MEGAPOLI – ein Deckmantel für das Studium der Folgen der Chemtrails?

MEGAPOLI, ein weltumspannendes Wissenschaftsnetzwerk, beschäftigt sich vor allem auch mit den Auswirkungen von Aerosolen. So wurde zum Beispiel zwischen dem 8. und 12. August 2011 ein Workshop in Triest in Italien zu folgenden Themen durchgeführt (Quelle: http://megapoli.dmi.dk/index.html): Aerosole durch natürliche Prozesse und menschliche Aktivitäten, Aerosol-Zusammensetzung, …

Ausgerechnet SPIEGEL ONLINE zeigt uns Bilder der künstlichen Unwetter

Ausgerechnet SPIEGEL ONLINE, das deutsche Sprachrohr des industriell-militärischen Komplexes, traut sich, bizarre Bilder von den künstlichen Unwettern zu zeigen. Sehen Sie mehr [hier]. Folgendes E-Mail erreichte uns hierzu: “Mir ist aufgefallen, dass die Blitze bei den Unwettern der letzten Tage extrem künstliche Formen angenommen haben. …

Wissenschaftler fordern das Versprühen von Aluminium – doch fördert Aluminium Brustkrebs?

Die führenden Geo-Ingenieure fordern, dass im Zuge des Geo-Engineering unter anderem Feinstaub aus Aluminium versprüht wird. Dies bestätigte jüngst der Wissenschaftler Ken Caldeira gegenüber der Neuen Züricher Zeitung. Auf der Tagung der American Association for the Advancement of Science (AAAS) in San Diego hatte auch David …

Wissenschaftler gesteht ein: Öffentlichkeit wird beim Thema “Geo-Engineering” gezielt in die Irre geführt

In dem Video “Developing an International Framework for Geoengineering” räumt M. Granger Morgan, der das Department of Engineering and Public Policy der Carnegie Mellon University leitet und einer der Hauptverfechter für Maßnahmen des Geo-Engineering ist, ein: “First of all, of course, there is a lot …

Niemand würde jemals Chemtrails auf uns sprühen – Von wegen, lehrt uns die Geschichte!

Auch dieses Argument geht fehl, was die Geschichte eindeutig beweist. Denn schon mehrfach haben Menschen als Versuchstiere für das Versprühen von biologischen und chemischen Stoffen herhalten müssen, ohne dass sie darüber Bescheid wussten. Die vergangenen Feldversuche, bei denen Menschen mit zum Teil toxischen Stoffen mittels …

Die Fliegerei, Greenpeace und das Klima

Was an unserem Himmel geschieht, ist in mehrfacher Hinsicht mysteriös. Angenommen, da oben herrschten wirklich ständig die atmosphärischen Bedingungen, damit sich langlebige Kondensstreifen bilden und langsam immer weiter ausbreiten könnten, dann würden diese Kondensstreifen oft nahezu den gesamten Himmel bedecken. Und dies hätte schwerwiegendere Folgen …

“Chemtrails” nun auch an der Goethe Universität: “Geoengineering und die Einflüsse von Nukleation und atmosphärischem Aerosol – Einbringen von Aerosolen in die Stratosphäre per Flugzeug”

Den heutigen Studenten wird nicht nur wie selbstverständlich gelehrt, dass das CO2 ein “Hauptproblemkandidat” sei, womit sich diese Ideologie (WELT ONLINE spricht insoweit von “genialer Propaganda”) in die Gehirne der jungen Menschen einbrennen soll. Sie lernen auch, dass es die Möglichkeit gebe, zur Albedosteigerung Aerosole …

» 1 - 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 »