ZEIT ONLINE lässt die Katze aus dem Sack: “Wie ein König” – Von Brücken über “goldene” Wege?

Wir es hier mit Wörtern und Bildern beschrieben wurde. Indem das englische Königshaus nur noch ein Fall für die Paparazzi ist. Das spanische Königshaus inzwischen einer für die Staatsanwaltschaft. Da deren Rollen abgelaufen sind. Ähnlich wie die Rolle der USA. Während die Könige in Frankreich und Deutschland den Ton einseitig angeben.

Wie ein König” (ZEIT ONLINE, 29.11.2020). Macron betreffend, während italienische Politiker sich beschweren, stets hinter Merkel anstehen zu müssen. Der “Frau über den Wolken” als “Unterhändlerin dieser Welt”, wie es SPIEGEL ONLINE einst pries. Mit einer Uschi von der Leyen, die ausgerechnet in der heutigen Zeit als “Monarch-Knecht” allein für Brüssel spricht. Die ihre Tyrannei über die hier beschriebenen monarchischen Machtstrukturen derart installieren konnten in Europa, indem diese nun “die Katze aus dem Sack lassen” können.

Wie es ein alter Franzose erkannte: Macron wolle die Monarchie etablieren und der gefürchtetste (fanatischte) Teil des Adels wäre in Deutschland. Wo dieser historisch bedingt durch den Zweiten Weltkrieg besonders stark in den Hintergrund treten und seine Macht über Logen vertuschen musste.

Könige auf der einen Seite. Auf der anderen das arglos geplagte und zu lange gutgläubig gebliebene Volk. Wenige Aristokraten herrschen. Diese strikt militärisch geprägt und strukturiert, tief unter der Erde vergraben ohne prüfbare Belege und Beweise, wie im Beitrag von ZEIT ONLINE tatsächlich allen Ernstes konkret angedeutet:

“….. finden im geheimen Verteidigungsrat statt. Darin sitzen von Macron geladene Expertinnen und Experten, der Innen- und Verteidigungsminister, der Premierminister und Offiziere. Meist sind es nur zehn Personen, die allermeisten Männer. Manchmal tagt die Runde in einem Bunker siebzig Meter unter der Erde, alle Notizen werden als “Staatsgeheimnis” eingestuft, verbrannt oder in einem Tresor gelagert.” (ZEIT ONLINE, 29.11.2020)

Mit “brüderlichen” Monarch-Sklaven wie Macron und Merkel als Volks-Fassaden. Speziell ausgebildet für deren zerstörerisches Werk. Warum die getarnten Herrscherstämme vor allem in Frankreich und Deutschland zu finden sind, hat mit den Nachfahren des Alten Roms zu tun, wie auf diesem Blog ausführlich beschrieben. Wie deren Umstrukturierung durch die Französische Revolution, die Ausgangs- bzw. Startpunkt der heutigen Illusionswelt war.

Wie die Aristokratien die Bevölkerungen “an der Nase” herumführen: Der lange Weg “der Römer” bis hin zu den theosophischen Vereinten Nationen — Pluralismus als Simulation — Ein Weltbild für alle abgestuft nach Wissen – Yin und Yang als Zirkelschluss

Zudem erkennbar an den vielen protestierenden Menschen in Frankreich, was im vorausgegangenen Beitrag angesprochen wurde. Indem die Bevölkerungen durch Aufruhr aus der ihnen von den Aristokraten unerkannt auferlegten sog. „Opfer-Rolle“ vermeintlich schlüpfen möchten. Und die damit womöglich verbundene Gewalt aus sog. Opfern sog. Täter macht. Was den Zusammenbruch der heute bekannten Ordnung zugunsten der Aristokraten beschleunigen könnte. Indem diese längst aufgestellt sind. Während die meisten Menschen nicht einmal erahnen, was sich hinter der vordergründigen Tagespolitik verbergen könnte. 

PS: Nicht “Paparrazi”, stattdessen “Paparazzi”, was korrigiert wurde. Die der Queen auf ihren Ruhe-Landsitzen bei deren Essgewohnheiten nachstellen. Deren Ausritte in Freizeitkleidung sind ebenso gefragt. Wie die privaten Vorzüge von Harry und Meghan. Die von den (Militär)Fahnen gingen. Den Rest “für” die Insel erledigt Boris (BREXIT Johnson). Was Trump “für” die USA im “Alleingang” schaffte. Was die Schlagzeilen dieser Illusionswelt garniert. Trump sei “der Aufbruch einer Eiterbeule, die sich vorher gebildet hatte”, so SPIEGEL ONLINE. Damit die Theosophen gemeint, deren “Eiterbeule” sich über Jahrhunderte bildet und über die Menschheit ergossen wird.

 „… und beide gaben sich die Hand. Mit Nachdruck. Macron fester als Trump. Nicht das erste Mal.“ (SPIEGEL ONLINE, 19.11.2018). “Prinz Harry möchte nicht, dass seine Frau Meghan “zum Opfer derselben Mächte wird” wie seine Mutter Diana.” (SPIEGEL ONLINE, 09.01.2020). „Paris Fashion Week: Kleidung für den Weltuntergang – Was tragen zur Apokalypse?“ (SPIEGEL ONLINE, 4.3.2020)

Der von den Aristokraten derweil betriebene Putsch der “Welt- und Staatenordnung” samt (Wieder)Verschmelzung von Religion und Politik wurde auf globaler Ebene innerhalb dieser Dekade vorbereitet. Indem der Lucis Trust als religiöses und weltliches Oberhaupt auf Ebene der Steuerung der Nationen (UN) als Gesetzgeber für die UN-Staaten agierte. Im sog. weltlichen UN-Zentralorgan für “Wirtschaft und Soziales”. Über Gesetze und Verwaltungen der Nationen somit jeweils etabliert und notfalls vollstreckt bis in deren untersten Ebenen. Sog. Bruch der Ewigkeitsklausel des Grundgesetzes durch die Verbindung von Kirche und Staat unter Aufhebung der Glaubensfreiheit mittels Beteiligung der Organe des Grundgesetzes, was die öffentliche Ordnung zu einem Regime ohne Gesetzesgrundlage macht. Erkennbar daran ebenso der konkrete Fahrplan dieser Kreise, der zuvor an die beiden Weltkriege geknüpft war.

Ideologie des Nationalsozialismus (1933-1945) als heutige Weltreligion verpflichtend für alle Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen unter Beteiligung der Organe des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland (Bruch der sog. „Ewigkeitsklausel“ des Art. 79 Abs. 3 GG)

„Land“ außer Sicht?   Am Rad zum nächsten Putsch   Schweigen   Es wird nicht getanzt?  Fassaden   Population! Wem dient?  Freimaurer und Rosenkreuzer   Gleichnis von der Perle

 

Illusionen und Getöse?

Wer die heutigen Machstrukturen und -prinzipien kennt, kann über das Getöse von Rädelsführern oder jene Eso-Tipps über die vielen Kanäle der Theosophen nur lächeln. Da diese Teil der Illusion für das sog. Volk sind. Illusionen können Menschen in die Vernichtung treiben. Inbegriffen die Fülle der Ablenkungen, da die Menschheit zur Zeit noch ganz anderen Turbulenzen ausgesetzt ist. Seitdem man jene Machtstrukturen durch seinen Lebensweg in ihrer vollen Bandbreite und Wirkung erleben durfte – bis hin zur totalen Isolation und Aufgabe sämtlicher Rechte wegen zutiefst überzeugter seelischer Unbeugsamkeit, was unter Erfahrungen samt dem Zusammenbruch der damaligen Illusionen zu subsumieren wäre -, zieht man sich verstärkt in sein Innenleben zurück.

“Andere Turbulenzen”? Dabei spielen wiederum Frankreich und Deutschland die bedeutendsten Rollen, wie Paris oder Darmstadt, dieses recht nahe am Römer-Rhein samt möglichst hochstehender Germania und Baden Baden gelegen. Stichwort hierzu: Europäische Weltraumorganisation (sog. ESA). An der Spitze der universellen Informationen samt erlangtem “Geheimwissen” für die “Monarch-Tressore” tief “unter der Erde” (s.o.). Auf beträchtlichen Kosten der zwar zahlenden, jedoch scheinbar nur oberflächlichen Bevölkerungen. ARTE für die tiefergreifenden Teile als “Kanal für eine magische und götterbehaftete Zukunft” dieser deutschen und französischen Theosophen-Familien. Bonn als Hauptstadt nach dem Krieg. Viele Verwaltungen sind dort geblieben. Normgeber ZDF in Mainz. Bundeskriminalamt in Wiesbaden. Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe. BASF in Mannheim. Das Untergrund-Büro des weltweit – ob laut oder still – tödlichen Ramstein nicht weit entfernt. Die eng “verbrüderte” Schweiz griffbereit. Brüderlich eingebettet in die “Wucht der Brutalität”, “Vernichtung des Feindes” und “veredelte Grausamkeit” i.S. von Horror-ARTE (“Malerinnen“).

Ähnlich wie die sog. farbigen Sklaven in den heutigen afrikanischen Zuckerrohrplantagen der europäischen Aristokraten. Die ebenso ihre tyrannischen und gewaltbereiten Fanatik-Herrscher kennen. Der sog. moderne und angepasste Mensch weiß davon meist nichts mehr und ist stattdessen in einem universellen Bündel von Illusionen gefangen worden. Und daraus möchten viele nun herausbrechen, was durch studierte, seit Generationen trainierte und angewandte Psychologie provoziert wird (s.o.). Und den Aristokraten eher zuspielen könnte (s.o.).

Der Staat hätte zwei Gesichter, drückten es Medien scheinheilig aus.

Was dies bedeutet? Wenn die vordergründige Maske des Staates zu Boden fiele, würde die wahrhaftige “Fratze” dieser noch “verborgenen Gesellschaft” erneut zu Tage treten. Womit der hellste Tag in die “tiefste Dunkelheit” i.S. von ARTE verfallen könnte. In die sog. “Finsternis nach Merkel” i.S. des “apokalyptischen” (s.o.) SPIEGEL ON LINE. Eine “NEW ERA” i.S. der Theosophen, die aus deren Sicht eines großen Wandels bedarf.

Dieser wurde – nun sichtbar für alle –
längst angestoßen.

Und dennoch mangelt es außerhalb dieser Kreise nahezu an allen Orten der sog. “angepassten Welt” an jedweden Realitätssinn. Der in den durch Militärgewalt ausgebeuteten Teilen dieser Welt an vielen Orten noch herrscht.

 

Von Brücken über “goldene” Wege?

Nun nix wie raus aus dem “Dornröschenschlaf”!? Oder gar hinein in diesen? Unter der warmen, bekannten Bettdecke? Um diese Turbulenzen träumend zu überstehen? Seelenreisend? Während der Körper realpragmatisch in dieser Welt gefangen zu sein scheint? In der Hofffnung, Frau Holle meine es gut mit einem? Denn gelüftet inzwischen deren goldenes Geheimnis. Eine germanische Urgöttin zu sein. Symbolisiert durch eine damals “angesehene Familie” namens Grimm. Verkörpert in der katholischen Maria. Götter der sog. “NEW ERA” und “ARTE-MAGIE”. Mit Germanen und Kelten nebst deren Opfer-Riten, die in Reportagen nunmehr verehrt werden. Ganz aktuell mit einem Macron abgebildet im Wald; der plötzlich “auf grün” stehe. Um zum Abschluss auf die Überschrift zurückzukommen. Oder zu erweitern um den Legenden-König der durch Intrigen im Meer untergegangenen Stadt Ys (Is). “Die Niedrige” (gelegen). Die nach einem bretonischen Sprichwort vor der Küste der Bretagne aufsteigen soll, wenn Parys (Par-is) verschluckt würde:

Pa vo beuzet Paris
Ec’h adsavo Ker Is
 
Die heutige Lage offenbart, dass kein Ort geschont ist vor diesen Krisen. Garantien versiegen im listigen Reich des Ungewissen. Was anderes soll einen stärken können, als damit mental umzugehen, die Vernunft zu behalten, sich nicht provozieren zu lassen und Konflikten – soweit -möglich – aus dem Weg zu gehen? Die übergeordneten Zusammenhänge der heutigen Lage sich verständlich zu machen, um besser damit umgehen zu können?