbezugs, Bullen-fluss-hai, im Fluss nahezu unzählige Tierketten außerhalb Meereslogik, einen Motor vom Boot beschädigte, s.o./u.), wie Zweck der Ruder von störenden, Robot-Muster Mensche, s.o./u. allg., Segelbooten, s.u., deren Ruder begriffen und beschädigten, äußerst stoß- und schlagfähig, Kopf effektiv stoßfest, kräftig, Schwanzflosse, elastisch, gefühltes Geschick,, durch Bogenspannung und Wucht wie Katapult, unter Wasser, Rekorde, an Oberfläche damit etwas aus Wasser Richtung Himmel zu befördern, Gabelfähigkeit, Kraft zum Mitschleppen, Weiße mehr Fläche als Thunfische, DAS ZUVOR, Muster 1×1, Orcas da sind, logisch vorgehen, besser nicht da sind. Teil seiner logischen Rolle, Muster, nicht nur der Weiße logisch wechselhafte tierische Gefahren hat, s.o./u., Menschen eben mit irrealen oder leeren oder samt Erbse ganz ohne, seine Verherrlicher gar mit komplett wahnhaften Vorstellungen. Orcas speziell in Tiefe, Pott- und Schnabelwale auch, Weiße auch, allg. Effekte, Methoden, Möglichkeiten, Raum, Lebensweisen, Nahrungspektrum erweitert, u.U. LogikLeben, Effekte, Richtung Tiefsee jagen, weiter oben deren Logik gegenüber Orcas nicht reicht ohne besondere Schnelle oder Doppelbezug oder Verstecke, Großwalgröße, dazu Gruppen etc., s.o. allg., besser Tiefensturz, wo sie hingehören, sog. gerade nochmal davon kamen, doch nun ersichtlich, warum Weiße vorbeugend, wo geeignet, zudem Temperaturen betrifft, in Tiefen abtauchen könnten zur Entspannung, s.o., Peilsender der Kontrollletten, Sklavenhalter, Nazis, Forscher  (s.o./u. zu diesem Forscher-Muster, durch Robot-Muster Staubsauger-Prägung nicht auffällt), deutlich tiefer als 1000 Meter verrieten, Orcas, auf Luft über Wasser angewiesen wie Taucher, in Lebensgefahr brächte samt Aufenthalt, Energieverbrauch, Luftverbrauch,  Muster Tauchergefahren,  TROTZ TECHNIK WEIT diesseits jener Tiefen knapp unter Wasser BEGINNEN, etwas tiefer, gar in Höhlen oder Wracks, inside, schnell zur Tragödie werden könnten, s.o./u., manche Taucher vielleicht von jenen Tiefen träumen), Forscher nicht wissen, wie tief Orcas können (und wie tief Weiße), nicht tiefer als 300 Meter, doch mögliche Nahrung möglicherweise tiefer, dies einer auf 767 Meter vielleicht andeutete, einer kurz auf 1087 Meter, um etwas zu erhaschen von einer sog. Longline (Fischerei), hat auch mit Individualtalent zu tun, mit dem Interesse es zu tun, es taten, Erfahrungen, doch nicht ihre Strategie bei Weißen, indem diese anfällig an der Oberfläche, wenn darunter es tiefer ist. auf der Hut sein, logisches Gemüt ihm dabei hilft, dominant wäre, Orcas Enddominanz im Gesamtmeer, ihm noch mehr Gefahren brächte durch seinen weiten Raum, und wie Orcas ohne Doppelbezug, Überschneidungen noch verstärkt, Dominanz neben ihnen, per se, zudem als Nahrungskonkurrent, dazu mit jenem Gefäß, jener Größe, jener Schnelle, nicht tolerieren würden. Sorte Weiße in Gefahr wäre, zu recht, da jene Sorte unlogisch wäre (Logik der Tierketten, logische Natur-Prozesse, logische Rollen in Räumen, das sind Lebensräume, dies alles lapidar Ökosysteme genannt, Mensch sich dabei denkt statt zu empfinden, Prozesse einzuleiten, Macht zu enteignen, fast jeder dazugehört über System), oder Weißer mit Speed, eventuelle Gefahren abzuschütteln, oder zu lange im Blickpunkt räumlich beschränkt sich empfand, womöglich Gefahren übersah,  nicht jenes Gefäß hätte, Barten, mit jenem logischen Gemüt ihn goldig empfände, Als speziell großer Hai das Privileg, auch ohne Vollgas, Unangenehmes, Unwohlsein, gar Gefahrenwie Bullenhai in Flüssen – hinter sich zu lassen durch logisches Streckentalent. Er dies rollengemäß speziell.  Sog. Energieeffizienz. Wiederum, logisch, zu seinem Logik-Gemüt passt.

Noch schneller könnte, Wasser hier flach,

Flosse Energie verpufft (siehe Spritzer nach oben). 

Weißer Hai, Gemüt und Vorlieben, ansonsten für zu viele Mitglieder von zu vielen Tierketten – da er weite Räume betritt, unterschiedliche Wärmezonen, Thermoregulation notfalls über Tiefe mit seinen anderen logischen Eigenschaften, rollengemäß benötigt – zu grfährlich wäre. Logisch, all diese Tiere nicht auf ihn logisch wechselseitg abgestimmt sein können, auch die Haiketten nicht, allein an seiner Größe und Schnelle schon scheiterte. Bullenhai ähnlich, Flüsse, weite Räume. unzählige Tierketten, samt Flussüberquerern, Landtiere mit Schwächen Gliedmaßen. Beide jene Hyper-Kadaver-Gefäße, Kombi-Eigenschaften. Gemüt dort aus Tierhetten herausgenommen, obgleich an Küste dominanter, Vorlieben, Vieles in Flüssen schützt, ihn schützt, und jeweilige Raum-/Tierkettenlogik. Gleiches für Weißen gilt. Natur-Vernunft. Gemüt der Großadler im Bezug zu deren Greife, s.u., weite Räume, überhöhte Gefahren für anderes, ür sie wären. Leichtbauweise. Zudem Flügelschaden, das wars. Ebenso Jaguar speziell. Zwar Wassergebiete samt Vorlieben, anderes schützt, doch eben kleiner als Löwe und Tiger, flexibler, junge Männer zudem wandern, Reviere zu finden, in den USA etwa ausgerottet wurde. Jenes Sonder-Gefäß, s.u., Kombieigenschaften. Hüter, wo kein Tiger. Logik, sein eigener Herr sein möchte, Räume ihm zuordnete ohne Tiger. Ganz spezielles Gemüt logisch erforderlich. Letztlich dieses emotional und im Bezug zu den übrigen Eigenschaften auch aus Tierketten herausgenommen. Teils beobachten statt absolute Dominanz. Sich hinsetzen, zeigen, nicht mehr (siehe Video im letzten Beitrag; Riesenameisenbär aus seinem heiligen Fluss trank, er direkt dahinter, jener Flussgast ihn zunächst gar nicht wahrnahm, wechselseitig wehrhaft durch Krallen und Größe, doch wenn Jaguars logisches Gefäß, s.u., an logischer Stelle säße samt Überraschung). Oder Puma nicht auslöschen (Regel). Denkzettel. Schnittpunkte wegen Nord/Südkorridors des Amerikanischen Kontinents, Puma zudem ebenso flexibler, doch optimal, in seinen speziellen Zonen bliebe, dort, Wildnis ohne Menschenschäden unterstellt, Vorlieben, ihn lieben, Huftiere, logische Effekte, logisches Gemüt erhöht, jene Zonen zu halten etwa trotz Bären. Überhöhte Vernunft, teils Rücksicht des Jaguars. Ein paar Schritte oder ganz weichen, ihm danach ist, drei Schritte zurück auf dem Stamm, ins Wasser reicht, fünf Riesenotter tatsächlich mit Synchron-Wirbeln bis zum Stamm kamen, im Wasser blieben, Jaguar, und sie selbst, gewiss deren logischen Schwächen im Bezug zu ihm auf Land. Bei Nahrung machen, sog. Effekte und Gesundheit (in allen jeweiligen Fällen jene Werkzeuge zudem Abschreckung, Schutz, Deeskalrion), verhungern, Aas nicht reicht sonst, jene Effizienz und Kontrolle, Sonder-Gebiss sitzt. Jene Gelassenheit stärkt. Spezielles Gemüt noch mit weiterer Logik hinterlegt. Sorte Jaguar speziell, je spezieller Wasserlandschaften, s.u. Logik-Gebiss im Wasser, Vorlieben, Methoden etc, sich periodisch oder durch Extreme verändern könnten, Raum größer würde, doch auch wegfallen könnte. Sorte Jaguar sich dann nicht untereinander zerfetzen sollte, bis sich der Raum wieder erweitert, oder Einsicht reift, Strecken benötigt. Gemüter mit Spielraum. Erfahrungen. Talente, Prägungen, Gewichte, somit Unterschiede, obere Skala, andere eher weichen müssten. Muster Zirkel-Prinzip. Nehmen wir Anakondaweibchen, auf speziellen Lebensraum angewiesen, erster Kreis optimaler Raum, nächster Kreis rundherum, uns so weiter, weniger optimal wird. Dafür sorgt, in optimalen Gebieten Ausfälle, die nächst geeigneten am nächsten dran sind und übernehmen. Raumordnung, bei eher Einzeltieren mit logischer Dominanz, wie auch Jaguar, Tiger, Eisbär (große Bären allg.), Königskobra, Seeleopard. Löwen in Gruppen ähnlich. Die dominanteste Gruppe nicht den ungeeignetsten Platz anstrebt. Privilegierte Reviere zu halten gilt gegenläufig zu heranrückender Dominanz. Einzelne Männchen oder Gruppen. Wechsel intern, oder ganzer Austausch. Verjagen. Doch besondere Dominanz nicht ohne Grund dort. Können benötigt. Erfahrungen, oder Gelegenheit, Verletzungen. Ausfälle. Altersschwäche etc. Etwa bei Tigerhaien oder Landkrokodilen durch Sortenverbund. Im Meer, Erstere betrifft, flüssiger, mehr Raum, Strecken. S.u. zu Strukturen der Landkrokodile. In allen Fällen zur optimalen Ausbreitung führt unter natürlichen Verhältnissen, Korridore reichten, Zu geeigneten Räumen führen, über Zeit, Fortpflanzungen, Neuankömmlinge, Prinzipien neu entstünden, sich festigten, Extreme Umwelteinschnitte und/oder Sortenverluste auf diese jeweiligen Weisen, Muster, am effektivsten überwunden werden könnten. Sorten allg. mit Prinzipien, doch Schlangen ohne Flügel. Barrieren. Saharagürtel für allg. gewisse Sorten. Für andere Korridor, Mensch zuließe. Löwen nach Indien oder allg. nördlicher. Früher Balkan.  Doch keine Brücke vom Amazonas über Kongo nach Sumatra. Für Eisbär zum Südpol. Seeleopard dort. Max. logische Abschreckung wechselseitig zum Eisbären. Die Weibchen. Einzeln mit Nachwuchs, auf Eis. Keine Brücke für Großkangeroos von Australien nach Afrika. In vollständige Tierketten gehörten. Meerestiere, vor allem diejenigen ohne Doppelbezug privilegiert, nach Veränderungen Ausbreitung wieder herzustellen. Gerade Orcas, Weiße Haie. Blauhaie Nord-Süd. Ost-West. Wale, Haie allg. über Zeit. Meeresleben über Strömungen. Wie Kreisläufe. Oder Abgetriebenes irgendwo landet. Mehr davon. Für Anhaftendes gilt. Für Larven. Eier etc.. Oder Weltensegler wie Wanderalbatros. Doch Windbarrieren gen Norden. Zu wenig Wind. Landkrokodile, Kroks allg., durch besondere Verankerung, s.u.. Wegen Süßwasser-Logik. Salzkrok auch Krok, verankert, irgendwo aus der Asche sich gräbt, sich verbreitet. Spezielle Verankerung auch im Bezug zur Größe von Groß-Kroks zu betrachten. Max. Ausbreitung, minimiert durch Einheit Mensch/Schusswaffen. Einheit Mensch/Trockenlegung, Hang zur Wüstenbildung, wie in/auf Köpfen. Oberfläche Mars viele Anhänger hat. Mehr als sog. Blauer Planet. Heim/Gärten geregelt eher wie Mars. Versiegelung. Beton. Teer. Mit Auto vorfahren. Städte beliebt. Auch bei gewissen Tiersorten. Nicht nur Vögel. Nachtigal singt längst in Berlin. Am Main nicht mehr hörte Auf Land, Bevölkerung meist dazu passt. Mono pur. Keine Jagd in Stadt. Viele darin andere Interessen, als Tiere auszurotten. Sei es durch Gründlichkeit, Abneigung. Ekel, Konkurrenz. Futterneid. max. Minderwertigkeitscham, Tiere noch niedriger. Auf Land jeweils Oasen im Garten schuf. Geschieht von alleine. Prinzipien. Knöterich am Haus. Zuneigung, Sanftheit statt Hass, Trampel. Keine Maschinen. Fruchtbarkeit statt Wüste. Statt Brauner Tonne im Garten verteilen. Natur, der Moment, es erkennt, nach Leiden, Mangel, wie Aufgabe vor Einzug, Da immer wieder gestutzt. Triebkraft explodiert, scheinbar Getrenntes sich zur Einheit verbindet. Wie Schutzhülle. Gemüse einstellte, keine Chance gegen Natur. Lieber Girsch, Löwenzahn, Brennnesseln, Fünffinger, Klee, Nussbaum, Beeren. Pfirsichbaum erst aufblühte, dann erfror, mit ihm spürte. Extrem kalter Winter. Vögel. Eidechsen. Kreuzotter, Heupferdchen, Grashüpfer, Spinnen, Käfer, Igel, Blindschleichen, Hornissen, Schmetterlinge. Falter allg. .Insekten. Fledermäuse ansteuern, Kreisläufe. Insekten. Nahrung. Gewurstel für Eidechsen, Kreuzotter lockt. Junge Eidechsen vor allem, im letzten Beitrag ja beschrieb, wohl gebissen wurde barfuß, nicht ihre Schuld. Wohl fast auf sie trat. Diese nicht sah; DOCH EINE ANDERE zuvor oder danach. Mit Stachel verwechselte. Brombeere. Kaum spürte. Doch dann Wirkung. Heftig. Kurz. Wie aus dem Nichts. Atmung betraf. Beklemmung. Bedrohlich wirkte, da Ursache nicht kannte. Schlangen gibt, Biss weniger, gar überhaupt nicht spürt, Gefahren (Schlangen-Gefahren woanders breit vorgestellt, kann Leben retten). Anschließend Schwellung am Bein. Besser sie und nicht Puffotter oder Schwarze Mamba in Südafrika zuvor. Abdruck im Fuß, wohl eher Jungschlange war, deshalb so uauffällig, auch nicht auf sie trat, gespürt hätte barfuß, wohl direkt neben sie, Stelle des Bisses vermuten ließ, doch ebenso schon sog. Gift besitzen. Kreuzotter Zeichen, Natur wiederbelebt. Leuchtwürmer, die bei Dunkelheit herumschwirren. Urwuchs und Harmonie anzeigt. Spatzengruppen jeweils. Am ersten Haus, alter Bahnhof am Main, brüteten. Jeweils noch andere Vögel, Im zweiten Haus, Spessart am Main noch krasser. Briefe von Gemeinden. Ankündigung der Ersatzvornahme, Vermieter bei Abwesenheit mit Reinigungsversuchen. allein den Rasen nicht mit Maschine mäht ständig. Gar nicht mit Maschine. Oder gar nicht.  Skandal. Ebenso, Laub nicht klinisch entsorgt. Wehe, etwas wächst über Grundstücksbereich hinaus. Brombeeren sprießen, gar wandern zu lassen, interessante Entwicklungen, darin geschützt ohne Grasnaht hervorkommt über Zeit, Statt Kurzrasen. Todsünde. Frevel. Ablehnung. Aus der Reihe tanzen. Ausgegrenzt. Zudem nicht in Kirche geht und nicht zu Sauffesten. Nicht zum Schlachtfest. Von Jägern nichts hält (ein anonymes Lob-Schreiben wegen Anwaltstätigkeit gegenläufig zur Jagd). Die Rinne zur Straße. Die einen mit Gift. Andere mit Brenner. Ein paar mit Diesel. Selbst dort Spezielles hatte, die wärmste Stelle. Zudem Insekten ohne Ende. Unmut im ganzen Ort. Ihre braunen Streifen in Unterhose durch Blähungen AUFGRUND Falschfressens und Saufens nicht sehen wollte.  Bei Umzug jeweils sofort Wüstengestaltung, Kurz vor Auszug Kanonenfest. Alle Einwohner. Auch auf Steg über Main. Verteilt in Reihe. Uniformen. Alles schießt auf Befehl. Wie historische Pulverrevolver. Größeres, wohl Kanonen, wie Explosionen. Sich verabschiedete, Alle wie Hitlergruß. Zum Schießen gehörte. „Ihr Nazis“. „Wir gehen an die Front,“ oder so ähnlich. Neustadt am Main, nicht das größere, doch riesige Kirche, selbst im sog. Ortsteil Erlach gegenüber. Spessart. Abartige Mischung aus neureich, Spießertum und tiefstes Mittelalter. Fassade, teils Tragödien dahinter. Adelswald. Holz ist Geld. Jagd. Kirche. Auf der eigenen Seite Mainpromenade stets leer. Ausnahme Kanonenfest (s.o.). Auf der anderen Seite, Wiesen, ein Schild, Partys oder allg. jugendliche Treffpunkte dort nicht gestattet. Eigene Seite, einziger Weg am Main, gezeichnete Fahrrad-Privilegstrecke „Spessart“. Robots samt Ausstattung auf Fahrrädern mit absoluter Vorfahrt, obwohl auch Fußweg, ohne Rücksicht, Ausrasteten teils, dort mit Hunden lief. Einer den kleinsten überfahren wollte. Wiesen der Landwirte, Bauern schon lange nicht mehr gibt, ob Main oder Waldrand (Massentierstallfutter, Gülle, Kunstdünger, SchafeZUMSCHLACHTENkot) auch nicht betreten sollte  wie Waldwege wegen Forstes und Jagd. Am Main, allg. Bundeswasserstraßen. Schifffahrtsdirektion wütet, Bäume, Alter zugewiesen, Fällung, allg. sterile Ordnung an Ufern, am ersten Wohnort am Main gar Mainausbau, Auwälder, Ufer, Nebenwasser ade, Flüsse vielfältigstes Leben an sich ohne Begradigung durch Robot-Mensche, Muster Störer, Terminator, s.o./u., von erster Begradung etwas erholt, nächste Begradigung, hiergegen vorging, immerhin Baustopp erreichte, dann fallen gelassen, wegen Erfolges, vom Bund Naturschutz, inkl. synthetischer Lobby sog. gegen Flussausbau, aber auch von Informanten, Arge, die nicht zum Zuge kam, wohl plötzlich wegen eigenen Vorgehens, ein einzelner (sog. Allein gegen die Mafia, Filme ehrlicher als alles andere), Flussausbauten allg. in Gefahr sah, dann offensichtliche Rechtsbeugung durch Justiz, Willkür der Regierung von Unterfranken als AufsichtBund als Bauträger, siehe woanders zur Bündelung von Umweltstraftaten durch Staat i.V. mit Lobby Bau als Muster bei Flussausbauten. Während effektiven Vorgehens gegenläufig zu Monsanto zunächst Kolbenfresser, wohl Salz im Tank nach „Aktivisten“treffen, auf Autobahn, Motor blockierte, schleudern, schnelle Reflexe, hätte tödlich verunglücken können, gleich danach war man sog. rechtsradikal,  Das Land. Absolute Lebensfeindlichkeit. eingetrichtert, feste Prägung, Traumatisierung durch Historie, sog. Generationenvermächtnisse (Tyrannei Kirchen/Adel, heute dies getarnt durch Strukturen in allen Nationen, Herrscher vereint, Vereinte Nationen, nur Narren an Blöcke glauben, Konflikte, Herrscher jubeln, Zwischenziele, Endziel näher bringt, andere Schaden erleiden); Land ist groß, dachte man sich, Auch als bundesweit tätiger Anwalt alles durchkreuzte. Großstädter sich für alles halten, das Land jedoch Deutschland UND die Deutschen zeigt. Auch jenes Mono. Tristes. Farbloses. Lebloses. Im Garten, Natur allg., nur um ihre krankhafte Ordnung zu schaffen, Räume für vielfältige Natur, Tierrollen minimiert, ohne Mensche-Lobby, synthetisch, anderen, diese rar, logische Herangehensweisen, Strategien, Wissen, Können, Paragraphenkenntnisse, Ausdauer für Weg und Zielstrebigkeit, Angstfreiheit fehlen. Land, jedenfalls, egal wo dort, sofort Alien, Fremder. Logisch. Nicht nur dort. Stadt. Zurück nach oben, Verteilung: Andere Landtiere,  je mehr Korridore (s.o.).

Weißer und Tiefe, logische Gründe sein könnten (s.o.), obwohl geregelt eher ziemlich nah an Wasseroberfläche, allg. gilt, Tiefe zum Raum des Meeres gehört, geregelt über logische körperliche Fähigkeiten jeweils (Kälteresistenz, Orientierungsfähigkeit, je tiefer, Druck des Wassers zunimmt, je Logik der körperinternen Quetschflächen, u.a.), während Forscher rätseln, warum Weiße dies tun.  In Südafrika, Wasseroberfläche, Weißer dabei mit Raum füllt, a.o., logisch, Logik-Zähne zeigt, trotz Statur/Gefäß sich nicht in Haiketten einmischt, s.o. sein Logik-Gemüt, sich dadurch auch nicht als „Chef“ aufspielt vor Tigern, dadurch zudem trotz Größe und Schnelle keine Gefahr für die anderen, hinterher weiterzieht, ihn, logisch, satt macht, seine logische Rolle flexibler, Tiger, Weiße, Bullen, Schwarze am Walkadaver, s.o., gemeinsam am Mahl, Nähe, Zeit, Zähne im Einsatz, Vertrauen trotz jener Zähne stärkt, diese entlastet, stärkt deren jeweiliges Ansehen, Kooperation und Konfliktfreies – zudem Vorbildliches namens Natur-Vernunft, gerade das der Hüter-Rollen Tiger/Bullen, stärkt Rolle der dazu nicht so starken, i.V.m. Individualdominanz, Schwarzen, und alle sehen, Weiße, diese oft einzeln auf langen Strecken, müssen auf Orcas achten, an Küste als „nur“ Gäste, Durchzügler willkommen und geborgen bei Hütern Tigern/Bullen am Mahl, stärkt sie und wechelseitig, die drei stärksten/größten Zahnhaigefäße sich einig, zudem Tigerhaie Standrechte der Bullenhaie an Küste, darunter Flussabschnitte, essenziell für deren Rolle, erhöhen, Strukturen und Präsenz der Bullen die Tiger entlasten. Bullen diese an Küste selbst dann nicht im Stich lassen, hochgeeignete, lange Flüsse i.S. von kompletten Lebensräumen für Bullen vorhanden sind. Mit Tigern Räume beziehen, wie etwa in Karibik, Südsee oder Reunion, wo keine Flüsse vorhanden. Mit Großhaien, die von Tigern geduldet werden, automatisch ohne Gezetere auskommen, Tigers logische Chef-Rolle festigt, Dessen logisches Gemüt, einzeln, spätestens Sorte, vor Konflikten mit Großhaien und großen Salzkrokos notfalls nicht zu scheuen, die anderen körperlich jeweils entlastet, auch deren Gemüter umfasst. Demnach logische wechselseitige Eigenschaften samt Gemütern, logische wechselseitige Vorteile, jeweils Kenntnis der logischen Rollen. Wie jeweils als Sorte untereinander, müssen sich nicht knutschen. Tiger, Bullen, Weiße, Schwarze am Walkadaver.Alles klar/logisch!? Räume, Großhaie, logische Rollen, logisches Nebeneinander, Vernunft anderer erfordert, das ZUVOR. Küste. Enger. lebendig, nahrungsreich, doch Nahrung dort mit Rollen. Sensible Vegetation samt Korallen, Seewiesen, Balance benötigt stetig, Hüter benötigt, stetig, einen „Chef“, Gemüt, andere übersteigt, die Tigerhaie (Muster, Savanne die Löwen, Urwald die Tiger, Flüsse die Landkroks etc.), Gesundheit, Küste, Küstenhaie zuständig. Logisch! Warmes Wasser und Kadaver, küstennah, wenig Zeit, bald am Ufer inkl. Niedrigstwasser/Gezeiten (wenn zu niedrig selbst für Zitronen, Bullen, wie logisch, Salzkrokos gibt, mit Privileg, da umso logischer erforderlich, Landgesundheit keinen Zugang hat), küstennaher Walkadaver, Tiger, Bullen, Weiße, Schwarze, registriert in Südafrika, Ostküste, starke Brandung, schnell Richtung Ufer, die größten Gefäße benötigt. Deren Kooperation. Logisch! Mensche nicht wahrnimmt. Einfachste Logik, jeweiligen Räumen und Objekten darin logisch geschuldet, wie Hüter, Seeleoparden besonders aggressiv, nein, diese Hüter, all dies, LOGISCHES, Mensche nicht empfinden kann. Robot!?!! Echte Gefühle? Dann all dies (nur Miniausschnitt, indem Ebenen, doch Logik ist Logik, Muster über Muster, woanders solche Muster in Insektenwelt dargestellt, oder Logik der Pionierpflanzen, Logik des Kleinstlebens, Mikroorganismen, durch Logik von größeren Tieren aus anderen Ebenen belebt, aktiviert, verbreitet werden wie auch Samen, sog. Gesamtsymbiose allen logischen Lebenswie Logik des gesamten Raums, einschließlich sog. Universums, empfinden müsste, doch „nur“Schmerzen, warm/kalt, trocken/nass, Durst, Hunger, Süchte, Kummer, Trauer, Sorgen, Verlustängste, allg. Ängste, Anerkennungskomplex, allg. Komplexe, Sextrieb, Isolationsschock, Dualwahn, Depressionen, Ent-täuschung, Hass, Neid, Missgunst, Eifersucht, Folge, Konkurrenz als Gebot, Folge Terminator etc., spätestens durch Lebensweise! Mitgefühl? Rücksicht, Respekt, Vernunft? Liebe, und was soll das sein? Gewohntes, Zweck, Verlustängste, Besitzsucht, Dualwahn ….! Erst sog. Liebe, wie oft Trennung, Rosenkrieg, gar Hass? Allg. Bewusstempfinden? Logik? Schaut Gesellschaft/Welt/Planet danach aus=? Seine beschränkten Bezugspunkte, nur er, Ideologien, Weltliches, Religionen, Spirituelles innerhalb Festplatte! Seine unlogische Lebensweise, ihn trennt von konstruktiven Prozessen im Raum. Dieses „Raub“ bei Tieren logischen Blick versperrt, Ebenen beachten, Singvögel dann auch „Räuber“, Mikroorganismen, recherchiert, sog. Experten, sog. wisssenschaftliche Abteilungen, ständig mit Haien zu tun haben, obwohl selbst keine Haie, keine Platzrechte, vor Ort, Gelder einsammeln, doch teils irre deren Schlussfolgerungen und Meinungen, dort hinzugelangen. Einzig Sinnvolle von Forschern zu Tieren fand, Tigerhaie Seewiesen schützen, sog. neue Erkenntnisse, deren Ruf längst zerstört, wie der eigene (hätte man ihnen zuvor sagen können, Logik-Muster Löwe/Savanne, Logik-Muster Tiger/Dschungel). Logische Sandtigerhaie, s.o., dies, Walkadaver, südlicher in Afrika, Südhalbkugel, kälteresistenter, flexibler, logisch!, küstennah mit Weißen übernehmen, s.o. zur Logik dessen Gemüts. Logisch! Sandtiger privilegiert, sog. Ragged-Tooth Sharks, Logik, spezielle Zähne zum Fischfang, noch flexibler macht, mehr Nahrungsräume als Tiger, Fische, diese nicht erwischen, gar Fischschwärme gekonnt im Team, zudem Quartiere, sie hüten könnten (s.o. zur Jeffreys Bay, zu kühl für Tiger, Bullen, Zitronen), leichter ermöglicht, in noch dazu angenehmen Quartieren, gesteigerte Platzinteressen erst recht, samt deren Gemüt Zwischenfälle mit Menschen erklären könnte. Kluge Gemüter. Hier Zurückhaltung, gar weichen, hier Hüter, Logik der Küstenhaiketten, Bronzehaie hernimmt, gerade noch nicht ganz ausgewachsen kleinere Riffhaie ersetzen oder in Schach halten können allein durch Präsenz und ähnliches Nahrungsspektrum, Stichwort vernünftige Ausbreitung (Grauhaie, etwas kleiner, dies ganz geregelt, also kleinere Sorten ersetzen können, optimalerweise wiederum gedrosselt werden sollten durch echte Großhaie, s.o.), ganz ausgewachsen ohne andere Küsten-Großhaie in deren Rolle etwas dominanter schlüpfen könnten – Bauweise der Bronzehaie, eher schlanker, gewährt, nicht gegenüber Tigern, Bullen oder Schwarzen aufbegehren, Talent zum Weichen, ihren Raum, ihre Rolle zu finden  -, sog. Drohgebärden, gar Zwischenfälle mit Surfern, seltenst, erklären könnten. Grauhaie samt Kadavergebiss bereits potenzielle Gefahr für Menschen, s.o. verlinktes Video (durch diese schon Fatales, Verblutung durch Stelle des Bisses, Druck, Zähne, Zahnreihen, Reißen durch Bewegung des Menschen, Blutung zu spät gestoppt, gar nicht, sofort Druck auf Blutung ausüben, gar mit Hand, selbst betroffen, oder Helfer, so schnell wie möglich Druckverband, egal mit was, nicht auf Sanitäter warten, s.o. Muster, nicht auf Polizei warten, Schaden abzuwehren), erst recht jene Zahn-Haie, größen/gewichtsmäßig darüber liegen (Physik). Menschen auf Größenrekorde aus, ein Weißer/Tiger mit 3 Metern für diese locker reicht, teils von 2 bis 2,5 Metern die Rede war, im Durchschnitt keine Rekorde, bei beiden Exemplare mit über 7 Metern registriert, Tiger meist mit Streifen, verschwinden, wenn ganz reif, über Zeit, Mensche hierzu DIE GEFAHR, über Netze und Nylon, dazu das von den Theosophen organisierte, Organisation, Game-Fishing, Trophäe, da sie es selbst nicht wert sind, ein noch nicht ganz erwachsener Bulle, Gliedmaßen in Gefahr, allesamt zudem erst Erfahrungen sammeln, ein Tiger mit höchstens 3 Metern, Halbstarker, danach zumindest in Nähe gesichtet wurde, rasch nur Schnorchel übrig war, selten, vielleicht Nebenfolge von Hüten, Erfahrungen sammeln, Neugier, Wissen wollen. Bewährung, (Über)Hunger. Gestresst durch übervölkerte Küste. Hawaii. S.o. Video mit Kajak. Oder zwei recht junge Weiße, zusammen sind sie stark und mutig, Surfer über Zeit „quälten“, erst spät begriffen und abließen, doch Surfer überlebte, Verletzungen hinnehmebar, sog. Glück im Unglück, indem sich beide, unerfahren, bei entschlossenen Versuchen im Weg standen. Surfer hinterher mit Demut, Einsicht, Vorahnung hatte, sein Schicksal zuvor vernahm, nicht darauf hörte, obwohl wusste, zu viele Fischschwärme und Flossenfüßer zu jener Zeit in jener Bucht in Südafrika, Deutlich südlicher als jener Tauchort, s.o., kühler, Flossenfüßer, Gefahr Muster Flossenfüßer dadurch logischerweise ansteigt, s.u. „wie gut die Sinne der Weißen“, wie selten Zwischenfälle in Relation zu den vielen Menschen, die das Meer betreten, Surfer sich beim Weißen gar als Köder vorsätzlich auslegen und/oder bewegungskrankes unter Flossenfüßern auf Stelle, Plantschen statt Gekonntes i.S. von Gesundheit, allg. Logik der Gesundheitshaie, diesem nachzugehen, könnte logische Rolle sein gemäß Teilaspekten ihrer Sinne bereits aus gewisser Entfernung, Vibrationen, Geräusche von Krankhaftem, Objekte auf Stelle, oder vor und zurück, Abtauchen aufs offene Meer nicht gelingt, wenn Flossenfüßer oder Landtier, das Ufern nicht gelingt, seltsam, da kein Verletzungsgeruch, kein Blut, weg, da unschlssig, oder näher, da unschlüssig, dann Haie mit genügend solchen Erfahrungen, nichts für sie, wenn in jenes Muster bereits aus gewisser Distanz fällt, doch zudem Raum von Hüterhaien und/oder Platzrechtinhabern stört, gar zunagelt, s.u. ebenso selten Zwischenfälle in Relation, aus wohl logischen Gründen Ausnahmen statt Regel selbst bei Hütern; geht all dies; und alles hier, Reales. Logisches, Surfern, Schwimmern, Schnorchlern etc. zuvor durch Kopf?Empfindungen?Danach?, hilfsweise Angehörigen, Medien etc., OHNE IrrenMuster „Raub“tiere, gar „Bestien“, s.o/u.?Dort an Ostküste Südafrikas keine Zitronen, sind auch gerne unter sich, deren dominantes, platzstarkes, logisches Gemüt ermöglicht, doch dadurch logischerweise standortdominant, durch Anzahl und Gemüt (von Gesamtlogik der Sandtiger entkoppelte, erhärtete Logik s.o.), absolut verlässlich für Tiger, für diese zudem – anders als Hammerkeine Nahrungskonkurrrenz, Fische, Tiger nicht erreichen, und spezielle Zonen, Logik, s.u.,  wechselseitiger Nutzen, logisch, da logischerweise doch gut zu wissen für Zitronen, Tiger auf Platzrechtseite zu haben an Küste, bedienen spezielle Zonen, bis hin Mischwasser. Salz und Süßes. Brack. Mangroven etc., der Gesundheit wegen. dort, oder Zugang betrifft, standortgenauer als Bullenhaie, wenn jene Strecken ziehen, Zitronen oft im Stand, Ruhe, Tigern gefällt, entspannter als Hammer zur Kontrolle hinterher (ein Video gibt, ein Hammer mit Zitronen, Bullen, Tigern bei Fütterung, ein anderes, Hammer möchte mit Zitronen, Bullen, Tigern, doch ein Tiger hinterher, beide aus dem Bild, wieder Hammer erscheint, wieder aus dem Bild, da wieder jener Tiger hinterher, wieder aus dem Bild, bei Großhaien, Tiger ins Visier nimmt, dann dieses Hinterher möglich). Sollte überlegt sein, dieses Zitronen-Gewächs mit jenen Gemütern ausfährt, Team flüssig in Bewegung, unkalkulierbare Bissgefahren, zudem kompromisloser Schutztrieb der Größeren (Ammenhaie ähnlich, häufig im Verbund standfest, Schmuseschnorchler unterschätzten, mit kleinen schmusten, große kamen und bissen), allg. gilt, Haie nicht zum Schmusen, bei Zitronen, wie Yoga wirken können, sich inbisszwischen, stärkeres Gefäß als die Ammen, herumsprach,

 

hier ein sog. Kamera-Bot mit Defizit, das Zuvor, Muster, Empfindungen, Vernunft, Respekt, Rücksicht, 1×1, einer kleineren Zitrone zu nah kam, schon größere, Empfindungen, Wahrnehmung, Prozesse, logische Handlungen, 1×1, aneilt, ganz cool, gelassen, nur ihre logischen Vorteile zeigt, Gefäß (recht breit nach Logik küstennaher Aas-GroßhaiRolle) und Zähne, ihr dem Taucher überlegenes Gemüt, Bodennähe schützt empfindlichere Unterseite, als Hüter gewappnet, optimale Bodenanpassung, sog. Krokohaie, speziell in krokoähnlichen Zonen, flaches, Süß/Salz, zudem neben anderen Methoden bei Fischen Standtechnik wie Kroko, spezielle Räume flexibler bei Gesundheit gestaltet, jene Zitronen, Krokos, Bullen,

 

Bellingham von Real Mrdrid seinen Mund weit aufsperren kann als Mensch, im Clásico gegen Lewandowski bzw. Barcelona kurz vor Schluss der Siegtreffen gelingt. Doch nicht reicht, zur Abschreckung gegenüber Großhaien, keine Zähne sichtbar, wie im Video zuvor, die Wirkung hinterlassen könnten, wie Zähne von Großhaien. Auch Gefäßgröße reichte selbst bei ihm nicht aus. Auch gegenüber Chef-Pavianen, vgl. letzte Beiträge, nicht. Weder Zähne noch Gebissgröße. Bei Haien und Pavian auch Bellinghams Schnelle unzureichend, diese ihr Potenzial ausschöpfen. Woanders die Blitzgeschwindigkeit vom Chef-Pavian dargestellt, aus der Küche etwas zu holen, so schnell, selbst nicht einmal mit Blick hinterherkam. Nicht durchs Fenster kam, Körperkontakt mit einem zu vermeiden, durch Eingangstüre andere Seite vom Haus. Vollendete Tatsachen zur Deeskalation zuvor. Durch den Weg, er ging, und wohl max. Schnelle. 1×1. Empfindungen  Wahrnehmung. Prozesse. Logiche Handlungen. Rücksicht. Vernunft. Und seine Kinder hatten das, was sie zuvor wollten, 

 

Beschrieben, Trainer von Real Madrid zuvor erkannte, also gleich im Training, wie Bellingham einzusetzen ist, von was zu entlasten bzw. zu befreien, sofort eine logische Ansage des Trainers bedurfte, damit keine Unstimmigkeiten, gar Zerwürfnisse im Spiel, besser Kooperation, klare Rollenverteilung. Zuvor. Dessen Stärken so zum Tragen kommen, ins Team passen, zuvor so nicht darin vorhanden waren, dieses bereichern. Als reales Ergebnis eine Leistung, die Bellingham zuvor bei Dortmund nicht erbingen konnte, dort das 1×1 in Bezug zu seiner logischen Rolle – selbst auch sofort empfunden und erkannt hatte als ehemaliger Libero mit Blick von hinten auf alle Spieler, verantwortlich für Gegentore, Rollen, Stärken, Schwächen beider Teams im Visier möglichst zuvor – nicht erkannt wurde, und selbst hypothetisch, 1×1 dort vorhanden und Sachverstand, vielleicht nicht erkannt hätte werden dürfen, er sich nicht noch mehr dort abgehoben hätte, so bereits schon genügend aneckte deshalb. Bei Madrid geschätzt wird von Mitspielern und Funktionären, nicht aneckt. Runder, so wie der Ball rund ist, auch Kroos und Rüdiger gefällt, zuvor Deutschland, dort sich zudem als Personen entwickeln, Mensch an einem Stück, nicht zu trennen. 

 

Dortmund über 100 Millionen für Bellingham von Madrid bekam, in der Bundesliga mit jenem Etat zurückzufallen. Die Rolle von Leverkusen unter jenem spanischen Trainer, diesen als Spieler kannte, hier voraussagte. Der Italiener, Real Madrid trainiert, inzwischen einer der erfolgreichsten Trainer der Welt, wie jener Spanier mit Team verbunden, wurde bei Bayern München abgesetzt. Der spanische Trainer von Leverkusen den Bayern absagte, da er früher oder später zu Real Madrid wechseln wird, wo es runder und kollegialer zugeht als bei Stasi-Nazi-Bayern samt Stasi-Nazi-Henker-Medien in Deutschland. Die den Ruf von Beckenbauer planmäßig vernichteten. Nur deutsche Idioten mit Rollen, zu den deutschen Theosophen passt. Vater von Nagelsmann, dieser jung zu Bayern, jung aktuell DFB-Trainer, beim Bundesnachrichtendienst war, Herkunft jener Familie indizieren dürfte. Die Rollen unter sich aufteilen, Ergebnis sichtbar, beständig Weltklasse Waffenproduktion zur Verwüstung, Chemie zur Verseuchung, Maschinen zur Verwüstung samt Bau, Stahl (wie Panzer etc.) und Beton. Staatsorganisation weltweit zur ewigen doppelten, dreifachen, vierfachen Machtsicherung des Adels weltweit in den Nationen. Wahrheit lapidar.

 

Deutsche easy zu führen, wie Best of Beckenbauer den Ball und Team samt Endloswiederholung.

 

Das Bruttosozialprodukt von Deutschland ein Herrscher-Bonus und Torpedo weltweit.

 

Jedenfalls Haie diesen Menschen anziehen, mit Biss wohl nicht zuvor rechnete als potenzielle Gefahr, erst recht allg., so nahe kommt, wegen logischen Kadaver-Gefäßes wohl ihn nicht anzieht, Gefäß i.V. mit sog. Raubfisch und Sensation. Räuber mit diesen Zähnen, Gefäß zum Beißen, dies speziell, keine Gliedmaßen, jene Flossen. Mehrere. Mögliche Gruppendynamik. Samt sog. Räuber. Ihn dies alles nicht wachklingelte? Das Zuvor! Reales Gefahrenbewusstsein? Muster über Muster. sO UND sO. Muster Überblick? Überraschungen zu vermeiden. Schutz dient. Deeskalation. Das Zuvor. Muster 360 Grad-Sicht, Höhen und Tiefen. Könnte ein Tigerhai von hinten oder oben kommen. Eine andere Zitrone. So nah unter Haien, besser Augen als digitale Robot-Linse. Ob verinnerlicht, empfunden, dies eine Drohgebärde der Zitrone war? Prozesse. Vernunft. Rücksicht künftig? Weiterentwicklung oder Robot-Dauerstand? Verstärkt, jene Robot-Muster allg. noch unentdeckt (wie das 1×1)! Gewissen Abstand zu den Robot-Mustern benötigt, diese zu empfinden. Als Muster zu entdecken und zu klassifizieren. Abstrahieren, um Einzelfälle darunter zu subsumieren. Gegengeformelt, da Gegenläufiges zum 1×1.

 

Erst denken, dann reden. Weisheit. Falsch. Erst Empfindungen ….. gehen voraus.

 

Richtung Denken kann Robot auch. deshalb ersetzt diesen Begriff durch Prozesse. Programm abspulen. Pattern finden, die sog. passen. Oder Modi. Aufgesaugt. Wie Mensche den dualen Input über Zeit im System (Muster Staubsauger ohne Leerung = Muster Festplatte, wie bei Robot, wehe der Stecker wird gezogen). Sog. Erfindungen, System fortsetzten, gar untermauerten. Oder Irreales, wenn Macht nicht möchte.1×1 nicht zu erfinden, zu empfinden, real umzusetzen. Prozesse. 1×1. Ausgangslage. Fundament. Vor der Klammer. Sollte sog. Normalität sein. Darauf aufbauend logisches Vernunft-Verhalten. Ziel Konstruktives statt Elend-Kreisläufe.

 

nicht viel passiert dem

unlogischen Fischjäger-Bot

mit unlogischer Terminator(s.o./u.)nylonschnur,

mit Zitronen rechnen, respektieren, keine Spielchen,

hier ganz ausnahmsweise vielleicht Finger mit Fisch verwechselt,

da Angelvorgang, nicht wenige Haie darauf als Gelegenheit spekulieren,

hätte dort, Everglades/Florida, auch ein Alligator sein können, ein Bullenhai,

dieser Mensche wohl gar nichts davon, Muster, auf dem 1×1-Schirm hatte,

das Zuvor

Empfindungen voraussetzte,

absolut sorgenlos, dann überrascht, überfordert,

dieses Gewässer nur für ihn, nur seine Weise, Muster, zählt,

(in USA diskutiert wurde, ob Bulle oder Zitrone, selbst letztere darin sehe wie andere)

logisch, besser, deren Platzrechte akzeptieren, wie Bullenhaie besser nicht provozieren. Vernunft. Das Zuvor. Zudem, wo Zitronen, Tiger meist keine Weltreise dorthin benötigen. Zitronen. Tiger. Vielleicht noch Bullen. Für Hammer, auf Tiger getrimmt, er nichts tut, GROßHAI VERSUS GROßHAI keine Vorliebe von Großhaien, vieles entschärft, DOCH AUSNAHME, Logik. Wegen Effekten. Allg. und Ordnung der Haiketten. Muster Enddominanz, als Riffhüter. Doch Tiger, mit dem logischen Ausnahmegemüt unter Großhaien dazu, ihm etwas tut vielleicht, vom Tiger aus. Deren Ermessen. Zugriffsfläche, Tiger logischerweise benötigt. Auch bei Nahrung. Hammer schneller, Logik, er muss aufpassen. Das Zuvor. So und so. Die Tiger nicht provozieren, logischen Befehlen gehorchen, Pluspunkte bei Tigern, aber auch bei Bullen, Zitronen. Exakt so Salzkrokos Punkte sammeln können, s.o. Eingangsvideo. Begegnungen voraussetzt. Sich kennen, gewisse Entlastung trotz Zähnen (für Tiger viele andere, nicht kennen, erhöhter Fokus ihnen Energie kostet), Empfindungen, Prozesse. Vernunft. Rücksicht, Muster 1×1, Richtung Vertrauen, da ohne Garantien, DESHALB logische Tiere Logik beachten. Logik in Räumen. Logische Rollen. Gewisse logische Tiere gibt, empfinden, wahrnehmen sollten, Prozesse, logische Handlungen, bei gewissen Tigerhaien „durchgefallen“, besser weg hier, Prozesse bei Tigerhaien auf Gelegenheiten aus sein könnten, gegenläufig zu Löwen oder Tigern nicht anders, wechselseitige Logik in Savanne im letzten Beitrag erklärt, unten kurz wiederholt Verhältnis Löwen zu Hyänen, die Besonderheiten letzterer, viele Muster von Bullenhaien enthalten, Hyänen beunruhigt, Löwen alarmiert, Bullenhaie unruhig, Tigerhaie alarmiert, jeweils die, Muster, Enddominanz, sowohl Hyänen als auch Bullenhaie mit dieser rollengemäß zurechtkommen, Bullenhaie zudem in Flüssen mit jener von Landkrokos, s.u., logische Effekte, nehmen wir Tiger, Baumkletterkatzen verteilt, Schaden anrichten könnten im Dschungel, Affen an Logik erinnert, auf Bäume zu klettern, wie Muster Jaguar als Hüter, Krokodile nah an für sie geeigneten Gewässern bleiben, sog. Barrieren, auch für Löwe/Tiger/Jaguar im tieferen Wasser gilt, Vorteile großer Krokos, Schwarze Kaimane darunter, fast ausgerottet wurden, Alter für Größe/Gewicht benöigen für logisch Wechselhaftes zu Großkatzen im Dschungel, deren logisch dominantes Gruppengemüt, Unterschiede zu Landkrokos dargestellt,  allg. die essenziellen Effekte der Großkatzen, aber auch Nordluchs, auf Huftiere, Vegetation schützen, Königskobra, andere Kobrasorten, allg. ihr logisches Schlangengefüge, betrifft. Alles logische Hüter, logische Enddominanz in ihren logischen Räumen, Seeadler zu anderen Vögeln, Wasser betrifft, Anakondaweibchen zu anderen Schlangen im/am Wasser, Seeleopard im Eiswasser, Eisbär auf Eis, Logik anderer schafft, sich daran auszurichten, Das Zuvor, vieles an Natur, ohne Kahlfrass/dies und Präsenz, bzw. im Raum, gewisse andere Tiere schützt. Dominoeffekte dargestellt, auch am Beispiel Orcas im Gesamtmeer, Hüter wie Habicht, Barrieren für viele Vögel erzeugt, da Vorteil der Greife, diese bereits Vorteil der Greifvögel an sich, Größe von Nahrung betrifft, Schnabel/Fußgefahren auf Distanz zu halten. Dazu Muster Überraschung, Effekt, eigener Schutz. Muster Gemüt, Heimlichkeit, Zurückhaltung, genaues Beobachten (Muster Leopard, Weißer Hai etc., Teillogik Jaguar, Bullenhai, Hyäne, diese jeweils, Gemüter zulassen, auch dominanter sein könnten). Das Zuvor gilt, etwa für Krähen, der eine Habicht unternimmt es. Hammer seine Möglichkeiten nutzt strandnah im wärmeren Zonen,  dies Mensche, Muster rücksichtslos, Muster Defizit, sich in anderes, so wie man es hier gerade tut, hineinzuempfinden, zuließe, logische Vorlieben Stachelrochen und kleinere Riffhaie gewährt, Reviere der Tiger nicht ganz meidet, da Hammer zudem kälteresistenter, schon vor Irland gesichtet, kleinere/junge Hai- und viele Rochensorten auch kühler gewässert, Hammer demnach flexibler als Tiger, Zitronen, Bullen, DESHALB Hammer rollengemäß akzeptieren muss, anders ihm lieber w#re, andere im Warmwasser-Küstenverbund, DAFÜR DOCH Gruppen, gar Schwärme bilden können, UNLOGISCHER MeNSCHe ENDLICH AUFHÖRTE, HAIE MASSENHAFT ZU TÖTEN, Hochseehaie ebenso nicht im Küstenverbund, wie ein Staffellauf über Zonen hinweg, Gesumdheitsrolle betrifft, Weißpitzen-Hochseehaie extrem effektiv dabei, dominant, einzeln und in Gruppen suchen nach Kadavern, Kommunikationswege Bündelung dazu ermöglicht in großer Anzahl, UNLOGISCHER, RÜCKSICHTSLOSER MeNSCHe mit unlogischen Netzen, brutalen, grausamen, miesen Fallen, Muster gewaltvoller Mensch durch noch dazu industrielle  Lebensweise, s.o. allg., WELCHE ÜBRIGLIEßE, viele satt werden, Platzrechte zu sichern, darauf angewiesen ähnlich wie Logik Tiger, beide, samt dazu logischer Dominanz , so effektiv darin macht, beide keine sog. Jäger, Weißspitzen hierzu überall gefragt, doch an Küste, Logik s.o.,achtsam sein müssen wegen Tigern, das Zuvor, deren Gemüter dies verstärken, dominant, nicht in Küstenhaikette, all dies Tiger erst recht im Blick haben, mit jenem logischem Gemüt Menschen dort vortreffen statt Tigern und Bullen, Mensch  jene Schwäche Gliedmaßen, diese nutzen könnten, Zwischenfälle. Wasseroberfläche,  Schwimmer, Schnorchler; mehr Unruhe erzeugen, unlogisches Verhalten, weitere Schwäche der Wasseruntauglichkeit und Lufterfordernisses über Wasser offenbaren, keine Platzrechte, für weniger dominante Weiße, erst recht bei Surfern – durch ihr Hobby Haie in Verruf bringen, da zudem Küstenhüterhaie stören könnte, samt komplettem Unwissen, Haie betrifft, zudem blind für unter Wasser, selbst das Tauchen vorzog, weniger störend, und das Zuvor, doch diese irreal-unlogisch, sich als Köder für Weiße auslegen, real-logische Flossenfüßer sich nicht bei Weißen leisten könnten  hingegen Muster Vorlieben Flossenfüßer, in beiden Fällen, da krankhaft wirkt, zudem Gesundheitsrolle möglich aus logischer Haisicht.

 

Daran zweiterlei logisch zu erkennen,

 

 

wie gut die Sinne des Weißen (Sicht, Gehör, Vibrationen, Gerüche) funktionieren, vorab oder noch rechtzeitig erkennt, kein Flossenfüßer, manchmal ganz nah dies wahrnimmt, durch wie Schnuppern, vielleicht Geschmack zu erkennen als eindeutiges Zeichen (auch Fälle er entlangstriff für Geschmack testen, sensorische Haut, erkennbar Tiger oder Weiße am Walkadaver entlangstreifen, gefällt ihnen, der Geschmack, ähnlich wenn er nach Bissen ablässt, dann leider oft zu spät für Mensch, oder ins Surfbrett beißt, beides nicht sein Geschmack, kein Meeressäugerspeck), ohne Menschen dies bemerkten (da eben auch gerne von hinten, oder zuvor Kreisen und/oder aus Distanz beobachtete, dann kurz hin und weg, unterstützt Menschen, Muster, meist keinen Blick für das Zuvor), Drohnenaufnahmen beweisen, übrigens auch, wie viele Weiße verschnürt sind mit Nylon,

 

 

wie viel Rücksicht Hüterhaie wie Tiger, Bullen, Zitronen, andere, die Küstenplatzrechte geltend machen könnten, auf Mensche nehmen, wohl unterstützt durch Logik-Konzept, viele Menschen, logischerweise dann stetig zulangen oder, geregelte Praxis (Ausnahmen), nicht, zudem Menschen kein logischer Bestandteil der Tierwelt, auch darüber Mensche sich keine Gedanken macht mangels Empfindungen/Wahrnehmung, zum 1×1 gehörte, was folgt daraus? (bei Bullen, Mensche sich aufdrängen müsste, wenn nicht zu stark Robot-Schema, Zwischenfälle meist an Flussmündungen, Abschnitte mit Flüssen – neben beengten Küstenregionen wie Reunion, jüngst Tobago – Rücksicht nehmen, allg. an Küsten gelten sollte),

 

Lehrmeinung zu Tigerhaien auf WIKIPEDIA unter „Sandtigerhaien“,

Tigerhaie schnappten nach allem, was sich bewegt, also nach jedem Menschen,

aber auch, dann folgerichtig,  nach Bullenhaien, Zitronenhaien, Schwarzhaien, Weißen Haien

statt Nebeneinander, gar Verbund (s.o./u.). Ein Haiexperte, Tigerhaie seien keine intelligenten Haie, rein intuitiv bzw. instinktgetrieben, Ureinwohner Hawaiis hingegen sahen ihn als sehr intelligent und scharfsinnig an, als einzigartiges Wesen, Boten, die Kluft zum Göttlichen überbrücke. Woanders zu lesen über sie, bei Bullenhaien auf WIKIPEDIA, Einzelgänger wären, das können sie auch, großer Raum nach Verteilung schreit, genügend Futter zu finden, bei Bullenhaien unauffälliger in Flüssen, weniger Risiko alleine, weniger Fläche, doch Duos bei Aktionen, Tigerhaie und Bullenhaie bei Fischen an Angeln i.S. ihrer Logik, s.o./u., bewiesen, Bündelungen bei Kadavern, Kooperationen dabei oder als Hüter mit anderen Sorten gar, s.o./u., Strukturen etc., ganz anderes belegen. wie wäre es zuerst mit IQ-Test für sog. Haiexperten? Logik-Test, da Natur-Logik. Bekennung zur Natur-Vernunft? Da sie es doch nur sind wegen Gewaltphantasien. Hai-Kadavergefäße als Waffen sehen, sog. Spitzenprädatoren (i.S. von Macht über andere Tiere, Richter und Henker über Leben und Tod, gespiegelt, siehe sogleich), Wichtigtuerei, künstlich zu erhöhen, nach Muster angstbehaftete Menschen, die sich als besonders mutig ausgeben wollen, ihr suggerierter Rang unter Menschen, sich mit ihren, Muster, Komplexen, oft über Technik (Muster Adel/Theosophen: Machtwahn tzotz Feigheit und Menschenängsten, Komplexe, Technokraten, Waffen, Kontrollletten, Richter und Henker über Mensch und Tier), über jene sog. Räuber zu stellen, ihr Krankhaftes zu übertragen überall hin, während Haie sog. Gesundheit bringen, zudem allg. Forscher-Muster, sich in allen Ecken dieses Planeten als Herrscher breit zu machen, durch Reportagen dies auch bei uns prägend zeigen, sog. überlegene Herrenrasse, s.u. allg.. auch dies, wie alles hier, nur auf diesem Blog zu lesen. was beweist, wie sehr die Menschen durch all dies geprägt werden, vor der Klammer bereits als sog. normal halten statt nach Muster 1×1 zu empfinden, wahrzunehmen.

 

andernfalls in beiden Fällen

 

diese zwei Fälle sich unterscheiden, Mensche nicht einmal empfinden, wahrnehmen kann als Muster Robot – 

 

jeden Tag

Zwischenfälle ohne Ende

geben müsste.

 

 

Doch auch Muster Robot

 

logisch-reales

das 1×1

 

hinzulernen könnte.

 

Defizit Empfindungen

kompensieren

durch Fokus

auf

Wahrnehmung,

Wissen,

Logik.

 

Muster Das Zuvor:

Weißspitzen achtsam, doch sein Gemüt zeigt,

Dem Tiger, den Tauchern gegenüber.

Dominanz. Oder Futtererwartung,

Oder Technik blitzt wie silbrige Fische.

Oder Schutz bei Tauchern zuvor suchte.

Da neben Tauchern Raum fest im Blick.

Sich vielleicht schon zuvor begegneten.

Oder er den Tiger schon zuvor witterte

Tiger nimmt ihn trotzdem ins Visier (Gemüt).

Dieser in Tiger-Revier. Vorrang. Nicht Taucher.

Logisch!

Hochseehai. Tigers logische Küsten- Rolle.

Zudem je kollidierende Logik-Gemüter.

Dominanz für Gesundheit. Hochsee. Küste.

An Küste logische Platzrechte der Tiger.

Tiger dort logische Hüter. Diese Zonen schützt.

Relative Langsamkeit inkl. Übergefäß kleineres schützt.

Effekte „Jäger“. Pflanzenesser. Schildkrötenpanzer knacken kann.

Weißspitzen geht mit in dessen Drehbewegung,

Abstand logisch gewährt, Vernunft, achtsam war,

deshalb Tiger beschleunigt etwas, keinen Biss möchte,

Zuvor. Tiger Gemüt inkl. Beißbereitschaft dieser kennt.

Wechselseitig. Das Zuvor. Gemüter mit Abschreckung.

Küste Enddominanz Tiger, je vergrämen, überraschen.

Letzteres zu verhindern –  benötigt Vernunft, das Zuvor.

Je Logik der Eigenschaften. Tiger körperlich überlegen. 

Je Logik der Eigenschaften, je andere können weichen.

Taucher noch dazu,  so erst mal wieder Abstand suchte.

Doch wird ihn im Blick behalten.

Weichen besser als Überraschung.

Video endete. Vielleicht schwamm er davon.

Effektive Haie benötigt, erfahrene wie hier, Alter,

Natur-Vernunft durch Logik fördert,

nicht vorher töten, der Mensche.

Weißspitzen, Körper und Flossen, Effekt Schwimmreifen,

Ausdauer für Wege, Strecken erhöht. Für Gesundheitsrolle.

 

Sog. Raubfische, Projektion des Räubers durch Weise Mensche, Gesundheit geht bei Haien vor. Delphin ein Räuber? Dieser eher. Ein Spatz ein Räuber, Insekt verdrückt? Größenebenen beachten! Ein Singvogel Räuber? Ein Frosch Räuber? Theosophen, Feind alles Lebendigen, diesen Begriff „Räuber“ in Bezug auf Tiere jeden Tag streuen, Grundbegriff deren Biologie statt Gesundheit, Logik-Effekte. Logik und Vernunft bewahren, Achtsamkeit, das Zuvor, Rücksicht, Verteilungsprinzipien, Barrieren, Hüter, Sonderrollen. Variable, logische Tierketten und logische Rollen, logisch Wechselhaftes, jedes Tier Möglichkeit zu entkommen (Flucht, Versteck, Tarnung, Schreckkostüm, Ungenießbarkeit, giftig, Gestank, Getöse, Vernunft, viele Augen, Wächter, Abschreckung etc.), sog. Gesamtsymbiose, alle Ebenen zusammenfasst (statt Robot-Einzelbetrachtung, Wahn zu trennen, kein Überblick), Gewährung der Natur-Prozesse, all dieses statt Nahrungspyramide, WIE GEISTESKRANK. Gar „Killer“, „Bestien“. Sie all dies sind, ohne dazu zu stehen. Hinterfotzige Feiglinge. Mensche zu alldem machen, ihnen leider, nach Muster, nicht schwer fällt. Zeit vergeht, von Theosophen nichts Konstruktives kommt.

 

Täuschung, Lügen ins Blut übergehen durch Absolutes, nichts anderes gibt, egal, wo man etwas über Tiere liest, jenes Tier hätte sich über xy-Zeitraum optimal angepasst, bitte kurz nachdenken, statt in Dummheit zu verfallen. Keine Zeit dazu, scheitern würde, wenn nicht optimal, zumal andere Tiere zu optimal angepasst. Allein die hier dargestellte wechselhafte Logik von Tieren. Wie wäre es mit Wahrscheinlichkeitsrechnung?

 

Wie soll sich ein Tier außerhalb des menschlichen Klonens genetisch verändern? Kreuz- und Querpaarungen? Kann vorkommen, Hundrüde, eher menschliches, und Füchsin, Löwe und Tigerin im Gehege. Dies die sog. Evolution wäre, wo all diese Kreuzungen? Wie sollten sich alle Bullenhaie gleich fürs Süßwasser anpassen? Wo sind diese, dies nicht taten? Keine Zeit zur Anpassung, ausgestorben, oder zurückgedrängt, wegen Landkroks. „Mama, warum hat das Flusspferd, so ein breites Maul, riesige Zähne? Damit es pflanzliche Nahrung zu sich nehmen kann, dazu beides nicht benötigen, DIES eher  erschwert.“ (doch logisch Wechselhaftes zu Kroks/Bullen, s.u.). Lehrer, warum hatten ausgestorbene Katzen einen Säbel? Damit sie behindert wurden, ihr Gefäß optimal zu gebrauchen.“ „Professor, warum ernähren sich Killerwale nicht von Menschen im Wasser? Da sie keine Killer sind, besonders logisch veranlagt, ihre logische Rolle kennen.“ Papa, warum hat der größte Dino so einen langen Hals mit kleinem Kopf, damit unter Wasser tauchte, sich zu ernähren? Damit sein Minikopf dort besser abgebissen werden konnte.“ (s.o./u. zur Logik von Beißflächen). „Oma/Opa, wie konnte der ausgestorbene Megalodon mit seiner Form und Größe als Fisch schweben, ohne unterzugehen? Mit riesiger Schwimmblase, doch Haie nicht besitzen. Vielleicht mit Schwimmflügeln aus dem Kaufhof.Pfarrer, hat der Darwinismus recht? Stammt von unseren Universitäten, doch bleibe bitte gläubig. Und warum geht der Mensch so mit Natur/Tieren um? Wir machen die Welt zum Untertan. Natur/Tiere sind Sachen.“ „Mama und Papa, wo kann ich wilde Tiere sehen? Im Gehege, Zoo, Aquarium.“ Wie schwer manchen Tieren zu Land ihr Gewicht fällt. Noch extrem schwerere gegeben haben soll wie Dinosorten? Fazit: Welt der Irren. Verantwortung, Vorbild für Kinder Fehlanzeige. „Mama und Papa, warum lassen Erwachsene zu, Waffen produziert werden?“ Papa: „Störe mich nicht bei TV-Nachrichten aus aller Welt.“ Mama: „Damit Menschen effektiver und gefahrloser ermordet werden können. Auch auf Tiere damit gut abgefeuert werden kann ohne Risiken, noch effektiveres, um ganze Landstriche zu verwüsten.“

Zum neunten Mal in Folge übersteigen die weltweiten Militärausgaben das Jahr zuvor. Dann sollen die Theosophen alles wegbomben. Beenden. Wäre logisch. Zu schnell gehen würde, zu kurzes Leid nur erzeugen.

 

Ukraine, die Welt, wäre überrascht worden von Russlands sog. Angriff. Israel sei überrascht worden vom sog. Angriff der Hamas. Genügend gibt, dies glauben. Hier schon vor Jahren vor diesem Krieg gewarnt.

 

Logik.

 

Ukraine kann diesen Krieg nicht gewinnen (Russland rüstet nach, mehr Soldaten). Nicht in Nato. Warum sollte sich dort die Zukunft der Welt entscheiden? Hätte sie sich ergeben, da kein Interesse, ein sog. freies Land zu sein, schon vor dem Krieg unter dem Diktat der Nato, statt Zivilbevölkerung, Landstriche und Soldaten zu opfern, stünde Russland längst als Gewinner da. Und nun? Weitere Ziele? Die Welt wüsste Bescheid, Russlands Kriegsproduktion wäre nicht angelaufen, wie es nun der Fall ist.

 

Nato samt Deutschland wäre nicht Kriegspartei, wie es längst der Fall ist durch militärische Unterstützung.

 

Die Wahrheit, dieser Krieg gehört zum Fahrplan. Und es wird alles getan, damit dieser sich ausweitet. 

 

 

Und weiter geht es mit konstruktiver Logik, Muster über Muster, logischen Rollen, Natur-Vernunft STATT Schadhaftes, Unlogisches, Irreales, Wahnhaftes:

Makos, aber auch Seidenhaie (ebenso Hochsee), weniger dominant als Weißspitzen, Konflikte untereinander auf Hochsee entschärft, logisch, dafür die schnellsten, neben Kadavern Fische fangen können, deren nicht überbreites Gefäß/Spezielles hilft dabei. Derart schnell, Küste nicht als Hinterhaltumgebung und allg. als Fischbegrenzung benötigen, Diese schont. Gemüt. Konflikte dort zuvor mit Hüterhaien trotz Größe/Schnelle nicht vorziehen. Nicht speziell wie Weiße, Flossenfüßer betrifft. Räume, Strecken, sich nicht auf Füßen zu stehen, zwar gemeinsame, etwa Thunfische, doch auch unterschiedliche Vorlieben. Muster Vorlieben und Haie, wie bei Bullenhai in Flüssen. s.u., Strecken für Gesundheitsrolle erweitern. Logische Sinne, die Kadaver wittern, wenn gefunden, nicht hinterherjagen, keine Fehlversuche, gar diese sich häuften, keine Gegenwehr. Gefahren reduzieren sich. Gerne annehmen. Logische, spezielle Gefäße dafür. Chance auf Kadaver von Meeressäugern, bieten reichlichen und wertvollen Meeresspeck. Logik-Muster Albatros zu Wasser, s.o., Riesensturmvögel zu Wasser und Land, logisch Wechselhaftes dieser beiden Vögel u.a. in speziellen Zonen woanders erklärt, Mantelmöwen mit logisch noch speziellerem Werkzeug unter Möwen hierzu, Andenkondor logisch speziell für schwer Erreichbares an Küste, fest verankertes Salzkroko zu Wasser und Land, u.a. abgetrennte Inseln oder schwer zugängliches oder ausgedehnte Salzwassergebiete, wo keine anderen Aasverwerter an Land, s.o., Muster Alleinstellung/Schutz derartige Lebensräumezuweist, wie Eisbär unter Bären auf Eis und im Eiswasser, andere Bären und Puma etwa an Steilküsten, deren logische Kletterbegabung, woanders Beispiel an Steilküste/Pazifik, Spuren beider im Sand am Kadaver vom Seeelephanten selbst erlebte, noch dazu Geier allg., Adler, Möwen allg., Rabenvögel, Füchse, Wölfe, Kojoten, Schakale, Großkatzen allg., Krokos allg. etc., Logik-Muster spezielle Werkzeuge hierzu, Schnabel, Reißzähne, Haigefäße, auch Logik-Muster der Abschreckung, Natur-Vernunft, dient, zudem Logik-Muster große und kleine Werkzeuge, Großhaie und kleinere Haie, oder Löwen und Schakale, oder Eisbär und Polarfuchs, oder Bär und Wolf/Fuchs, oder Geier und Rabenvögel, oder Adler und Rabenvögel, oder Albatros/Riesensturmvögel und Möwen etc., zudem Logik-Muster Gewichte, etwa Vorteile der Löwen, Tiger, großer Bären, aber auch Seeadlern gegenüber anderen Adlern, an Kadavern, inkl. Logik-Muster Gruppenanzahl, etwa Vorteile der sortendynamischen Geier gegenüber Adlern, Wölfe im Rudel gegenüber Puma etc. (ob Adler oder Puma, Muster Privileg bei lebendiger Nahrung), logisch, da mehr Effizienz in Gruppen bei Kadavern , Logik-Muster Gewichte dies beeinflusst, trotz Gruppen hohes Risiko bei Löwen, Tigern, großen Bären, logisch, da diese besonders große Werkzeuge, Vertilgungsvolumen,  Logik-Muster Großhaie/große Krokos, Logik-Muster Gemüter mitsteuern, etwa Vorteil des offener lebenden, dominanteren Mäusebussards gegenüber versteckter lebendem, heimlicherem Habicht an Kadavern, der großen Tiger, als Hüter logisch dominant, gegenüber großen Bären, diese Logik-Muster streckenbegabt und Logik-Muster breites Nahrungsspektrum, etwas nach Logik-Muster gedrosselter als Eisbären, Gemüter betrifft, sich ohne Tiger in unmittelbarer Nähe wohler fühlen samt Logik-Muster der großen Bären, auch Pflanzliches verzehren, neben Gewichten, Fell, logisch wechselseitige Gebisse zu Großkatzen, Wölfen nach Muster Gorilla zu Großkatzen, anderen Affen, Flusspferde zu Krokodilen/Bulenhaien, s.u., zur Abschreckung, zudem Muster Natur-Logik, Natur-Vernunft, Hüter und Aasvertilger Eisbär beginnt, besser so für beide, logisch, Hüter und Aasvertilger Nordtiger, beide Dominanzgemüter, endet, dessen logischen Vorteile enden, je wechselseitig, Tigers Deckung für Überraschung, Eisbär auf blankem Eis, je Logik-Muster Privileg bei Logik-Muster Vorlieben, ähnlich Hüter und Aasvertilger Löwe und Hüter und Aasvertilger Tiger, je Vorteile in anderen Räumen, Überschneidungen logisch möglich, logisch geregelt über, Gemüt, Enddominanz der Löwen unter Katzen, Logik-Muster Enddominanz der Tigerhaie unter Haien,