Chemtrails versus Kondensstreifen: Was sagen die atmosphärischen Bedingungen? (Video)

Um einen engagierten Mitstreiter bei einem vielversprechenden Projekt zu unterstützen, hatten wir über unsere Webseite ausdauernde Helfer zur intensiven Video- und Fotodokumentation gesucht. Diese konnten auch gefunden werden. Prima! Sehen Sie hier das Ergebnis: Chemtrails – neuartige Beweise! – Aufforderung zur Stellungnahme (Video) Der Mitstreiter …

Wissen: Warum die vielen Streifen am Himmel keine gewöhnlichen Kondensstreifen sind. Von Rechtsanwalt Dominik Storr

Eine wissenschaftliche Betrachtung von Rechtsanwalt Dominik Storr (Tätigkeitsschwerpunkte im Umweltrecht/Verwaltungsrecht – Initiator der BI Sauberer Himmel)   Verfolgt man die öffentliche Berichterstattung, wird dort immer wieder Wert darauf gelegt, dass es sich bei den langlebigen Streifen am Himmel, die sich in der Regel zu breiten …

Seltsamer Fund im Gerstenfeld

Unser Teilnehmer, der sich auf den Chemtrail-Fallout spezialisiert hat, hat einen seltsamen Fund in einem Gerstenfeld gemacht. Bei diesem Geflecht dürfte es sich, nachdem wir es uns unter dem Mikroskop angesehen haben, nicht um Spinnenfäden, Schmetterlingkokons oder Pollen handeln. Die Mikroskopaufnahmen finden Sie hier: http://www.youtube.com/watch?v=DLmx-cuTriQ&feature=plcp …

Zwischenbericht über unserer Aktion “bundesweite Regenwasserstudie”

Im Zuge unserer Aktion “bundesweite Regenwasserstudie” sind bereits über 45 Regenwasserlaborergebnisse aus ganz Deutschland bei uns eingetroffen. Für diese Mithilfe wollen wir uns bei allen Unterstützern/innen ganz herzlich bedanken. Eines steht bereits jetzt fest: Erhöhte Aluminium- und Bariumwerte im Regenwasser sind nicht nur in Neuseeland, auf …

Fazit des Mainzer Symposiums: Geo-Engineering ist extrem real!

Wie wir berichtet haben, konnten wir auf dem “IMPLICC Final Symposium: The Atmospheric Science and Economics of Climate Engineering via Aerosol Injections” einen Vortrag und zwei Diskussionsrunden anhören. Dies war zwar nur ein Vortrag und zwei Diskussionsrunden von sehr vielen. Doch ein Fazit kann daraus gezogen werden: Geo-Engineering ist …

Erfahrungsbericht eines Aktivisten im Zuge des “Final Symposium: The Atmospheric Science and Economics of Climate Engineering via Aerosol Injections”

Geo-Engineering-Experimente: Die politischen Führer sind nervös Von Raphael Schaad Ohne zu Wissen, was auf mich zukommt, ging ich heute gezielt zu einer Aktion der Bürgerinitiative „Sauberer Himmel“, die mir zwar vorher ein Begriff war, mit der ich jedoch vorher noch nie Kontakt hatte. Eine Stunde …

Klimatologe Cliff Harris: “Cloud-seeding has been going on for nearly a century”

Nachdem sich in Griechenland ein namhafter Wissenschaftler den Chemtrail-Aktivisten angeschlossen hat (wir berichteten darüber), erhält die weltweite Bewegung für einen Himmel ohne Chemtrails neue prominente Unterstützung. Der Klimatologe Cliff Harris hat nämlich einen bemerkenswerten und brandaktuellen Beitrag auf CDAPress.com geschrieben. Dort heißt es unter “Chemtrails, cloud-seeding, weather warfare” …

Medizinische Untersuchungen bestätigen außergewöhnlich hohe Belastung des menschlichen Organismus mit Barium

Ein Baubiologe hat uns auf medizinische Untersuchungen aufmerksam gemacht, welche die hohe Belastung des menschlichen Organismus mit Barium nachweisen. Eine renommierte Neurologin hatte für ihre Arbeit das aus der Blutwäsche gewonnene Plasma-Eluat u.a. auch auf Metalle untersucht. Quecksilber und an zweiter Stelle Barium waren die im Plasma-Eluat ihrer …

Wie kommt Barium ins Regenwasser? Hier ist die Antwort des Umweltbundesamtes

Ein Teilnehmer unserer Bürgerinitiative erhielt vom Umweltbundesamt (UBA) folgende Einschätzung zu der Tatsache, dass sowohl Regenwasser- als auch Schneeproben mit Barium belastet sind: “Barium-Konzentrationen in Schnee können nach dem Abbrennen von Feuerwerksraketen stark erhöht sein, weil die Raketen Bariumsalze zur Erzeugung von grünen Farbeffekten enthalten. …

» 1 2 3 4 »