Stiftung Neue Verantwortung: Kann Geo-Engineering die Welt zu einem sichereren Ort machen?

Diese Frage hat Dr. Sabrina Schulz in einem Beitrag über das Geo-Engineering aufgeworfen. Dr. Schulz arbeitet für die Stiftung Neue Verantwortung. Hierbei handelt es sich nach eigener Umschreibung um einen deutschen “Think Tank”, der das interdisziplinäre und sektorübergreifende Denken entlang der wichtigsten gesellschaftspolitischen Themen und …

Focus: Geo-Engineering – “Alle Optionen offenhalten”

Der Klimaforscher Prof. Dr. Martin Visbeck, stellvertretender Direktor des Kieler Leibniz-Instituts für Meereswissenschaften, ist ein Experte auf dem Gebiet des Geo-Engineering, der weiträumigen Manipulation des Klimas durch so genannte Großtechnologien. Dem Focus gegenüber beantwortete er bereits im Jahr 2010 einige Fragen, die aufgrund der dynamischen Entwicklung …

New Scientist: Geo-Engineering lässt den Himmel weißer werden

Auf New Scientist wird berichtet, dass nach dem Vorschlag des Carnegie-Wissenschaftsinstituts Aerosolpartikel in den oberen Luftschichten der Atmosphäre versprüht werden sollten, um die Sonneneinstrahlung abzuschwächen. Über diese Maßnahmen, die auch “Chemtrails” genannt werden, wurde sogar jüngst auf Focus Online berichtet.   Der Beitrag auf New Scientist …

Presse: “Wissenschaftler können mit einem Bombardement von Partikeln die Erdatmosphäre eintrüben”

In einer Pressemeldung der dpa, den zum Beispiel die Berliner Morgenpost am 04.06.2009 übernommen hatte, steht doch glatt, dass unsere Wissenschaftler die Erdatmosphäre mit einem Bombardement von Partikeln eintrüben könnten. Dies sei kein Science-Fiction-Stoff, sondern eines der Themen eines Kolloquiums in Kiel. Grundvoraussetzung wäre jedoch eine …

Fazit des Mainzer Symposiums: Geo-Engineering ist extrem real!

Wie wir berichtet haben, konnten wir auf dem “IMPLICC Final Symposium: The Atmospheric Science and Economics of Climate Engineering via Aerosol Injections” einen Vortrag und zwei Diskussionsrunden anhören. Dies war zwar nur ein Vortrag und zwei Diskussionsrunden von sehr vielen. Doch ein Fazit kann daraus gezogen werden: Geo-Engineering ist …

Erfahrungsbericht eines Aktivisten im Zuge des “Final Symposium: The Atmospheric Science and Economics of Climate Engineering via Aerosol Injections”

Geo-Engineering-Experimente: Die politischen Führer sind nervös Von Raphael Schaad Ohne zu Wissen, was auf mich zukommt, ging ich heute gezielt zu einer Aktion der Bürgerinitiative „Sauberer Himmel“, die mir zwar vorher ein Begriff war, mit der ich jedoch vorher noch nie Kontakt hatte. Eine Stunde …

» 1 - 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 »