Wissenschaftler: Climate Engineering ist in alle Richtungen unerforscht

Was wir hier auf unserer Webseite immer wieder anprangern, bestätigt nun auch eine aktuelle Stellungnahme der DFG-Senatskommissionen Zukunftsaufgaben der Geowissenschaften (SKZAG) und Ozeanographie (SKO) und des Nationalen Komitees für Global Change Forschung. Danach seien CE-Maßnahmen technisch noch nicht ausreichend erforscht. Dringlich sei “angesichts der fortgeschrittenen politischen …

Verbreitet Wikipedia Verschwörungstheorien? Operation Large Area Coverage (LAC)

Wir erinnern uns: “Als Chemtrails (…) werden entsprechend einer Verschwörungstheorie Kondensstreifen bezeichnet, die neben kondensierten Flugzeugabgasen noch weitere Chemikalien enthalten sollen, die den Abgasen zugesetzt würden.“ (Quelle: Wikipedia) Demnach verbreitet Wikipedia Verschwörungstheorien, denn an anderer Stelle berichtet es über solche Chemtrails, die bereits in den 50er …

Wikipedia: “Zwischen Triebwerk und Kondensstreifen ist immer eine charakteristische Lücke zu beobachten”

Wir erinnern uns: “Kondensstreifen sind anthropogene Wolken aus Eiskristallen oberhalb von etwa 8 km. Sie entstehen, wenn sich heiße Triebwerksabgase von Luftfahrzeugen mit kalter Luft vermischen.  (…) Da der Kristallisierungsprozess eine gewisse Zeit erfordert, ist zwischen Triebwerk und Kondensstreifen immer eine charakteristische Lücke zu beobachten.” …

Unsere Aktion “Anzeigen schalten”

Ein sehr engagierter Teilnehmer unserer Bürgerinitiative hat in den regionalen Tageszeitungen “Der Prignitzer” und “Prignitz-Express” insgesamt 8 Zeitungsinserate mit “Schon in den Himmel geblickt – Unser Wetter wird manipuliert – www.sauberer-himmel.de” veröffentlicht. Die beiden Zeitungen erreichen insgesamt 70.000 Menschen, was eine große Anzahl ist, die wir …

Antwort des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)

Wir erinnern uns: Sämtliche Verbände, Ministerien, Parteien, das Bundeskanzleramt und sogar auch Staatsanwaltschaften verweisen beim Thema „Chemtrails“ immer wieder auf die Wischiwaschi-Stellungnahme des Umweltbundesamtes, die trotz der dynamischen Entwicklung im Bereich des Geo-Engineering aus dem Jahre 2004 (!) stammt, und obwohl bereits auf Focus Online stand, dass das Versprühen von …

Wissenschaftler: Das Versprühen von Chemtrails wird erwogen

Die auf Focus Online erschienenen und topaktuellen Aussagen eines hochkarätigen deutschen Wissenschaftlers, über die wir berichtet hatten, dürften brisanter sein, als man zunächst vermuten möchte. Der Direktor am Institut für Meteorologie und Klimaforschung des Karlsruher Instituts für Technologie sagte nämlich gegenüber dem Focus, dass in Erwägung gezogen werde, künstliche Partikel mithilfe von …

Künstliche Wolken und Sprühflugzeug über der Uckermark

Unsere engagierte Mitstreiterin aus der Uckermark hat uns wieder sehr beeindruckende Bilder zukommen lassen. Sie zeigen eine stark gerippte künstliche Wolke, die aufgrund ihrer chemischen Bestandteile in allen Regenbogenfarben schillert. Hinter der künstlichen Wolke befindet sich eine natürliche Wolke, deren Konturen und Schönheit durch den illegal versprühten …

Focus berichtet: Methoden der Sonnenabschattung zeigen bereits innerhalb weniger Jahrzehnte Wirkung

Wir wir alles wissen, ist es eine abstruse Verschwörungstheorie, dass Flugzeuge künstliche Wolken versprühen könnten. Laut Jörg Kachelmann seien Menschen, die an so etwas glauben, gar “Nazis” oder “Verrückte”. Dabei betonte der Physiker Thomas Leisner, Direktor am Institut für Meteorologie und Klimaforschung des Karlsruher Instituts für Technologie, jüngst …

Es werden Millionenbeträge investiert, um die Öffentlichkeit beim Thema “Geo-Engineering” irrezuführen

Häufig werden wir gefragt, wer nun hinter den Chemtrails steckt. Abstrakt gesehen, sind das die gegenwärtigen Machteliten, der so genannte militärisch-industrielle Komplex. Dieser wird natürlich durch konkrete Organisationen und Personen repräsentiert. Eine solche Organisation ist der Council on Foreign Relations (CFR), der einer der bedeutendsten …

Dr. Pister: Erdumspannendes “nervöses System” sensibler Minicomputer, die über Flugzeuge ausgebracht werden

Da es sich bei dem Chemtrailing um ein streng geheimes militärisches Projekt handelt, weisen wir immer wieder darauf hin, dass über Flugzeuge zusammen mit dem Chemtrails auch Sensoren versprüht werden könnten, die zur Informationsübertragung dienen. Solche Minisensoren sind uns allen aus unzähligen Bereichen als Datenübermittler bekannt. …

Was sind eigentlich Nanobots?

“Dank” der Nanotechnologie wird an so genannten Nanobots herumgeforscht. Darunter versteht man autonome Roboter im Nano-Maßstab, die somit leicht in den Körper gelangen können. Stimmen sagen, dass es möglich wäre, dass von Flugzeugen Nanobots zusammen mit den Chemtrails versprüht werden. Verifizieren können wir das (noch) …

Unterstützerliste weltweit jetzt auch auf Niederländisch verfügbar

Mittlerweile haben wir für unsere “Unterstützerliste weltweit” eine weitere Übersetzung von einer Mitstreiterin in Holland erhalten, für die wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken möchten.  Viele Grüße nach Holland bei dieser Gelegenheit und danke für die Aufklärungsarbeit, die dort stattfindet. Zur niederländischen Version der “Unterstützerliste …

Medizinische Untersuchungen bestätigen außergewöhnlich hohe Belastung des menschlichen Organismus mit Barium

Ein Baubiologe hat uns auf medizinische Untersuchungen aufmerksam gemacht, welche die hohe Belastung des menschlichen Organismus mit Barium nachweisen. Eine renommierte Neurologin hatte für ihre Arbeit das aus der Blutwäsche gewonnene Plasma-Eluat u.a. auch auf Metalle untersucht. Quecksilber und an zweiter Stelle Barium waren die im Plasma-Eluat ihrer …

Ehemalige NASA-Wissenschaftler fordern Umdenken bei der Klimadebatte

Die aus wissenschaftlicher Sicht nicht ausreichend belegte C02-Klimawandel-Theorie ist eng mit unserem Thema verknüpft, weil sie als Vorwand benutzt wird, um die imperialistischen Maßnahmen des Geo-Engineering und Climate Engineering politisch durchzusetzen. Die Freundinnen und Freunde einer Natur ohne technische Wetter- und Klimabeeinflussung erhalten nun weitere prominente …

Welchen Webseiten schenken Sie Ihr Vertrauen?

Ein engagierter Teilnehmer der Bürgerinitiative hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass die Webseite http://www.mywot.com unserer Internetseite die Bewertungen “nicht vertrauenswürdig”, “schlechte Händlerzuverlässigkeit”, “schlechter Datenschutz” und sogar “jugendgefährdend” gegeben hat. Vielen Dank für diese wichtige Information! Wir finden es sehr interessant, dass unsere Seite so eingestuft …

» 1 - 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 - 86 »